G5_Differenzielle Und Persönlichkeitspsychologie an der ZHAW - Zürcher Hochschule Für Angewandte Wissenschaften | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für G5_Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen G5_Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zur psychoanalytischen Theorie Freuds sind richtig oder falsch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der Phallischen Phase werden das Über-Ich ausgebildet und die Geschlechterrollen erlernt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage zur Phasenlehre von Freud trifft zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Ziel der oralen Phase ist der Aufbau der Bindung zur Bezugsperson.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Argumente sprechen gegen Freuds psychoanalytische Persönlichkeitstheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zu starke Bedeutung des Sexualtriebes für die Entwicklung von Eigenschaften.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zur psychoanalytischen Theorie Freuds sind korrekt?
(es sind mehrere Antworten richtig)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Freuds psychoanalytische Theorie liefert wichtige Hinweise darauf, dass ähnliche Motive zu ganz unterschiedlichen Äußerungen auf der Verhaltensebene führen können.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Instanz ES...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

ist blind für die Realität und verlangt eine sofortige Befriedigung der Grundtriebe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann Unbewusstes, laut Freud, bewusst werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durch die Analyse von Träumen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen treffen über das Strukturmodell zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das „Über-Ich“ ist bildet sich durch Sozialisation, aus elterlichen und sozialen Werten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussage zu Aufbau und Struktur der Persönlichkeit nach Freud trifft zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Ich vermittelt zwischen den Triebbedürfnissen aus dem Es und der Aussenwelt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Charaktereigenschaften können auf einen anal-expulsiver Charakter zutreffen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

unordentlich, grausam, destruktiv

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen zur psychoanalytischen Theorie Freud’s sind korrekt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Ziel der Latenzphase ist der Schutz des Selbstwertgefühls

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche der folgenden Aussagen zum Phasenmodell treffen zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In der phallischen Phase vergleicht man sich mit dem andersgeschlechtlichen Elternteil.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen gehören zur Unbewussten Ebene aus dem psychoanalytischen Ansatz nach Freud?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verdrängte Gefühle

Lösung ausblenden
  • 26372 Karteikarten
  • 809 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen G5_Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Aussagen zur psychoanalytischen Theorie Freuds sind richtig oder falsch?

A:

In der Phallischen Phase werden das Über-Ich ausgebildet und die Geschlechterrollen erlernt.

Q:

Welche Aussage zur Phasenlehre von Freud trifft zu?

A:

Das Ziel der oralen Phase ist der Aufbau der Bindung zur Bezugsperson.

Q:

Welche Argumente sprechen gegen Freuds psychoanalytische Persönlichkeitstheorie?

A:

Zu starke Bedeutung des Sexualtriebes für die Entwicklung von Eigenschaften.

Q:

Welche Aussagen zur psychoanalytischen Theorie Freuds sind korrekt?
(es sind mehrere Antworten richtig)

A:

Freuds psychoanalytische Theorie liefert wichtige Hinweise darauf, dass ähnliche Motive zu ganz unterschiedlichen Äußerungen auf der Verhaltensebene führen können.

Q:

Die Instanz ES...

A:

ist blind für die Realität und verlangt eine sofortige Befriedigung der Grundtriebe

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wie kann Unbewusstes, laut Freud, bewusst werden?

A:

Durch die Analyse von Träumen.

Q:

Welche Aussagen treffen über das Strukturmodell zu?

A:

Das „Über-Ich“ ist bildet sich durch Sozialisation, aus elterlichen und sozialen Werten

Q:

Welche Aussage zu Aufbau und Struktur der Persönlichkeit nach Freud trifft zu?

A:

Das Ich vermittelt zwischen den Triebbedürfnissen aus dem Es und der Aussenwelt.

Q:

Welche Charaktereigenschaften können auf einen anal-expulsiver Charakter zutreffen?

A:

unordentlich, grausam, destruktiv

Q:

Welche Aussagen zur psychoanalytischen Theorie Freud’s sind korrekt?

A:

Das Ziel der Latenzphase ist der Schutz des Selbstwertgefühls

Q:

Welche der folgenden Aussagen zum Phasenmodell treffen zu?

A:

In der phallischen Phase vergleicht man sich mit dem andersgeschlechtlichen Elternteil.

Q:

Welche Aussagen gehören zur Unbewussten Ebene aus dem psychoanalytischen Ansatz nach Freud?

A:

Verdrängte Gefühle

G5_Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten G5_Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Persönlichkeits- und differenzielle Psychologie

Hochschule Fresenius Heidelberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden G5_Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen G5_Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie