Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Strafrecht an der Bremen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Strafrecht Kurs an der Bremen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Körperliche Misshandlung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine körperliche Misshandlung ist jede üble, unangemessene Behandlung, die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit nicht nur unerheblich beeinträchtigt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Konkrete Lebensgefahr


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine konkrete Lebensgefahr liegt vor, wenn es für das Opfer nur noch vom rettenden Zufall abhängt, ob es stirbt oder nicht.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gesundheitsschädigung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Gesundheitsschädigung ist jedes Hervorrufen, Steigern oder Aufrechterhalten eines krankhaften, pathologischen Zustandes. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gemeingefährliches Mittel


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gemeingefährlich ist ein Mittel, wenn es im konkreten Fall nicht mehr beherrschbar und damit geeignet ist, eine unbestimmte Anzahl von Menschen zu gefährden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Objektive Zurechnung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Erfolg ist objektiv zurechenbar, wenn der Täter durch sein Verhalten ein voraussehbares, vermeidbares rechtlich missbilligtes Risiko geschaffen hat und sich dieses Risiko im tatbestandlichen Erfolg konkret realisiert hat.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Hinterlistiger Überfall

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Als Überfall bezeichnet man einen unvorhergesehenen Angriff auf einen Ahnungslosen.

Hinterlistig ist ein Überfall, wenn der Täter planmäßig, in einer auf Verdeckung seiner wahren Absicht berechneten Weise vorgeht, um gerade hierdurch dem Angegriffenen die Abwehr des nicht erwarteten Angriffs zu erschweren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Habgier

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Habgier ist das rücksichtslose Gewinnstreben um jeden Preis.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Conditio sine qua non - Kausalität


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kausal ist jede Handlung, die nicht hinweggedacht werden kann, ohne dass der tatbestandliche Erfolg in seiner konkreten Gestalt entfiele. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arglosigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Arglos ist, wer bei vorhandener Fähigkeit zum Argwohn einen Angriff von Seite des Täters nicht erwartet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Waffe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Waffen sind solche im technischen Sinne (vgl. § 1 WaffG). Das sind alle Gegenstände, die gerade dazu bestimmt sind, auf mechanischem oder technischem Weg einem Menschen körperliche Verletzungen beizubringen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gefährliches Werkzeug


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein gefährliches Werkzeug ist ein Gegenstand, der nach seiner objektiven Beschaffenheit und seiner konkreten Verwendung dazu geeignet ist, erhebliche Verletzungen hervorzurufen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abstrakte Lebensgefahr

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abstrakt ist die Lebensgefahr, wenn sie generell dazu geeignet ist, das Leben zu beenden.

Lösung ausblenden
  • 38343 Karteikarten
  • 921 Studierende
  • 7 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Strafrecht Kurs an der Bremen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Körperliche Misshandlung?
A:
Eine körperliche Misshandlung ist jede üble, unangemessene Behandlung, die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit nicht nur unerheblich beeinträchtigt.
Q:

Konkrete Lebensgefahr


A:

Eine konkrete Lebensgefahr liegt vor, wenn es für das Opfer nur noch vom rettenden Zufall abhängt, ob es stirbt oder nicht.

Q:

Gesundheitsschädigung

A:

Eine Gesundheitsschädigung ist jedes Hervorrufen, Steigern oder Aufrechterhalten eines krankhaften, pathologischen Zustandes. 

Q:

Gemeingefährliches Mittel


A:

Gemeingefährlich ist ein Mittel, wenn es im konkreten Fall nicht mehr beherrschbar und damit geeignet ist, eine unbestimmte Anzahl von Menschen zu gefährden.

Q:

Objektive Zurechnung

A:

Ein Erfolg ist objektiv zurechenbar, wenn der Täter durch sein Verhalten ein voraussehbares, vermeidbares rechtlich missbilligtes Risiko geschaffen hat und sich dieses Risiko im tatbestandlichen Erfolg konkret realisiert hat.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Hinterlistiger Überfall

A:

Als Überfall bezeichnet man einen unvorhergesehenen Angriff auf einen Ahnungslosen.

Hinterlistig ist ein Überfall, wenn der Täter planmäßig, in einer auf Verdeckung seiner wahren Absicht berechneten Weise vorgeht, um gerade hierdurch dem Angegriffenen die Abwehr des nicht erwarteten Angriffs zu erschweren.

Q:

Habgier

A:

Habgier ist das rücksichtslose Gewinnstreben um jeden Preis.

Q:

Conditio sine qua non - Kausalität


A:

Kausal ist jede Handlung, die nicht hinweggedacht werden kann, ohne dass der tatbestandliche Erfolg in seiner konkreten Gestalt entfiele. 

Q:

Arglosigkeit

A:

Arglos ist, wer bei vorhandener Fähigkeit zum Argwohn einen Angriff von Seite des Täters nicht erwartet.

Q:

Waffe

A:

Waffen sind solche im technischen Sinne (vgl. § 1 WaffG). Das sind alle Gegenstände, die gerade dazu bestimmt sind, auf mechanischem oder technischem Weg einem Menschen körperliche Verletzungen beizubringen.

Q:

Gefährliches Werkzeug


A:

Ein gefährliches Werkzeug ist ein Gegenstand, der nach seiner objektiven Beschaffenheit und seiner konkreten Verwendung dazu geeignet ist, erhebliche Verletzungen hervorzurufen.

Q:

Abstrakte Lebensgefahr

A:

Abstrakt ist die Lebensgefahr, wenn sie generell dazu geeignet ist, das Leben zu beenden.

Strafrecht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Strafrecht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Strafrecht

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs
Strafrecht

Deutsche Hochschule der Polizei (DHPol)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Strafrecht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Strafrecht