Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Management von Veränderungsprozessen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Drei-Phasen-Modell der Organisation Lewin

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Change Management Phase "Unfreezing"

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Change Management Phase "Changing"

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Change Management Phase "refreezing"


Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Leadership

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Wertschöpfungsprozesse

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Zentrale Messgrössen um die Qualität und Effizienz von Ablauf-bzw. Geschäftsprozessen zu beurteilen 

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Ermittlung der unternehmerischen Wertschöpfung

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Indikator Effizienz

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Unique Selling Proposition

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Zentrale Steuergrössen des Wertschöpfungsmanagement (dh. wie kann ich nun das Wertschöpfungsmanagement steuern?)

Kommilitonen im Kurs Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Einführung BWL

Management von Veränderungsprozessen

Change Management

Einführung BWL

Drei-Phasen-Modell der Organisation Lewin

Phase 1: "Unfreezing" (Auftauphase)

- System muss den vormaligen Gleichgewichtszustand aufgeben


- Einsteluung alter Gewohnheiten, Strukturen,Prozesse, Routinen


Wie kommt es dazu?

- Von innen: Fehleranalyse, neue Führungsperson 

- Von aussen: sinkender Börsenkurs, öffentliche Kritik am Unternehmen etc.

Einführung BWL

Change Management Phase "Unfreezing"

Phase 1: "Unfreezing" (Auftauphase)

- System muss den vormaligen Gleichgewichtszustand aufgeben


- Einsteluung alter Gewohnheiten, Strukturen,Prozesse, Routinen


Wie kommt es dazu?

- Von innen: Fehleranalyse, neue Führungsperson 

- Von aussen: sinkender Börsenkurs, öffentliche Kritik am Unternehmen etc.

Einführung BWL

Change Management Phase "Changing"

-

Einführung BWL

Change Management Phase "refreezing"


Ziel:

-Langfristige Stabilisierung des erreichten Zustandes  in der Phase "Changing"


- Rückkehr zum alten Zustand verhindern


Wie?

- durch Strukturen, Instrumente etc.


Merkmal:


- Erfolgreiche Durchführung der beiden vorangegangen Prozessphasen und die subjektive (eigene) Wahrnehmung des Veränderungserfolgs durch die Mitarbeitenden


- Refreezing bedutete aber kein starres Festhalten am neuen Zustand--><sondern Ausgangsbasis für Weiterentwickluungsschritt der Organisation


- Längere Phase (da alte Verhaltensmuseter und zugrundeliegende kulturelle Werte und Normen durch neue ersetzt werden

Einführung BWL

Leadership

Fähigkeit:

- ... vernetzt zu denken

- ...Mitarbeitende zu motivieren

- ... offen und transparent zu kommunizieren

- ...Koflikte lösungsorientiert bewältigen

Einführung BWL

Wertschöpfungsprozesse
Geschäftsprozesse (bzw. Ablaufprozesse)
- unterstützt durch Support- und Managementprozesse

Einführung BWL

Zentrale Messgrössen um die Qualität und Effizienz von Ablauf-bzw. Geschäftsprozessen zu beurteilen 
Indikatoren:
- Wertschöpfung (Wertschöpfungsprozess, Wertekette nach Porter)
- Effizienz

Einführung BWL

Ermittlung der unternehmerischen Wertschöpfung
- Wertscjöpfungsrechnung
- Durch Plattformen/ Ecosysteme

Einführung BWL

Indikator Effizienz
- Sparsamer Umgang mit Ressourcen + hohe Prozessproduktivität==> dadurch werden Kosten minimiert==> Effizienz

Wie messen?
- Cost-Income-Ratio (CIR): Wirtschaftlichkeit- bzw. Produktivitätskennzahl
- CIR: stellt Kosten- Ertrags-Verhältnis dar
Bruttoaufwand <-->Bruttoertrag 
-Ziel: CIR sagt aus wieviele Rappen Unternehmen ausgibt um 1 Fr. Ertrag zu erzielen

ODER 

Messung durch die situationsgerechte Umsetzung der Grundsätze
-...der Wirtschaftlichkeit
...der Standartisierung
...der Schnelligkeit 
...der Sicherheit
...der Datensicherheit, des Datenumgangs und des Datenzugangs

Einführung BWL

Unique Selling Proposition
Alleinstellungsmerkmal

Einführung BWL

Zentrale Steuergrössen des Wertschöpfungsmanagement (dh. wie kann ich nun das Wertschöpfungsmanagement steuern?)
durch:
- qualität der ressourcen
- ausgestaltung der wertschöpfungsarchitektur
-geschäftsprozesse optimieren

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login