Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Business Skills BWL an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Business Skills BWL Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu.

TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie die sieben Anspruchsgruppen.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Kunden
- Arbeitnehmer
- Lieferanten
- Kapitalgeber
- Konkurrenten
- Staat
- Öffentlichkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie erkennt man die Einzelunternehmung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Firma (Name des Unternehmens) muss den Familiennamen des Gründers enthalten.
Das Eigenkapital stammt vom Firmengründer.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie die vier Umweltsphären.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- gesellschaftliche Umweltsphäre
- ökonomische Umweltsphäre
- ökologische Umweltsphäre
- technologische Umweltsphäre
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Wirtschaftssektoren gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- primärer Sektor
- sekundärer Sektor
- tertiärer Sektor
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Kapitalgesellschaften gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Aktiengesellschaft (AG)
- Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nach welcher Grösse bestimmt das Bundesamt für Statistik (BfS) die Betriebsgrösse?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Nach Anzahl der Mitarbeiter

Bis 9 MA: Mikrounternehmen
10 bis 49 MA: Kleinunternehmen
50 bis 249 MA: Mittelunternehmen
Ab 250 MA: Grossunternehmen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erklären Sie was in den einzelnen Wirtschaftssektoren passiert.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- primärer Sektor: Rohstoffgewinnung
- sekundärer Sektor: Materialverarbeitung
- tertiärer Sektor: Dienstleistungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Personengesellschaften gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Kollektivgesellschaft
- Kommanditgesellschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Unterschied zwischen einer Vision und einer Grundstrategie?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Vision ist die Leitidee des Unternehmens.
Die Grundstrategie ist die Umsetzung der Ziele/Leitidee.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Warum können Leitbild und Grundstrategie nicht ständig geändert werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Weil sie beide langfristig (5-10 Jahre) ausgerichtet sind.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Arten von Unternehmen gibt es, wenn nach der Trägerschaft des Risikos eingeteilt wird?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Privatunternehmen
- öffentliche Unternehmen
- gemischtwirtschaftliche Unternehmen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie zu jeder Umweltsphäre eine Entwicklung.
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- gesellschaftliche Umweltsphäre: demographische Veränderungen (z.B. Kirchenaustritte, alternde Bevölkerung), Werthaltungen

- ökonomische Umweltsphären: Geldwert (z.B. Inflation, Zinsniveau), Arbeitsmarktdaten

- ökologische Umweltsphäre: Bodenerosion durch extensive Landwirtschaft, Zunahme von Naturkatastrophen, CO2-Anstieg durch Klimaerwärmung, Meerverschmutzung durch Plastik

- technologische Umweltsphäre: Entwicklung der Medien (z.B. Social Media, Gratiszeitungen), verbesserte Medizin, verbesserte Maschinen, verbesserte Transporttechnik
Lösung ausblenden
  • 76635 Karteikarten
  • 1380 Studierende
  • 109 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Business Skills BWL Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Nennen Sie die sieben Anspruchsgruppen.
A:
- Kunden
- Arbeitnehmer
- Lieferanten
- Kapitalgeber
- Konkurrenten
- Staat
- Öffentlichkeit
Q:
Wie erkennt man die Einzelunternehmung?
A:
Die Firma (Name des Unternehmens) muss den Familiennamen des Gründers enthalten.
Das Eigenkapital stammt vom Firmengründer.
Q:
Nennen Sie die vier Umweltsphären.
A:
- gesellschaftliche Umweltsphäre
- ökonomische Umweltsphäre
- ökologische Umweltsphäre
- technologische Umweltsphäre
Q:
Welche Wirtschaftssektoren gibt es?
A:
- primärer Sektor
- sekundärer Sektor
- tertiärer Sektor
Q:
Welche Kapitalgesellschaften gibt es?
A:
- Aktiengesellschaft (AG)
- Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Nach welcher Grösse bestimmt das Bundesamt für Statistik (BfS) die Betriebsgrösse?
A:
Nach Anzahl der Mitarbeiter

Bis 9 MA: Mikrounternehmen
10 bis 49 MA: Kleinunternehmen
50 bis 249 MA: Mittelunternehmen
Ab 250 MA: Grossunternehmen
Q:
Erklären Sie was in den einzelnen Wirtschaftssektoren passiert.

A:
- primärer Sektor: Rohstoffgewinnung
- sekundärer Sektor: Materialverarbeitung
- tertiärer Sektor: Dienstleistungen
Q:
Welche Personengesellschaften gibt es?
A:
- Kollektivgesellschaft
- Kommanditgesellschaft
Q:
Was ist der Unterschied zwischen einer Vision und einer Grundstrategie?
A:
Die Vision ist die Leitidee des Unternehmens.
Die Grundstrategie ist die Umsetzung der Ziele/Leitidee.
Q:
Warum können Leitbild und Grundstrategie nicht ständig geändert werden?
A:
Weil sie beide langfristig (5-10 Jahre) ausgerichtet sind.
Q:
Welche Arten von Unternehmen gibt es, wenn nach der Trägerschaft des Risikos eingeteilt wird?
A:
- Privatunternehmen
- öffentliche Unternehmen
- gemischtwirtschaftliche Unternehmen
Q:
Nennen Sie zu jeder Umweltsphäre eine Entwicklung.
A:
- gesellschaftliche Umweltsphäre: demographische Veränderungen (z.B. Kirchenaustritte, alternde Bevölkerung), Werthaltungen

- ökonomische Umweltsphären: Geldwert (z.B. Inflation, Zinsniveau), Arbeitsmarktdaten

- ökologische Umweltsphäre: Bodenerosion durch extensive Landwirtschaft, Zunahme von Naturkatastrophen, CO2-Anstieg durch Klimaerwärmung, Meerverschmutzung durch Plastik

- technologische Umweltsphäre: Entwicklung der Medien (z.B. Social Media, Gratiszeitungen), verbesserte Medizin, verbesserte Maschinen, verbesserte Transporttechnik
Business Skills BWL

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Business Skills BWL Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Business Skills LERNZIELE

ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Business Skills BWL
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Business Skills BWL