Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Funktionelle Gruppen an der Veterinärmedizinische Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Funktionelle Gruppen Kurs an der Veterinärmedizinische Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nenne Eigenschaften der Oxalsäure

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

mittelstarke Säure, die wessentlich stärker dissoziiert als Essigsäure

ist giftig, 5g können tödlich sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Gruppe fällt die Zitronensäure?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

in die gesättigten acyclischen Hydroxycarbonsäuren 

= Hydroxyalkansäuren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Synonyme für Methanol

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Methylalkohol, Holzgeist

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Reaktionen an denen aromatische Alkohole beteiligt sind

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Oxidation: Aromatische Alkohole können durch schwefelsäurehaltige Dichromatlösung zu Aldehyden bzw. Ketonen oxidiert werden.

Aldehyde können weiter zu Carbonsäuren oxidiert werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne ein Beispiel für Amine mit Summenformel

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1, 6-Diaminohexan (=Hexamethylendiamin)

NH2 - [CH2]6 - NH2

Ausgangsstoff für Polyamide

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Verwendungsmöglichkeiten der Diethylether

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Als Lösungsmittel für Fette und Öle

früher als Narkosemittel als Wiederbelebungsmittel bei Ohnmachten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die allgemeine Formel der Amine

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

R-NH2 oder R1-N-R2R3

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Stoffgruppe gehört die Oxalsäure?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

in die ungesättigten acyclischen Dicarbonsäuren (Alkandisäuren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie nennt man die Salze und Ester der Milchsäure?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Lactate

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Alkensäuren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Carbonsäuren, die aus ungesättigten Kohlenwasserstoffen entstehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne Eigenschaften von Ketone

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ketone mit niedriger C-Zahl sind mit Wasser mischbare Flüssigkeiten

- Sie gehen Additions- und Kondensationsreaktionen ein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo kommen Monocarbonsäuren häufig vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

In Fetten und Ölen

(werden auch daraus gewonnen)

Lösung ausblenden
  • 82068 Karteikarten
  • 750 Studierende
  • 4 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Funktionelle Gruppen Kurs an der Veterinärmedizinische Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nenne Eigenschaften der Oxalsäure

A:

mittelstarke Säure, die wessentlich stärker dissoziiert als Essigsäure

ist giftig, 5g können tödlich sein

Q:

In welche Gruppe fällt die Zitronensäure?

A:

in die gesättigten acyclischen Hydroxycarbonsäuren 

= Hydroxyalkansäuren

Q:

Nenne Synonyme für Methanol

A:

Methylalkohol, Holzgeist

Q:

Nenne Reaktionen an denen aromatische Alkohole beteiligt sind

A:

Oxidation: Aromatische Alkohole können durch schwefelsäurehaltige Dichromatlösung zu Aldehyden bzw. Ketonen oxidiert werden.

Aldehyde können weiter zu Carbonsäuren oxidiert werden.

Q:

Nenne ein Beispiel für Amine mit Summenformel

A:

1, 6-Diaminohexan (=Hexamethylendiamin)

NH2 - [CH2]6 - NH2

Ausgangsstoff für Polyamide

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nenne Verwendungsmöglichkeiten der Diethylether

A:

Als Lösungsmittel für Fette und Öle

früher als Narkosemittel als Wiederbelebungsmittel bei Ohnmachten

Q:

Nenne die allgemeine Formel der Amine

A:

R-NH2 oder R1-N-R2R3

Q:

In welche Stoffgruppe gehört die Oxalsäure?

A:

in die ungesättigten acyclischen Dicarbonsäuren (Alkandisäuren)

Q:

Wie nennt man die Salze und Ester der Milchsäure?

A:

Lactate

Q:

Was sind Alkensäuren?

A:

Carbonsäuren, die aus ungesättigten Kohlenwasserstoffen entstehen

Q:

Nenne Eigenschaften von Ketone

A:

- Ketone mit niedriger C-Zahl sind mit Wasser mischbare Flüssigkeiten

- Sie gehen Additions- und Kondensationsreaktionen ein

Q:

Wo kommen Monocarbonsäuren häufig vor?

A:

In Fetten und Ölen

(werden auch daraus gewonnen)

Funktionelle Gruppen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Funktionelle Gruppen an der Veterinärmedizinische Universität Wien

Für deinen Studiengang Funktionelle Gruppen an der Veterinärmedizinische Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Funktionelle Gruppen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Funktionelle Gruppen