G7-1 Neuropsychologie an der ZHAW - Zürcher Hochschule Für Angewandte Wissenschaften | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für G7-1 Neuropsychologie an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen G7-1 Neuropsychologie Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu.

TESTE DEIN WISSEN

In welchen beiden Bereichen hilft die klinische Neuropsychologie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Diagnostik und Neurorehabilitation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zu welchem Wachheitsgrad gehört das:

  • Normalzustand
  • Verwirrtheitszustand
  • Minimal bewusster Zustand
  • Wachkoma
  • Koma
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

pathologisch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Steigerung und Aufrechterhaltung der Aufmerksamkeitsintensität sowie die selektive Aufmerksamkeit sind v.a. an welche Hirn-Hemisphäre gebunden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rechte Hemisphäre

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Auf welches Disziplin fällt diese Beschreibung: Untersuchung der Zusammenhänge von Hirnarealen/-funktionen sowie Kognition, Emotion, Erleben und Verhalten, (v.a. im Rahmen von Gruppenstudien mit Gesunden und Patienten) - Tätigkeit an Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Pharmaindustrie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kognitive Neurowissenschaften

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zwei Dimensionen der Aufmerksamkeit werden in der Neuropsychologie unterschieden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aufmerksamkeitsintensität

und Aufmerksamkeits-Selektivität

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zu welchem Wachheitsgrad gehören folgende:

  • Vigilanz (aufmerksame Wachheit)
  • Wachheit
  • Somnolenz (Schläfrigkeit)
  • Schlaf (Rem-Schlaf und Tiefschlaf)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

physiologisch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Störung kann folgende kognitive Funktion haben: Motorische Handlungsplanung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Apraxie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche zwei Wachheitsgrade unterscheiden sich im medizinischen Sinne?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

physiologisch und pathologisch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen über das Gehirn stimmen nicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Gehirn ist ca. 1.2 - 1.4 kg schwer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unser Alltagsdenken ist Dualistisch: Umwelt gegen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gene

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unser Alltagsdenken ist Dualistisch: Geist gegen ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Materie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist mit der Aktivierbarkeit (phasische Alertness) bei den Aufmerksamkeitsdimensionen gemeint?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fähigkeit, das allgemeine Wachheitsniveau (Aktivierung) kurzfristig anzuheben

Lösung ausblenden
  • 27538 Karteikarten
  • 845 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen G7-1 Neuropsychologie Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

In welchen beiden Bereichen hilft die klinische Neuropsychologie?

A:

Diagnostik und Neurorehabilitation

Q:

Zu welchem Wachheitsgrad gehört das:

  • Normalzustand
  • Verwirrtheitszustand
  • Minimal bewusster Zustand
  • Wachkoma
  • Koma
A:

pathologisch

Q:

Die Steigerung und Aufrechterhaltung der Aufmerksamkeitsintensität sowie die selektive Aufmerksamkeit sind v.a. an welche Hirn-Hemisphäre gebunden?

A:

Rechte Hemisphäre

Q:

Auf welches Disziplin fällt diese Beschreibung: Untersuchung der Zusammenhänge von Hirnarealen/-funktionen sowie Kognition, Emotion, Erleben und Verhalten, (v.a. im Rahmen von Gruppenstudien mit Gesunden und Patienten) - Tätigkeit an Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Pharmaindustrie

A:

Kognitive Neurowissenschaften

Q:

Welche zwei Dimensionen der Aufmerksamkeit werden in der Neuropsychologie unterschieden?

A:

Aufmerksamkeitsintensität

und Aufmerksamkeits-Selektivität

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Zu welchem Wachheitsgrad gehören folgende:

  • Vigilanz (aufmerksame Wachheit)
  • Wachheit
  • Somnolenz (Schläfrigkeit)
  • Schlaf (Rem-Schlaf und Tiefschlaf)
A:

physiologisch

Q:

Welche Störung kann folgende kognitive Funktion haben: Motorische Handlungsplanung

A:

Apraxie

Q:

Welche zwei Wachheitsgrade unterscheiden sich im medizinischen Sinne?

A:

physiologisch und pathologisch

Q:

Welche Aussagen über das Gehirn stimmen nicht?

A:

Das Gehirn ist ca. 1.2 - 1.4 kg schwer

Q:

Unser Alltagsdenken ist Dualistisch: Umwelt gegen ?

A:

Gene

Q:

Unser Alltagsdenken ist Dualistisch: Geist gegen ?

A:

Materie

Q:

Was ist mit der Aktivierbarkeit (phasische Alertness) bei den Aufmerksamkeitsdimensionen gemeint?

A:

Fähigkeit, das allgemeine Wachheitsniveau (Aktivierung) kurzfristig anzuheben

G7-1 Neuropsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten G7-1 Neuropsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

neuropsychologie

Rheinische Fachhochschule

Zum Kurs
Neuropsychologie

HSD Hochschule Döpfer

Zum Kurs
Neuropsychologie

Rheinische Fachhochschule

Zum Kurs
Neurologie 1

Universität Hamburg

Zum Kurs
Neuropsychologie

RWTH Aachen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden G7-1 Neuropsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen G7-1 Neuropsychologie