Info an der Westsächsische Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Info an der Westsächsische Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Info Kurs an der Westsächsische Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die vier wesentlichen Operationen beim Betrieb einer Datenbank! (3 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lösung: -Einfügen/Löschen von DS -Lesezugriff/Aktualisierung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Benennen Sie die Grundbestandteile der Zentraleinheit eines Computers! (4 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Prozessor mit Steuerwerk und Rechenwerk, Hauptspeicher (ggf. Skizze)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie die Schrittfolge bei der Erstellung einer Datenbank! (4 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Konzeptuelle Modellierung (Finden Entitytypen, Beziehungen, Kardinalitäten) -Logische Modellierung (Tabellenstrukturen) -Anlegen Tabellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Anforderung an Datenträger sind bei der Archivierung betriebswirtschaftlicher Daten zu stellen? Nennen Sie einen möglichen Datenträger! (2 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lösung: Lange Lebensdauer, Manipulationsfreiheit; z.B. QIC

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreiben Sie den Teilhaberbetrieb und die sich daraus ergebenden Probleme! (4 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mehrere Nutzer bearbeiten dasselbe Aufgabengebiet mit derselben Software Problem: Bei Schreibzugriff Abschottung der einzelnen Nutzer untereinander, Arbeit im Transaktionsmodus, d. h. erst nach erfolgreichem Abschluß einer kritischen Operation darf die nächste kritische Operation gestartet werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

. Nennen und erklären Sie drei Anforderungen an gute Programme (3 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Wohlstrukturiertheit • Verwendung effizienter Algorithmen • Wiederverwendbarkeit • Arbeitsteilige Prozesse bei der Softwareentwicklung beachten • Begleitende Dokumentation • Konzepte für Testszenarien

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Charakterisieren Sie eine Programmiersprache der 4. Generation! Geben Sie einen Beispielbefehl an! (2 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lösung: deklarativ; nur „WAS“ der Lösung angeben, nicht „WIE“ z.B. Select * from kdst where ort=“Zwickau“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

. Differenzieren Sie zwischen Individual- und Standardsoftware. Worin liegen jeweils die Vorteile der beiden Softwarearten? (4 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Individualsoftware = Software, die auf einen konkreten Anwendungsbereich kundenspezifisch entwickelt wird • Vorteil: exakt auf Aufgabe zugeschnitten, Wahrung kundenindividueller Geheimnisse • Standardsoftware = Software, die für einen anonymen Massenmarkt entwickelt wird • Vorteil: Know-How-Einkauf, professionelle Entwicklung, preiswerter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind aktive Transponder? Welche Vorteile bieten diese gegenüber passiven Transpondern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Transponder mit eigener Energiequelle (Batterie). Die Batterie kann zum Datenerhalt dienen (bei RAM Speicherbausteinen) und / oder für die Datenübertragung genutzt werden • Vorteile: - höhere Reichweite (10 - 15 m) - schnellere Reaktion des Transponders

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen und beschreiben Sie kurz drei typische Charakteristika von Software!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lösung: z.B. Software ist ein immaterielles Produkt - man kann Sie nicht anfassen, praktisch auch nicht sehen - Dokumentation entspricht nicht vollständig dem Programmcode - objektive Bewertungsprobleme (z.B. Entwicklungsfortschritt, Qualität) Software unterliegt keinem (physikalischen) Verschleiß - sie läuft beliebig oft (im Gegensatz zu technischen Produkten) - keine Wartung im klassischen Sinne notwendig - Quasi-Alterung durch Umgebungsänderung Software ist i. Allg. leichter und schneller änderbar als ein technisches Produkt - i.d.R. keine neuen Werkzeuge für Änderung notwendig - Änderungsgeschwindigkeit abhängig von der Softwarestruktur

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Compiler? (3 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Übersetzungsprogramm von Quelltext in Objektcode

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Charakterisieren Sie Programmiersprachen der 4. Generation, ihre Nachteile und geben Sie ein Beispiel! (3 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Deklarativ, nur Angabe der gewünschten Ergebnisse ohne Angabe des Wegs dahin, schlechte Performance, SQL

Lösung ausblenden
  • 4856 Karteikarten
  • 103 Studierende
  • 14 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Info Kurs an der Westsächsische Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nennen Sie die vier wesentlichen Operationen beim Betrieb einer Datenbank! (3 Punkte)

A:

Lösung: -Einfügen/Löschen von DS -Lesezugriff/Aktualisierung

Q:

