Digitale Transformation an der Westsächsische Hochschule | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Digitale Transformation an der Westsächsische Hochschule

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Digitale Transformation Kurs an der Westsächsische Hochschule zu.

TESTE DEIN WISSEN

Aufbauend auf 5 Forces: Entwicklungsstufen in der Digitalisierung der Produkte (System of Systems)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1) MONITORING

- Datenerfassung zu Produktzustand, Nutzung Produkt durch Kunden

- Unternehmen kann Kunden besser verstehen

      -> neue Produkte die Kundenverhalten besser entsprechen

2) CONTROL

- Software kommt als Produktbestandteil hinzu

   -> nimmt größeren Teil Wertschöpfung ein

- Kontrolle Funktionen

- Personalisierung 

3) OPTIMIERUNG

- 1 und 2 erlauben Verbesserung des Produkts und seiner Nutzung

- Diagnostiken, Service, Wartung durch Software

4) AUTONOMIE

- 1, 2 und 3 kombiniert

- autonome Produktsteuerung

- Austausch mit anderen Produkten, Systemen

- Selbstdiagnosen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Treiber der Digitalisierung - Big Data

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mustererkennung aus Datenströmen 

       -> Auswertung = Grundlage neue Erkenntnisse, Geschäftsmodelle 

• Datenmengen überfordern bisherige Technologien

       -> neue Auswertungstechnologien benötigt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die dig. Transformation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Übergang der durch analoge T. geprägten Wirtschaft, Gesellschaft in Zeitalter der Digitalisierung

- evolutionärer Prozess 

       -> Gegensatz dig. Disruption = radikale Veränderung von Märkten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beispiele: Enabler der dig. Transformation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Sensoren und Aktoren (z.B. Spracherkennung)

- Datenmengen  (z.B. Big Data)

- Maschinelles Lernen ( z.B. KI)

- Vernetzung (z.B. Soziale Netzwerke)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklärung: Gratifikationen - Daten sammeln, Kundenloyalität, Kundenbindung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Daten sammeln: 

- Big Data = Sammeln + Auswerten großer Datenmengen 

- aus vers. Quellen und von vers. Akteuren 

   >>> wirts. Nutzen erzeugen


Kundenloyalität:

- Affektive und konative Loyalität stärken

- Positive Einstellung und verbesserte Verhaltensabsicht


Kundengebundenheit:

- Gebundenheit = Lock-In, d.h. Kunde kann nicht wechseln, selbst wenn er wollte

- Kunde verlieren Vorteile und Privilegien

- Bsp: Payback, Lufthansa Miles&More

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

5 Startpunkte für die Entwicklung dig. Geschäftsmodelle

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Was wollen wir anbieten

2. Was wollen wir haben

3. Welches Problem lösen wir für wen? 

4. Welche Prozesse abbilden und verbessern? 

5. Welche Leistungen so anbieten, dass Wert eines anderen Geschäftsmodells steigt?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein digitales Geschäftsmodell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Einsatz dig. Technologien

     -> Veränd. in Geschäftstätigkeit und wie Umsätze generiert werden

- Geschäftsmodell = wie Wert für Kunden erzeugen + monetarisieren

    -> dig. T. ändern beide Aspekte essentiell

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stufen elektronisch gestützter Geschäftsabwicklung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Keine Internetnutzung: Kein Zugang zum Internet

Passive Nutzung: Inforecherche, Email

Information: Onlineanfragen, Bestandsabfragen

Interaktion: Onlinebestellungen, Webshop

Transaktion: Datenaustausch+Partnerschaft mit Kunden, Zulieferern

Integration: Verzahnte Geschäftsprozesse zw. Unternehmen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Digitalisierung bzw. dig. Transformation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- synonym verwendet

- bestehende Produkte, Prozesse, Geschäftsmodelle digitalisieren 

- an veränderte Kundenverhalten anpassen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklärung: Enabler der dig. Transformation

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- sind Technologien, die dig. Transf. ermöglichen:

     - Infrastrukturen (z.B. Cloud-Computing, mobiles Internet)

     - Anwendungen (z.B. Apps) 

     - daraus resultierende Verwertungspotentiale

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Verbindungsmuster

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Mensch zu Mensch: Geschäftsmodell nur Plattform, z.B. eBay Kleinanzeigen

- Mensch zu Maschine: klassische Bestellung im Onlineshop

- Maschine zu Maschine: Amazon Paketdaten maschinell an DHL

- Maschine zu Mensch: Kunde autom. Sendungsverfolgung etc. mitgeteilt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Treiber der Digitalisierung - Cloud Computing

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Verlagerung der IuK–Infrastruktur in CloudServices 

• Unterschiedliche Nutzungsformen: 

    - Infrastructure as a service: Auslagerung der Datenhaltung zum Provider 

    - Platform as a service: Auslagerung der Hardware zum Provider 

    - Software as a service: Nutzung externer Systeme und Software

Lösung ausblenden
  • 4856 Karteikarten
  • 103 Studierende
  • 14 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Digitale Transformation Kurs an der Westsächsische Hochschule - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Aufbauend auf 5 Forces: Entwicklungsstufen in der Digitalisierung der Produkte (System of Systems)

A:

