SM at APOLLON Hochschule | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für SM an der APOLLON Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen SM Kurs an der APOLLON Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Projekt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Vorhaben, das im wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in seiner Gesamtheit gekennzeichnet
ist.




Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Projekttypen gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Analyseprojekt (Vorprojekt, Pilot Project)
Ergebnis ist Analysedokument (Lastenheft), Vorstufe für
Pflichtenheft-Erstellungsprojekt/Realisierungsprojekt
● Realisierungsprojekt
Ergebnis ist vollst. Implementierung eines Systems einschl. Test, Doku und Wartung
● Nachstudie
Nach abgeschl. Projekt, Analyse Planungstreue, Soll-Ist Vergleich, Sichern der Erfahrungen
● Wartungsprojekt
Für Änderungen an in Betrieb befindlichem fehlerhaften System
● Gesamtprojekt
Alle Arbeitsschritte und Phasen für Schaffung des resultierenden Produkts umfassend
● Release-Projekt
Einarbeiten neues Release in Produkt
● Produkt aus Vorgängerprojekt
Anforderungen aus durchgeführtem Projekt die übernommen werden / in weiterem Projekt bestehen
bleiben
● Strategisches Projekt
zur Bewältigung der Zukunft (neue Technologien, Produkte erproben)
Unterscheidung zwischen internen Projekten (von Abteilung an Abteilung) und externen Projekten (AG/AN
Projekt, Auftraggeber = externer Kunde)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Arten von Projekten gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vorprojekt / Analyseprojekt (=> Lastenheft)
  • Release Projekt (Erarbeitung Release e. Produkts)
  • Folge Projekt (aufbauend auf fertigem Projekt)
  • Strategisches Projekt (neue Technologien erproben, Geschäftsfeldentwicklung)
  • Gesamt Projekt (alle Phasen -> neues Produkt)
  • Interne & Externe (Abteilung / Kunde)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Funktionen des PM?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gesamtheit von Führungsaufgaben, Organisation,
Techniken und Mittel für Initiierung, Definition,
Planung,
Steuerung & 
Abschluss von Projekten

Funktionen:
● Projektvorbereitung & Definition
● Projektorganisation
● Projektplanung
● Projektüberwachung (Controlling)
● Projektabschluss
● Qualitätssicherung
● Risikomanagement
● Konfigurationsmanagement
● Operatives PM
○ Projektvorbereitung
■ Strategische Planung
■ Ziel Definition
○ Projektorganisation
■ Aufbauorganisation
■ Ablauforganisation
○ Projektplanung
■ Strukturplanung
■ Ablaufplanung
■ Aufwandsermittlung
■ Terminplanung
■ Ressourcenplanung
■ Kostenplanung
○ Projektdurchführung
■ Projektüberwachung
■ Projektsteuerung
■ Projektberichtswesen
○ Projektabschluss
● Strategisches PM

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie sieht Multiprojektmanagement aus?
(strategisch & operativ)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Übergreifende, optimierende Organisation von mehreren Projekten in einem Unternehmen

Strategische Aufgaben:
● Berwerten/Auswählen von Projektvorschlägen
● Setzen von Prioritäten/Ressourcen optimieren
● Strategische Überwachung und Steuerung der Projekte
● Projektübergreifende Abhängigkeiten managen
● Auswahl Projektleiter
● Projektmanagement Standards einführen und überwachen

Operative Aufgaben:
● Übernahme einzelner Aufgaben in Projekten
● Beratende Unterstützung des Projektleiter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Erfolgsfaktoren sind beim PM gegeben?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
● Messbare und klar formulierte Ziele
● Erfahrene Projektleitung
● Überschaubare Projektgröße
● Anforderungsmanagement
● Sorgfältige Planung
● Qualitätssicherung
● Rückkopplung
● Methodisches Vorgehen
● Standardisierter Projektverlauf
● Unternehmensstrategie
● Projektmitarbeiter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie differenziert man Projekte?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
● Art (Software-Projekt, Embedded Systems Proj., Fertigungsproj.)
● Typen (gliedern die Projekte nach Ergebnis)
● Branche (Industrie, Dienstleistung, Behördern, Institutionen,..)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Schwierigkeiten treten bei der Projektabwicklung auf?
(PDCA)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei der Planung: (Plan)
● Unklarheiten im Plan
○ Verantwortlichkeiten, Informations und Entscheidungswege nicht klar geregelt
○ Projektauftrag unklar
○ Anforderungen unklar/nicht überprüft
■ Zu hohes Projekt/Realrisiko wird unrealistisch geschätzt
● Mangelnde Planung
○ Termine vom Wunschdenken diktiert
○ Kosten pauschal geplant

