WIW910 - Dr. Schubert an der Westsächsische Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für WIW910 - Dr. Schubert an der Westsächsische Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen WIW910 - Dr. Schubert Kurs an der Westsächsische Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche 3 grundlegenden Schritte beinhaltet die Kostenstellenrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Verrechnung der primären Gemeinkosten auf vor- und Endkostenstellen und Zuordnung der Kostenstellen-Einzelkosten


2. Innerbetriebliche Leistungsverrechnung („Ausgleich der Vorkostenstelle zu Lasten der Endkostenstellen“)


3. Verrechnung der ((Produkt-)Gemein-)Kosten der Endkostenstellen auf die Kostenträger über Zuschlagssätze (Kostenträgerrechnung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rechnungsart verzahnt Kostenrechnung und Finanzbuchhaltung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Die Kostenartenrechnung - Diese fasst gleichartige Kosten auf Unternehmensebene zusammen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum entsprechen Kostenstellen meist der organisatorischen Aufstellung von Unternehmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

organisatorische Aufstellung legt Verantwortungsbereiche und Verantwortlichkeiten fest, die für die Kostenstellenrechnung genutzt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was unterscheidet Vorkostenstellen von Endkostenstellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Kosten der Vorkostenstellen werden auf Endkostenstellen verrechnet, deren gesamte (Gemein-)Kosten dann auf die Kostenträger

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was unterscheidet Haupt- und Nebenkostenstellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Hauptkostenstellen: Produktbearbeitung; Hilfskosten: „interner Zulieferer“, keine direkte Produktbearbeitung

- Nebenkosten: sonstige Einrichtungen (Kantine,..)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das „zentrale Instrument“ Kostenstellenrechnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der Betriebsabrechnungsbogen, welcher das Bindeglied zwischen Kostenarten- und Kostenträgerrechnung ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu führt man im Unternehmen Kostenstellen ein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schaffung von Verantwortung zur Kostenkontrolle und zur Beurteilung deren Wirtschaftlichkeit, sowie Ermittlung von kostenstellenweisen Kalkulationssätzen für die Verrechnung von Gemeinkosten auf die Kostenträger

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Anforderungen bestehen an die Abgrenzung der Kostenstellen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Homogenität (=gleiche Kostenstelle) der Kostenstruktur 

- Übereinstimmung Kostenstelle und Verantwortungsbereich

- Vollständigkeit/Eindeutigkeit

- Wirtschaftlichkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie werden Kostenstellen nach Produktionsaspekten untergliedert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Hauptkostenstellen

- Hilfskostenstellen

- Nebenkostenstellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie werden Kostenstellen nach Verrechnungsaspekten untergliedert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorkostenstellen und Endkostenstellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum stellt der BAB neben den Gemeinkosten auf die Kst.-Einzelkosten dar?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

für den verbesserten Gesamtüberblick, nur so kann mit dem BAB die kostenstellenweise Planung und Kontrolle effizient durchgeführt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie oft müssen börsennotierte Unternehmen ihre Berichte veröffentlichen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

börsennotierte Unternehmen berichten quartalsweise über ihre Finanzkennzahlen (Markttransparenz)

Lösung ausblenden
  • 4856 Karteikarten
  • 104 Studierende
  • 14 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen WIW910 - Dr. Schubert Kurs an der Westsächsische Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche 3 grundlegenden Schritte beinhaltet die Kostenstellenrechnung?

A:

1. Verrechnung der primären Gemeinkosten auf vor- und Endkostenstellen und Zuordnung der Kostenstellen-Einzelkosten


2. Innerbetriebliche Leistungsverrechnung („Ausgleich der Vorkostenstelle zu Lasten der Endkostenstellen“)


3. Verrechnung der ((Produkt-)Gemein-)Kosten der Endkostenstellen auf die Kostenträger über Zuschlagssätze (Kostenträgerrechnung)

Q:

Welche Rechnungsart verzahnt Kostenrechnung und Finanzbuchhaltung?

A:

- Die Kostenartenrechnung - Diese fasst gleichartige Kosten auf Unternehmensebene zusammen

Q:

Warum entsprechen Kostenstellen meist der organisatorischen Aufstellung von Unternehmen?

A:

organisatorische Aufstellung legt Verantwortungsbereiche und Verantwortlichkeiten fest, die für die Kostenstellenrechnung genutzt werden

Q:

Was unterscheidet Vorkostenstellen von Endkostenstellen?

A:

die Kosten der Vorkostenstellen werden auf Endkostenstellen verrechnet, deren gesamte (Gemein-)Kosten dann auf die Kostenträger

Q:

Was unterscheidet Haupt- und Nebenkostenstellen?

A:

- Hauptkostenstellen: Produktbearbeitung; Hilfskosten: „interner Zulieferer“, keine direkte Produktbearbeitung

- Nebenkosten: sonstige Einrichtungen (Kantine,..)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist das „zentrale Instrument“ Kostenstellenrechnung?

A:

der Betriebsabrechnungsbogen, welcher das Bindeglied zwischen Kostenarten- und Kostenträgerrechnung ist.

Q:

Wozu führt man im Unternehmen Kostenstellen ein?

A:

Schaffung von Verantwortung zur Kostenkontrolle und zur Beurteilung deren Wirtschaftlichkeit, sowie Ermittlung von kostenstellenweisen Kalkulationssätzen für die Verrechnung von Gemeinkosten auf die Kostenträger

Q:

Welche Anforderungen bestehen an die Abgrenzung der Kostenstellen?

A:

- Homogenität (=gleiche Kostenstelle) der Kostenstruktur 

- Übereinstimmung Kostenstelle und Verantwortungsbereich

- Vollständigkeit/Eindeutigkeit

- Wirtschaftlichkeit

Q:

Wie werden Kostenstellen nach Produktionsaspekten untergliedert?

A:

- Hauptkostenstellen

- Hilfskostenstellen

- Nebenkostenstellen

Q:

Wie werden Kostenstellen nach Verrechnungsaspekten untergliedert?

A:

Vorkostenstellen und Endkostenstellen

Q:

Warum stellt der BAB neben den Gemeinkosten auf die Kst.-Einzelkosten dar?

A:

für den verbesserten Gesamtüberblick, nur so kann mit dem BAB die kostenstellenweise Planung und Kontrolle effizient durchgeführt werden

Q:

Wie oft müssen börsennotierte Unternehmen ihre Berichte veröffentlichen?

A:

börsennotierte Unternehmen berichten quartalsweise über ihre Finanzkennzahlen (Markttransparenz)

WIW910 - Dr. Schubert

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten WIW910 - Dr. Schubert Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Schumm

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
DR. SCHLEIP

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Zum Kurs
SchuldR BT

Universität Hamburg

Zum Kurs
SchuldR 2 - BT

Westfälische Hochschule

Zum Kurs
SchuldR BT

Universität zu Köln

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden WIW910 - Dr. Schubert
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen WIW910 - Dr. Schubert