F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Karteikarten und Zusammenfassungen für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Unter welche Wissenschaft fällt die Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Das kritische Denken ist ein wesentlicher Bestandteil und der Inbegriff für:

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Die wissenschaftliche Psychologie hat einen Idealtypischen Kreislauf für den Erkenntnisprozess. Erklären sie diesen.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Was ist mit Deduktion gemeint?

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Primärstudien und Sekundärstudien?

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Wie hilft uns kritisches Denken in theoretischer Hinsicht?

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Welche arten von empirischen Studien gibt es?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Mit welchen Vorwürfen von Personen ausserhalb der Wissenschaft sind Wissenschaftler*innen vielfach konfrontiert?

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Warum gelten publizierte Sekundärstudien als original?

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Was ist Transdisziplinarisch?

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Studien lassen sich nicht bloss in ihrer Art unterscheiden, sondern können zu Erkenntnissinteressengruppen zugeordnet werden. Welche Gruppen gibt es?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Was sind Direkte/exakte Replikationsstudien?

Kommilitonen im Kurs F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Unter welche Wissenschaft fällt die Psychologie?

Sozialwissenschaften

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Das kritische Denken ist ein wesentlicher Bestandteil und der Inbegriff für:

  • Wissenschaftliche Denk- und Arbeitsweise
  • Voraussetzung, um ein guter Psychologe zu sein
  • Erstellung einer guten Qualifikationsarbeit

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Die wissenschaftliche Psychologie hat einen Idealtypischen Kreislauf für den Erkenntnisprozess. Erklären sie diesen.

  1. Theorie: Beobachtungen, theoretische Widersprüche, Forschungslücken usw.
  2. Hypothesen: Annahme, eine Hypothese (Behauptung) wird gestellt.
  3. Empirie: Beobachtungen und Ergründung der Hypothese.
  4. Wieder zu 1.

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Was ist mit Deduktion gemeint?

Die Herleitung von Aussagen über konkrete Sachverhalte aus allgemeinen Erkenntnissen und Gesetzen. (quantitativ)


Bsp. Deduktion: Alle Menschen sind sterblich. Sokrates ist ein Mensch. Also ist Sokrates sterblich.

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Was ist der Unterschied zwischen Primärstudien und Sekundärstudien?

Primärstudie: Hat einen eigen erhobener Datensatz.


Sekundärstudie: Da werden bereits vorhandene Datensätze neu analysiert. 

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Wie hilft uns kritisches Denken in theoretischer Hinsicht?

  • Wissenschaftliche Erklärungen für das Verhalten zu entwickeln
  • Konzepte und Phänomene zu verstehen und passend anzuwenden
  • Theorien zu lernen und anzuwenden
  • Stärken und Schwächen von vorhandenen Systemen und Strukturen zu prüfen
  • Bestehende Theorien in neue Denkweisen zu schaffen und integrieren und somit neue Theorien zu entwickeln

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Welche arten von empirischen Studien gibt es?

- Originalstudien

- Replikationsstudien

  • Direkte/exakte Replikationsstudien
  • Systematische Replikationsstudien

- Primärstudien

- Sekundärstudien

- Metaanalyse (Sonderform)

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Mit welchen Vorwürfen von Personen ausserhalb der Wissenschaft sind Wissenschaftler*innen vielfach konfrontiert?

- Triviale Forschung

- Fehlerhafte Forschung

- Nutzlose Forschung

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Warum gelten publizierte Sekundärstudien als original?

Zwar sind die Daten welche für die Studie zur Verwendung kommen nicht neu, sondern bereits vorhanden, aber die Analyse ist neu. 

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Was ist Transdisziplinarisch?

Fachübergreifende Zusammenarbeit. Hoher Wert auf Wissenstransfer und Kooperation mit Praxisvertretern und politischen Entscheidungsträgern. Forschung und Wissen welches von Disziplingrenzen löst. 

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Studien lassen sich nicht bloss in ihrer Art unterscheiden, sondern können zu Erkenntnissinteressengruppen zugeordnet werden. Welche Gruppen gibt es?

  • Explorative Studien
  • Explanative Studien
  • Deskriptive Studien

F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2

Was sind Direkte/exakte Replikationsstudien?

Studien welche die Originalstudie möglichst genau, bis ins Detail nachstellen. Somit können bisherige Befunde überprüft werden damit Täuschungen oder Zufallsergebnisse entdeckt werden können. Haben einen hohen Wert.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu sehen

Singup Image Singup Image

Ethik Grundlagen 2 an der

FHS St.Gallen

Grundlagen an der

IUBH Internationale Hochschule

F2-1 Gundlagen Methoden an der

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Grundlagen an der

LMU München

VFL Grundlagen an der

Swiss Business School Zurich (SBS)

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an anderen Unis an

Zurück zur ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für F5-1a.VZ Grundlagen Methoden 2 an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards