BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Ziele des St.Galler Management Modell

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Funktionale Organisation

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Matrixorganisation

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Outside-in-Perspektive

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Barrieren

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Managmentprozess

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Interaktionsthemen analyse

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

RHM des UDH in Detail

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Anspruchsgruppen

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Arten von Anspruchsgruppen

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Umweltsphären

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

Interaktionstghemen

Kommilitonen im Kurs BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften auf StudySmarter:

BWL

Ziele des St.Galler Management Modell

-> Landkarte, um Zusammenhänge in einem Unternehmen besser zu erkennen
-> dient als Denkgrundlage und Orientierungshilfe für praktische Fragestellungen:
• Komplexitätsreduktion (einfacher verstehen)
• Ordnungsrahmen und Wirkungszusammenhänge aufzeigen)
• Strukturierung der Kommunikation in Organisation
• Gemeinsame Sprache

BWL

Funktionale Organisation

Organisation -> Gliederung nach betrieblichen Funktionen:


Vorteile: Aufgabenspezialisierung, Verhinderung von Doppelspurigkeiten, Kostenvorteile durch den Einsatz spezialisierter Maschinen/Menschen, Berücksichtigung spezifischer Fähigkeiten
Nachteile: eingeschränkte Sichtweise

BWL

Matrixorganisation

Stellenbildung nach mehreren Kriterien



Vorteile: Motivation durch Partizipation am Problemlösungsprozess, umfassende Betrachtungsweise der Aufgaben, Spezialisierung nach verschiedenen Gesichtspunkten, Entlastung der Leitungsspitze, direkte Verbindungswege
Nachteile: ständige Konfliktaustragung, unklare Unterstellungsverhältnisse, Gefahr von schlechten Kompromissen, Entscheidungsfindung verlangsamt, hoher Kommunikationsbedarf

BWL

Outside-in-Perspektive

Umwelt des Unternehmens (z. B. Digitalisierung nimmt zu)

BWL

Barrieren

-> Funktions-barrieren: wenn die eine Abteilung nicht mit der anderen Abteilung spricht
-> Hierarchie-barrieren: wenn man von einem Vorgesetzten nicht alle Infos erhält (muss nicht böswillig sein)

BWL

Managmentprozess

Führungsprozess


Normative Orientierungsprozesse
Strategische Entwicklungsprozesse
Operative Führungsprozesse (z. B. Steuerung der Kern- und Unterstützungsprozesse im Qualitätsmanagement -> kontinuierliche Optimierung)

BWL

Interaktionsthemen analyse

bezieht sich auf eine bestimmte Anspruchsgruppe. Sie
zeigt auf, welche Anliegen und Interessen diese Anspruchsgruppe hat sowie welche Normen und Werte dabei vorliegen. Das Interaktionsthema betrifft das Unternehmen in seinen Ressourcen, weshalb es mit Vorteil aus Unternehmensperspektive beschrieben wird
-> Wie würde ich als Unternehmen reagieren?

BWL

RHM des UDH in Detail

- Klare strategische Ausrichtung: Was sind die Ziel?
- Mitarbeiterperspektive: Ansprüche an Unternehmen?
- Prozessperspektive: Mitarbeiter müssen mitmachen, Kundenwünsche berücksichtigen
- Kundenperspektive: Ziel, dass Kunden zufrieden sind (Prozessoptimierung)

- Finanzwirtschaftliche Perspektive: funktioniert nur, wenn Kunden und Mitarbeiter zufrieden
sind
- Zeigt somit auf, dass alles zusammenhängt!

BWL

Anspruchsgruppen

Gruppen und Individuen, die in einer Form von der
Tätigkeit der der Unternehmen betroffen sind. -> leiten Erwartungen und Ansprüche an die Unternehmen ab, welche Einflüsse auf Unternehmensziele haben.

BWL

Arten von Anspruchsgruppen

• Primär = faktische, vertragliche, gesetzliche oder normative Ansprüche (z.B. Kapitalgeber=Shareholder, Kunden, Mitarbeiter)
• Sekundär = auch gesellschaftspolitische und wirtschaftsethische Ansprüche (z.B. Öffentlichkeit/NGO, Staat, Lieferanten, Konkurrenz)

BWL

Umweltsphären

relevante Bezugsräume im Umfeld der Unternehmung -> Unternehmen
stehen in Wechselwirkung mit den Umweltsphären, weshalb sie sehr genau auf Trends und Veränderungen zu analysieren sind.


Gesellschaft -> soziale Umwelt, umfassendste Sphäre, betrifft den Menschen mit seinen Wünschen und Vorstellungen (politische und gesellschaftliche Trends, Wohlbefinden der einzelnen Menschen etc.)
Natur -> ökologische Umwelt, betrifft den gesamthaushalt der Natur (Rohstoffe, Energie, Klima, Abfälle etc.)
Technologie -> alles, was in den Bereich Technik und Naturwissenschaften fällt (Produktionsverfahren, Materialien, Transport- und Kommunikationsmittel etc.)
Wirtschaft -> ökonomische Umwelt, betrifft volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen für ein Unternehmen (Entwicklung der Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Teuerung, Wirtschaftsbeziehungen zum Ausland etc.)

BWL

Interaktionstghemen

Gegenstände der Austauschbeziehungen zwischen Anspruchsgruppen und Unternehmung.

Es gibt zwei Arten:
Personen- und kulturgebundene Elemente (Anliegen und Interessen, Normen und Werte)
Objektgebundenen Elemente (Ressourcen)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login