BK 06 | Liegenschaftsentwässerung an der ZHAW - Zürcher Hochschule Für Angewandte Wissenschaften | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für BK 06 | Liegenschaftsentwässerung an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BK 06 | Liegenschaftsentwässerung Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu.

TESTE DEIN WISSEN

Ziele des generellen Entwässerungsplanes (GEP)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Optimale Trennung von verschmutztem und nicht verschmutztem Wasser
  • Schnelle Ableitung des verschmutzten Wassers in eine Abwasserreinigungsanlage ARA
  • Anreichern des Grundwassers dich gezielte Versickerung
  • Brechen von Hochwasserspitzen in Fliessgewässern durch systematische Retention
  • Entlastung der ARA durch Ableitung von nicht verschmutztem Wasser in geeignete Vorlauter
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Elemente der Liegenschaftsentwässerung, Gebäudeentwässerung und Kanalisation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Keine Antwort

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile Mischsystem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Grössere Spülwirkung des Kanalnetzes
  • Optimiertes, kurzes Kanalnetz
  • Nur ein Anschluss pro Liegenschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nachteile Mischsystem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Unterschiedliche Belastung des Kanalnetzes
  • Grössere Klärwassermengen --> grössere ARA
  • Höhere Rückstauebene --> kann eine Pumpenanlage zur Folge haben
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile Trennsystem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Konstante Abwasserqualität ist einfacher zu behandeln
  • Kleinere Klärwassermengen erlauben kleinere ARA
  • Kleine Regenwasserrückhaltebecken
  • Unbeschmutztes Meteowasser kann versickert werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nachteile Trennsystem

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zwei Kanalnetze nötig --> grosse Baukosten
  • Mehr Ablagerungen im Kanalnetz --> grösseres Gefälle nötig
  • Fehlanschlüsse sind möglich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Komponenten einer Abwasseranlage

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Schmutzwasserleitungen
  • Schmutzwasserschächte
  • Kanalisationsleitungen
  • Abwasserreinigungsanlage ARA
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Arten von Abwasserleitungen einer Gebäudeentwässerung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Gebäudeentwässerung beinhaltet sämtliche Schmutzwasserleitungen innerhalb eines Gebäudes.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aspekte bei der Material- und Werkstoffwahl von Abwasserleitungen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Abwasserart und Abwasserqualität
  • Baugrundbeschaffenheit
  • Einschlägige örtliche Vorschriften

Materialien:

  • Polyethylen hart (HDPE)
  • Polypropylen (PP)
  • Polyvinylchlorid (PVC)
  • Steinzeug
  • Beton
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verlegegrundsätze einer Leitungsführung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Geometrie in Bezug auf den Grundriss
  • Richtungsänderungen
  • Formstücke und Material
  • Gefälle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verlegegeometrie einer Leitungsführung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Die Grundleitungen sind wenn immer möglich parallel zu den Untergeschosswänden zu führen
  • Die Leitungsachse soll etwa 30 cm neben der Wand liegen
  • Formstücke wir Bogen und Abzweigen sollten nie unter einer Wand angeordnet werden
  • Es sind möglichst kurze Leitungsdistanzen zu wählen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgaben einer Liegenschaftsentwässerung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei allen Bauwerken anfallende Schmutz- und Oberflächenwasser selektiv zu sammeln, fallweise
abzuleiten, wenn notwendig zu reinigen und dem Wasserkreislauf wieder zuzuführen.

Lösung ausblenden
  • 26372 Karteikarten
  • 809 Studierende
  • 111 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BK 06 | Liegenschaftsentwässerung Kurs an der ZHAW - Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Ziele des generellen Entwässerungsplanes (GEP)

A:
  • Optimale Trennung von verschmutztem und nicht verschmutztem Wasser
  • Schnelle Ableitung des verschmutzten Wassers in eine Abwasserreinigungsanlage ARA
  • Anreichern des Grundwassers dich gezielte Versickerung
  • Brechen von Hochwasserspitzen in Fliessgewässern durch systematische Retention
  • Entlastung der ARA durch Ableitung von nicht verschmutztem Wasser in geeignete Vorlauter
Q:

Elemente der Liegenschaftsentwässerung, Gebäudeentwässerung und Kanalisation

A:

Keine Antwort

Q:

Vorteile Mischsystem

A:
  • Grössere Spülwirkung des Kanalnetzes
  • Optimiertes, kurzes Kanalnetz
  • Nur ein Anschluss pro Liegenschaft
Q:

Nachteile Mischsystem

A:
  • Unterschiedliche Belastung des Kanalnetzes
  • Grössere Klärwassermengen --> grössere ARA
  • Höhere Rückstauebene --> kann eine Pumpenanlage zur Folge haben
Q:

Vorteile Trennsystem

A:
  • Konstante Abwasserqualität ist einfacher zu behandeln
  • Kleinere Klärwassermengen erlauben kleinere ARA
  • Kleine Regenwasserrückhaltebecken
  • Unbeschmutztes Meteowasser kann versickert werden
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nachteile Trennsystem

A:
  • Zwei Kanalnetze nötig --> grosse Baukosten
  • Mehr Ablagerungen im Kanalnetz --> grösseres Gefälle nötig
  • Fehlanschlüsse sind möglich
Q:

Komponenten einer Abwasseranlage

A:
  • Schmutzwasserleitungen
  • Schmutzwasserschächte
  • Kanalisationsleitungen
  • Abwasserreinigungsanlage ARA
Q:

Arten von Abwasserleitungen einer Gebäudeentwässerung

A:

Die Gebäudeentwässerung beinhaltet sämtliche Schmutzwasserleitungen innerhalb eines Gebäudes.

Q:

Aspekte bei der Material- und Werkstoffwahl von Abwasserleitungen

A:
  • Abwasserart und Abwasserqualität
  • Baugrundbeschaffenheit
  • Einschlägige örtliche Vorschriften

Materialien:

  • Polyethylen hart (HDPE)
  • Polypropylen (PP)
  • Polyvinylchlorid (PVC)
  • Steinzeug
  • Beton
Q:

Verlegegrundsätze einer Leitungsführung

A:
  • Geometrie in Bezug auf den Grundriss
  • Richtungsänderungen
  • Formstücke und Material
  • Gefälle
Q:

Verlegegeometrie einer Leitungsführung

A:
  • Die Grundleitungen sind wenn immer möglich parallel zu den Untergeschosswänden zu führen
  • Die Leitungsachse soll etwa 30 cm neben der Wand liegen
  • Formstücke wir Bogen und Abzweigen sollten nie unter einer Wand angeordnet werden
  • Es sind möglichst kurze Leitungsdistanzen zu wählen
Q:

Aufgaben einer Liegenschaftsentwässerung

A:

Bei allen Bauwerken anfallende Schmutz- und Oberflächenwasser selektiv zu sammeln, fallweise
abzuleiten, wenn notwendig zu reinigen und dem Wasserkreislauf wieder zuzuführen.

BK 06 | Liegenschaftsentwässerung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten BK 06 | Liegenschaftsentwässerung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Bildungswissenschaften

Universität Münster

Zum Kurs
Literaturwissenschaftl. Grundlagen

Universität Potsdam

Zum Kurs
Einführung Bewegungswissenschaft

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Einführung Bewegungswissenschaft

Justus-Liebig-Universität Gießen

Zum Kurs
Bildungswissenschaften

Universität Würzburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BK 06 | Liegenschaftsentwässerung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BK 06 | Liegenschaftsentwässerung