Durchführungsprobleme (Do) 
● Mangelnde Kompetenz des Projektleiters
● Fehlen aktueller Dokumentationen
● Fluktuation von Mitarbeitern

Regelungsprobleme (Check)
● Dynamik (ternal change)
○ Neue Forschungen verändern/gefährden ursprüngliche Projektziele
● Mangelnde Projektverfolgung (Controlling)
○ Zielabweichungen werden zu spät erkannt
○ Probleme werden nach Auftritt gelöst (wenn es zu spät ist)
○ Pannen werden mit Sachzwängen begründet

Probleme bei der Korrektur (ACT)
○ Zus. Ressourcen werden eingesetzt die Situation eher verschlimmern
○ Korrektur wird nicht beherzt genug angesetzt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläutere PDCA/PDSA!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Plan-Do-Check-Act / Plan-Do-Study-Act
Rückkopplungsprozess mit:
● Planungsphase (Plan): Zielfindung, Identifikation der Prozesse, Kriterien etc.
● Realisierungsphase (Do)
● Check/Study (Messphase, Unterschiedsanalyse, Ist/Soll Analyse): Messung und Vergleich mit
unkontrollierten Prozess zum Finden von Unterschieden
● Act (Verbesserungsphase): Ursachenfindung, Umplanung, Alternativenfindung
Dabei wird Bootstrapping angewendet (Resultat einer PDCA Phase wird verwendet um nächste Phase zu
bauen)
Qualitätsverbesserung mit PDCA
● Will Kundenzufriedenheit erreichen
○ Zur Erzielung von Qualität ist Feedback nötig
○ Arbeit die nicht in Regelkreis mit Feedback läuft geht am Kunden vorbei => geringere Qualität
● Umfasst
○ Produktqualität für Benutzer, Entwickler, Manager
○ Dienstleistungsqualität (QoS)
○ Verwaltungsqualität
○ Prozessqualität
■ Iterative Entwicklung
■ Agile Entwicklung
○ Bürokratien vermeiden Rückmeldungen, steuern aber messen und regeln nicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet die MAPE LOOP?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Monitor, Analyze, Plan, Execute als Rückkopplungsprozess, Planung als Reaktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet DMAIC für Prozesse?
(Beispiel Risikomanagement)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verbesserung der Prozessqualität (von Vorgängen, Abläufen & Prozessen)
Weiterentwicklung von MAPE und PDCA, Kernprozess der Qualitätsmanagement-Methode SixSigma,
unterscheidet einzelne Unterprozesse für Check und Act:
● Define high level project goals and current process goals
● Measure key aspects of current process and collect relevant data
● Analyze data to verify cause and effect relationships
● Improve the process based upon data analysis using techniques like Design of experiments
● Control to ensure any deviations from target are corrected before they result in defects
○ Pilot runs establish process capability
○ Production with control mechanisms and continuously monitorization of process

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Ablauf PM in Grob?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Lastenheft (Analyse)
2. Pflichtenheft (Anforderungen)
3. Integration (Realisierung)
    - Systemimplementierung
    - Tests
    - Dokumentation
    - Wartungsunterlagen
4. Überprüfung (Evaluation)
    - Treue der Planung
    - Soll-Ist Vergleich
    - Erfahrungen sichern
5. Wartung
- Fehler oder Änderungen an laufendes System
Lösung ausblenden
  • 10481 Karteikarten
  • 343 Studierende
  • 2 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen SM Kurs an der APOLLON Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist ein Projekt?
A:
Vorhaben, das im wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in seiner Gesamtheit gekennzeichnet
ist.




