Informatik I an der Westfälische Hochschule

Karteikarten und Zusammenfassungen für Informatik I an der Westfälische Hochschule

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Informatik I an der Westfälische Hochschule.

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Wesentlichen eigenschaften für multimedialer Dateiformate

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

MPEG

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Was sind die wesentlichen Bestandteile eines Netzwerkes
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Welche Kriterien sprechen für/gegen den Einsatz von CD/DVD

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

5 Bauteile eines Personalcomputers

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Welche Geräte bestehen auch aus Hardware und software und können IT-Lösung sein

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Welche bedeutung hat ISO/OSI Referenzmodell und aus welchen Schichten besteht dieses Modell 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

10 Vorteile des Einsatzes der EAN-Technologien aus Einzelhandel

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Wesentlichen Aufgaben eines Betriebssystems:

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Eigenschaften und speichergrößen von folgenden datenträgern( pc-technik )

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Technische Innovationen aus hardware-software bereich
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Vor und Nachteile des betriebssystems LINUX

Kommilitonen im Kurs Informatik I an der Westfälische Hochschule. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Informatik I an der Westfälische Hochschule auf StudySmarter:

Informatik I

Wesentlichen eigenschaften für multimedialer Dateiformate
JPG: Bildformat , joint photographics export group >erfindung der digitalen fotografic
MPEG: Videoformat , mition pictures export group >erfindung des digitalen TVs
MP3: Tonformat ,dechio layer III des MÜEG - formats
Fprmat für digitale musik

Informatik I

MPEG
Motion puctures export group
> erfindung des digitalen TV's

Informatik I

Was sind die wesentlichen Bestandteile eines Netzwerkes
-Datenstationen> alle geräte die daten senden oder empfangen (z.b computer)
-Transportmedien> alle Datenleitung (Kabelgebunden/ohne Kabel (Wireless)
-Netzzugangsverfahren> Netzadapter im Gerät
-Netzwerkprotokoll> Steuerung des Netzverkehrs durch das Betriebssystem (TCP/IP) bzw. Internet protokoll))

Informatik I

Welche Kriterien sprechen für/gegen den Einsatz von CD/DVD
PRO: - geringe kosten der datenträger
- günstige lesegeräte
-hohe mobilität
- direktzugriffsspeicher
-weitere verarbeitung
Contra: -begrenzte speicherkapazität -empfindlich gegenüber Kratzer
-empfindlich gegen wärme
-ungewisse lebensdauer
-längere ladezeit 

Informatik I

5 Bauteile eines Personalcomputers
1.Mikroprozzor: Durchführung von Rechenoperationen
2.Arbeitsspeicher: Interner Speicher zur aufnahme von Betriebssystem, Anwendungsprogramme und Anwemdungsdaten
3.Fesrplatte: Dauerhaftes speichern von Daten (ohne strom)
4.Grafikkarte:zum Aufbau des computerbildes und zur anzeige auf dem bildschirm
5.Motherboard: zusammenfügen der Einzelkomponente (hauptplatine)


Informatik I

Welche Geräte bestehen auch aus Hardware und software und können IT-Lösung sein
1.Smartphones
2.Tablets
3.Spielkonsole
4.Kassensysteme
5.Geldautomaten 

Informatik I

Welche bedeutung hat ISO/OSI Referenzmodell und aus welchen Schichten besteht dieses Modell 
Eine Norm für die Abwicklung der Kommunikation in Computernetzwerken(ISO= international standardization
=Organization open system interconnection)

Informatik I

10 Vorteile des Einsatzes der EAN-Technologien aus Einzelhandel
1.Entfall der Warenetiketierung
2.Beschleunigung des Kassiervorgangs
3.Reduzierung der Personalkosten
4.jederzeit aktuelle Lagerbestände
5.Wareneinkauf kann beschleunigt werden
6.Bessere Möglichkeiten der Rückverfolgung von Ware
7.Geringere Fehlerquote ( weniger diebstahl)
8.Dutchführung von Warenkorbanalyse
9.Analyse des Kaufverhaltens
10.Preisdifferenzierungdmaßnahmen möglich 






Informatik I

Wesentlichen Aufgaben eines Betriebssystems:

1.Betriebsmittel verwaltung : verwaltung der bauteile eines computers und der angeschlossenen hardware
2.auftragsverwaltung: verwaltung der simultanen Ablaufs von anwendungsprogrammen
3.Dateiverwaltung: verwaltung des dateisystemsund der zugriffsrechte 



Informatik I

Eigenschaften und speichergrößen von folgenden datenträgern( pc-technik )
Festplatte: magnetischer Datenträger
Speichgröße ca. 4TB
Flashspeicher: Elektronischer Datenteäger
Speichergergröße ca.250
Optische Medien: optischer Datenträger
Speichergröße 50 GB

Informatik I

Technische Innovationen aus hardware-software bereich
1.Produktionsidentifizierungstechnologien (EAN,REID)- einzelhandel
2.Geldautomaten, online-banking,mobile payment -bankkaufmann
3.customer-relashionship management system -Groß &außenhandelskaufmann
4.enterprise-ressource planninf system -industriekaufmann
5 GPS-basierte Transportmanagement software - speditionskaufmann

Informatik I

Vor und Nachteile des betriebssystems LINUX
Pro:- keinerlei Lizenzkosten
-Kostenloses office-paket open ofice
- teilweise höhere sicherheit
- geringere fehlerquote
- berücksichtigung von technologie-standards (TCP,IP)
Contra: geringere Verfügbarkeit von Anwendungssoftware
-mangelnde zusammenarbeit mit bestimmter hardware
-Eher für speziallisten
- zugang zu Fachpersonal eingeschränkt 
 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Informatik I an der Westfälische Hochschule zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informatik I an der Westfälische Hochschule gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Westfälische Hochschule Übersichtsseite

Strategisches Personalmanagement

Marketing / Marktforschung

wirtschaftsenglisch

bwl 2

Informatik an der

FernUniversität in Hagen

Informatik an der

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Informatik an der

Hochschule für Polizei Baden-Württemberg

informatik an der

SRH Hochschule Heidelberg

Informatik an der

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Informatik I an anderen Unis an

Zurück zur Westfälische Hochschule Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Informatik I an der Westfälische Hochschule oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login