BWL Steop an der Wirtschaftsuniversität Wien | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für BWL Steop an der Wirtschaftsuniversität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BWL Steop Kurs an der Wirtschaftsuniversität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Inhalte eines Buisnesplans?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Executive Summary
- Produkte und Dienstleistungen
- Unternehmerteam- bzw. Kompetenzen
- Marketinplan
- Geschäftssystem und Organisation
Umsetzungsplan
- Chancen und Risiken
- Finanzplan

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Statistischen Investitionsverfahren gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Kosten- und Gewinnvergleichsrechnung
- Rentabilitätsrechnung
- statistische Amortisationsrechnung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Dynamischen Investitionsverfahren gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Kapitalwertmethode
- Annuitätenmethode
- Methode des internen Zinssatzes

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Vorteile von statistischen Verfahren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Einfache, leicht nachvollziehbar Berechnung
- Geringer Aufwand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Nachteile von statistischen Verfahren?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- keine Berücksichtigung zeitlicher Strukturen
- Berechnung mittels Durchschnittswerten
- keine Berücksichtigung von Zinseffekten
- schlechte Planungsgenauigkeit
- Unsichere Aussagen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gewinnvergleichsverfahren
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Erlös einer ØPeriode - Kosten einer Ø Periode = Ø Gewinn
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rentabilitätsvergleich
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ø Gewinn * 100 / Ø gebundenes Kapital = Rendite
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Amortisationsdauervergleich
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anschaffungskosten / Jährliche Rückflüsse = Amortisationsdauer
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Abschreibung?    
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
bilanzieller Buchwert des Vermögensgegenstandes fortlaufend an den tatsächlichen Staus Quo angepasst
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Kapitalfreisetzungseffekt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Cash - Flow der Periode erhöht sich um den Anteil der Abschreibungen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist der Kapazitätserweiterungseffekt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Durch Verzinsung der Rückflüsse kann frühzeitig in neue Maschinen investiert werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Aufgaben der Kostenrechnung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Preisfindung
Sortimentsentscheidung
- Verfahrensentscheidung

Lösung ausblenden
  • 28613 Karteikarten
  • 1071 Studierende
  • 3 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BWL Steop Kurs an der Wirtschaftsuniversität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was sind die Inhalte eines Buisnesplans?
A:
- Executive Summary
- Produkte und Dienstleistungen
- Unternehmerteam- bzw. Kompetenzen
- Marketinplan
- Geschäftssystem und Organisation
Umsetzungsplan
- Chancen und Risiken
- Finanzplan

Q:
Welche Statistischen Investitionsverfahren gibt es?
A:
- Kosten- und Gewinnvergleichsrechnung
- Rentabilitätsrechnung
- statistische Amortisationsrechnung

Q:
Welche Dynamischen Investitionsverfahren gibt es?
A:
- Kapitalwertmethode
- Annuitätenmethode
- Methode des internen Zinssatzes

Q:
Was sind die Vorteile von statistischen Verfahren?
A:
- Einfache, leicht nachvollziehbar Berechnung
- Geringer Aufwand

Q:
Was sind die Nachteile von statistischen Verfahren?
A:
- keine Berücksichtigung zeitlicher Strukturen
- Berechnung mittels Durchschnittswerten
- keine Berücksichtigung von Zinseffekten
- schlechte Planungsgenauigkeit
- Unsichere Aussagen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Gewinnvergleichsverfahren
A:
Erlös einer ØPeriode - Kosten einer Ø Periode = Ø Gewinn
Q:
Rentabilitätsvergleich
A:
Ø Gewinn * 100 / Ø gebundenes Kapital = Rendite
Q:
Amortisationsdauervergleich
A:
Anschaffungskosten / Jährliche Rückflüsse = Amortisationsdauer
Q:
Was ist eine Abschreibung?    
A:
bilanzieller Buchwert des Vermögensgegenstandes fortlaufend an den tatsächlichen Staus Quo angepasst
Q:
Was ist der Kapitalfreisetzungseffekt?
A:
Der Cash - Flow der Periode erhöht sich um den Anteil der Abschreibungen 
Q:
Was ist der Kapazitätserweiterungseffekt?
A:
Durch Verzinsung der Rückflüsse kann frühzeitig in neue Maschinen investiert werden
Q:
Was sind die Aufgaben der Kostenrechnung?
A:
- Preisfindung
Sortimentsentscheidung
- Verfahrensentscheidung

BWL Steop

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten BWL Steop Kurse im gesamten StudySmarter Universum

VWL Steop

Wirtschaftsuniversität Wien

Zum Kurs
STEOP

Universität Wien

Zum Kurs
BWL

APOLLON Hochschule

Zum Kurs
Steop 2

Universität Wien

Zum Kurs
BWL

Fachhochschule Campus Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BWL Steop
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BWL Steop