Q:
Welche Projekttypen gibt es?
A:
Analyseprojekt (Vorprojekt, Pilot Project)
Ergebnis ist Analysedokument (Lastenheft), Vorstufe für
Pflichtenheft-Erstellungsprojekt/Realisierungsprojekt
● Realisierungsprojekt
Ergebnis ist vollst. Implementierung eines Systems einschl. Test, Doku und Wartung
● Nachstudie
Nach abgeschl. Projekt, Analyse Planungstreue, Soll-Ist Vergleich, Sichern der Erfahrungen
● Wartungsprojekt
Für Änderungen an in Betrieb befindlichem fehlerhaften System
● Gesamtprojekt
Alle Arbeitsschritte und Phasen für Schaffung des resultierenden Produkts umfassend
● Release-Projekt
Einarbeiten neues Release in Produkt
● Produkt aus Vorgängerprojekt
Anforderungen aus durchgeführtem Projekt die übernommen werden / in weiterem Projekt bestehen
bleiben
● Strategisches Projekt
zur Bewältigung der Zukunft (neue Technologien, Produkte erproben)
Unterscheidung zwischen internen Projekten (von Abteilung an Abteilung) und externen Projekten (AG/AN
Projekt, Auftraggeber = externer Kunde)

Q:
Welche Arten von Projekten gibt es?
A:
  • Vorprojekt / Analyseprojekt (=> Lastenheft)
  • Release Projekt (Erarbeitung Release e. Produkts)
  • Folge Projekt (aufbauend auf fertigem Projekt)
  • Strategisches Projekt (neue Technologien erproben, Geschäftsfeldentwicklung)
  • Gesamt Projekt (alle Phasen -> neues Produkt)
  • Interne & Externe (Abteilung / Kunde)
Q:
Was sind die Funktionen des PM?
A:

Gesamtheit von Führungsaufgaben, Organisation,
Techniken und Mittel für Initiierung, Definition,
Planung,
Steuerung & 
Abschluss von Projekten

Funktionen:
● Projektvorbereitung & Definition
● Projektorganisation
● Projektplanung
● Projektüberwachung (Controlling)
● Projektabschluss
● Qualitätssicherung
● Risikomanagement
● Konfigurationsmanagement
● Operatives PM
○ Projektvorbereitung
■ Strategische Planung
■ Ziel Definition
○ Projektorganisation
■ Aufbauorganisation
■ Ablauforganisation
○ Projektplanung
■ Strukturplanung
■ Ablaufplanung
■ Aufwandsermittlung
■ Terminplanung
■ Ressourcenplanung
■ Kostenplanung
○ Projektdurchführung
■ Projektüberwachung
■ Projektsteuerung
■ Projektberichtswesen
○ Projektabschluss
● Strategisches PM

Q:
Wie sieht Multiprojektmanagement aus?
(strategisch & operativ)
A:
Übergreifende, optimierende Organisation von mehreren Projekten in einem Unternehmen

Strategische Aufgaben:
● Berwerten/Auswählen von Projektvorschlägen
● Setzen von Prioritäten/Ressourcen optimieren
● Strategische Überwachung und Steuerung der Projekte
● Projektübergreifende Abhängigkeiten managen
● Auswahl Projektleiter
● Projektmanagement Standards einführen und überwachen

Operative Aufgaben:
● Übernahme einzelner Aufgaben in Projekten
● Beratende Unterstützung des Projektleiter

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Erfolgsfaktoren sind beim PM gegeben?
A:
● Messbare und klar formulierte Ziele
● Erfahrene Projektleitung
● Überschaubare Projektgröße
● Anforderungsmanagement
● Sorgfältige Planung
● Qualitätssicherung
● Rückkopplung
● Methodisches Vorgehen
● Standardisierter Projektverlauf
● Unternehmensstrategie
● Projektmitarbeiter

Q:
Wie differenziert man Projekte?
A:
● Art (Software-Projekt, Embedded Systems Proj., Fertigungsproj.)
● Typen (gliedern die Projekte nach Ergebnis)
● Branche (Industrie, Dienstleistung, Behördern, Institutionen,..)