1) MONITORING

- Datenerfassung zu Produktzustand, Nutzung Produkt durch Kunden

- Unternehmen kann Kunden besser verstehen

      -> neue Produkte die Kundenverhalten besser entsprechen

2) CONTROL

- Software kommt als Produktbestandteil hinzu

   -> nimmt größeren Teil Wertschöpfung ein

- Kontrolle Funktionen

- Personalisierung 

3) OPTIMIERUNG

- 1 und 2 erlauben Verbesserung des Produkts und seiner Nutzung

- Diagnostiken, Service, Wartung durch Software

4) AUTONOMIE

- 1, 2 und 3 kombiniert

- autonome Produktsteuerung

- Austausch mit anderen Produkten, Systemen

- Selbstdiagnosen


Q:

Treiber der Digitalisierung - Big Data

A:

Mustererkennung aus Datenströmen 

       -> Auswertung = Grundlage neue Erkenntnisse, Geschäftsmodelle 

• Datenmengen überfordern bisherige Technologien

       -> neue Auswertungstechnologien benötigt

Q:

Was ist die dig. Transformation?

A:

- Übergang der durch analoge T. geprägten Wirtschaft, Gesellschaft in Zeitalter der Digitalisierung

- evolutionärer Prozess 

       -> Gegensatz dig. Disruption = radikale Veränderung von Märkten

Q:

Beispiele: Enabler der dig. Transformation

A:

- Sensoren und Aktoren (z.B. Spracherkennung)

- Datenmengen  (z.B. Big Data)

- Maschinelles Lernen ( z.B. KI)

- Vernetzung (z.B. Soziale Netzwerke)

Q:

Erklärung: Gratifikationen - Daten sammeln, Kundenloyalität, Kundenbindung

A:

Daten sammeln: 

- Big Data = Sammeln + Auswerten großer Datenmengen 

- aus vers. Quellen und von vers. Akteuren 

   >>> wirts. Nutzen erzeugen


Kundenloyalität:

- Affektive und konative Loyalität stärken

- Positive Einstellung und verbesserte Verhaltensabsicht


Kundengebundenheit:

- Gebundenheit = Lock-In, d.h. Kunde kann nicht wechseln, selbst wenn er wollte

- Kunde verlieren Vorteile und Privilegien

- Bsp: Payback, Lufthansa Miles&More

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

5 Startpunkte für die Entwicklung dig. Geschäftsmodelle

A:

1. Was wollen wir anbieten

2. Was wollen wir haben

3. Welches Problem lösen wir für wen? 

4. Welche Prozesse abbilden und verbessern? 

5. Welche Leistungen so anbieten, dass Wert eines anderen Geschäftsmodells steigt?

Q:

Was ist ein digitales Geschäftsmodell

A:

- Einsatz dig. Technologien

     -> Veränd. in Geschäftstätigkeit und wie Umsätze generiert werden

- Geschäftsmodell = wie Wert für Kunden erzeugen + monetarisieren

    -> dig. T. ändern beide Aspekte essentiell

Q:

Stufen elektronisch gestützter Geschäftsabwicklung

A:

Keine Internetnutzung: Kein Zugang zum Internet

Passive Nutzung: Inforecherche, Email

Information: Onlineanfragen, Bestandsabfragen

Interaktion: Onlinebestellungen, Webshop

Transaktion: Datenaustausch+Partnerschaft mit Kunden, Zulieferern

Integration: Verzahnte Geschäftsprozesse zw. Unternehmen

Q:

Digitalisierung bzw. dig. Transformation

A:

- synonym verwendet

- bestehende Produkte, Prozesse, Geschäftsmodelle digitalisieren 

- an veränderte Kundenverhalten anpassen

Q:

Erklärung: Enabler der dig. Transformation

A:

- sind Technologien, die dig. Transf. ermöglichen:

     - Infrastrukturen (z.B. Cloud-Computing, mobiles Internet)

     - Anwendungen (z.B. Apps) 

     - daraus resultierende Verwertungspotentiale

Q:

Verbindungsmuster

A:

- Mensch zu Mensch: Geschäftsmodell nur Plattform, z.B. eBay Kleinanzeigen

- Mensch zu Maschine: klassische Bestellung im Onlineshop

- Maschine zu Maschine: Amazon Paketdaten maschinell an DHL

- Maschine zu Mensch: Kunde autom. Sendungsverfolgung etc. mitgeteilt

Q:

Treiber der Digitalisierung - Cloud Computing

A:

• Verlagerung der IuK–Infrastruktur in CloudServices 

• Unterschiedliche Nutzungsformen: 

    - Infrastructure as a service: Auslagerung der Datenhaltung zum Provider 

    - Platform as a service: Auslagerung der Hardware zum Provider 

    - Software as a service: Nutzung externer Systeme und Software

Digitale Transformation

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Digitale Transformation an der Westsächsische Hochschule

Für deinen Studiengang Digitale Transformation an der Westsächsische Hochschule gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Digitale Transformation Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen der digitalen Transformation

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Grundlagen der digitalen Transformation

Hochschule Weserbergland

Zum Kurs
Grundlagend der Digitalen Transformation

Hochschule Weserbergland

Zum Kurs
digitale transformation

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Digitale Transformation - Digitale Motivation

AKAD Hochschule Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Digitale Transformation
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Digitale Transformation