Benennen Sie die Grundbestandteile der Zentraleinheit eines Computers! (4 Punkte)

A:

Prozessor mit Steuerwerk und Rechenwerk, Hauptspeicher (ggf. Skizze)

Q:

Beschreiben Sie die Schrittfolge bei der Erstellung einer Datenbank! (4 Punkte)

A:

-Konzeptuelle Modellierung (Finden Entitytypen, Beziehungen, Kardinalitäten) -Logische Modellierung (Tabellenstrukturen) -Anlegen Tabellen

Q:

Welche Anforderung an Datenträger sind bei der Archivierung betriebswirtschaftlicher Daten zu stellen? Nennen Sie einen möglichen Datenträger! (2 Punkte)

A:

Lösung: Lange Lebensdauer, Manipulationsfreiheit; z.B. QIC

Q:

Beschreiben Sie den Teilhaberbetrieb und die sich daraus ergebenden Probleme! (4 Punkte)

A:

mehrere Nutzer bearbeiten dasselbe Aufgabengebiet mit derselben Software Problem: Bei Schreibzugriff Abschottung der einzelnen Nutzer untereinander, Arbeit im Transaktionsmodus, d. h. erst nach erfolgreichem Abschluß einer kritischen Operation darf die nächste kritische Operation gestartet werden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

. Nennen und erklären Sie drei Anforderungen an gute Programme (3 Punkte)

A:

• Wohlstrukturiertheit • Verwendung effizienter Algorithmen • Wiederverwendbarkeit • Arbeitsteilige Prozesse bei der Softwareentwicklung beachten • Begleitende Dokumentation • Konzepte für Testszenarien

Q:

Charakterisieren Sie eine Programmiersprache der 4. Generation! Geben Sie einen Beispielbefehl an! (2 Punkte)

A:

Lösung: deklarativ; nur „WAS“ der Lösung angeben, nicht „WIE“ z.B. Select * from kdst where ort=“Zwickau“

Q:

. Differenzieren Sie zwischen Individual- und Standardsoftware. Worin liegen jeweils die Vorteile der beiden Softwarearten? (4 Punkte)

A:

Individualsoftware = Software, die auf einen konkreten Anwendungsbereich kundenspezifisch entwickelt wird • Vorteil: exakt auf Aufgabe zugeschnitten, Wahrung kundenindividueller Geheimnisse • Standardsoftware = Software, die für einen anonymen Massenmarkt entwickelt wird • Vorteil: Know-How-Einkauf, professionelle Entwicklung, preiswerter

Q:

Was sind aktive Transponder? Welche Vorteile bieten diese gegenüber passiven Transpondern?

A:

• Transponder mit eigener Energiequelle (Batterie). Die Batterie kann zum Datenerhalt dienen (bei RAM Speicherbausteinen) und / oder für die Datenübertragung genutzt werden • Vorteile: - höhere Reichweite (10 - 15 m) - schnellere Reaktion des Transponders

Q:

Nennen und beschreiben Sie kurz drei typische Charakteristika von Software!

A:

Lösung: z.B. Software ist ein immaterielles Produkt - man kann Sie nicht anfassen, praktisch auch nicht sehen - Dokumentation entspricht nicht vollständig dem Programmcode - objektive Bewertungsprobleme (z.B. Entwicklungsfortschritt, Qualität) Software unterliegt keinem (physikalischen) Verschleiß - sie läuft beliebig oft (im Gegensatz zu technischen Produkten) - keine Wartung im klassischen Sinne notwendig - Quasi-Alterung durch Umgebungsänderung Software ist i. Allg. leichter und schneller änderbar als ein technisches Produkt - i.d.R. keine neuen Werkzeuge für Änderung notwendig - Änderungsgeschwindigkeit abhängig von der Softwarestruktur

Q:

Was ist ein Compiler? (3 Punkte)

A:

Übersetzungsprogramm von Quelltext in Objektcode

Q:

Charakterisieren Sie Programmiersprachen der 4. Generation, ihre Nachteile und geben Sie ein Beispiel! (3 Punkte)

A:

Deklarativ, nur Angabe der gewünschten Ergebnisse ohne Angabe des Wegs dahin, schlechte Performance, SQL

Info

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Info an der Westsächsische Hochschule

Für deinen Studiengang Info an der Westsächsische Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Info Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Info 2

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs
Info N

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
Info 2

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Zum Kurs
Info 1

Universität Kassel

Zum Kurs
info

RWTH Aachen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Info
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Info