Q:
Welche Schwierigkeiten treten bei der Projektabwicklung auf?
(PDCA)
A:
Bei der Planung: (Plan)
● Unklarheiten im Plan
○ Verantwortlichkeiten, Informations und Entscheidungswege nicht klar geregelt
○ Projektauftrag unklar
○ Anforderungen unklar/nicht überprüft
■ Zu hohes Projekt/Realrisiko wird unrealistisch geschätzt
● Mangelnde Planung
○ Termine vom Wunschdenken diktiert
○ Kosten pauschal geplant

Durchführungsprobleme (Do) 
● Mangelnde Kompetenz des Projektleiters
● Fehlen aktueller Dokumentationen
● Fluktuation von Mitarbeitern

Regelungsprobleme (Check)
● Dynamik (ternal change)
○ Neue Forschungen verändern/gefährden ursprüngliche Projektziele
● Mangelnde Projektverfolgung (Controlling)
○ Zielabweichungen werden zu spät erkannt
○ Probleme werden nach Auftritt gelöst (wenn es zu spät ist)
○ Pannen werden mit Sachzwängen begründet

Probleme bei der Korrektur (ACT)
○ Zus. Ressourcen werden eingesetzt die Situation eher verschlimmern
○ Korrektur wird nicht beherzt genug angesetzt

Q:
Erläutere PDCA/PDSA!
A:
Plan-Do-Check-Act / Plan-Do-Study-Act
Rückkopplungsprozess mit:
● Planungsphase (Plan): Zielfindung, Identifikation der Prozesse, Kriterien etc.
● Realisierungsphase (Do)
● Check/Study (Messphase, Unterschiedsanalyse, Ist/Soll Analyse): Messung und Vergleich mit
unkontrollierten Prozess zum Finden von Unterschieden
● Act (Verbesserungsphase): Ursachenfindung, Umplanung, Alternativenfindung
Dabei wird Bootstrapping angewendet (Resultat einer PDCA Phase wird verwendet um nächste Phase zu
bauen)
Qualitätsverbesserung mit PDCA
● Will Kundenzufriedenheit erreichen
○ Zur Erzielung von Qualität ist Feedback nötig
○ Arbeit die nicht in Regelkreis mit Feedback läuft geht am Kunden vorbei => geringere Qualität
● Umfasst
○ Produktqualität für Benutzer, Entwickler, Manager
○ Dienstleistungsqualität (QoS)
○ Verwaltungsqualität
○ Prozessqualität
■ Iterative Entwicklung
■ Agile Entwicklung
○ Bürokratien vermeiden Rückmeldungen, steuern aber messen und regeln nicht

Q:
Was bedeutet die MAPE LOOP?
A:
Monitor, Analyze, Plan, Execute als Rückkopplungsprozess, Planung als Reaktion

Q:
Was bedeutet DMAIC für Prozesse?
(Beispiel Risikomanagement)
A:
Verbesserung der Prozessqualität (von Vorgängen, Abläufen & Prozessen)
Weiterentwicklung von MAPE und PDCA, Kernprozess der Qualitätsmanagement-Methode SixSigma,
unterscheidet einzelne Unterprozesse für Check und Act:
● Define high level project goals and current process goals
● Measure key aspects of current process and collect relevant data
● Analyze data to verify cause and effect relationships
● Improve the process based upon data analysis using techniques like Design of experiments
● Control to ensure any deviations from target are corrected before they result in defects
○ Pilot runs establish process capability
○ Production with control mechanisms and continuously monitorization of process

Q:
Ablauf PM in Grob?
A:
1. Lastenheft (Analyse)
2. Pflichtenheft (Anforderungen)
3. Integration (Realisierung)
    - Systemimplementierung
    - Tests
    - Dokumentation
    - Wartungsunterlagen
4. Überprüfung (Evaluation)
    - Treue der Planung
    - Soll-Ist Vergleich
    - Erfahrungen sichern
5. Wartung
- Fehler oder Änderungen an laufendes System
SM

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten SM Kurse im gesamten StudySmarter Universum

sm.

Jazan University

Zum Kurs
SM Summary

Vilnius University

Zum Kurs
SMT

Central University of Technology, Free State

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden SM
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen SM