Anatomie Der Hinterextremität an der Veterinärmedizinische Universität Wien | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Anatomie der Hinterextremität an der Veterinärmedizinische Universität Wien

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Anatomie der Hinterextremität Kurs an der Veterinärmedizinische Universität Wien zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Anteile begrenzen den Beckeneingang?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Promontorium

-) Ala sacralis

-) Linea arcuata

-) Pecten ossis pubis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

M. piriformis

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist nur bei Flfr. selbstständig, bei Huftieren ist er mit dem M. glutaeus medius verwachsen. 

Beim Flfr. liegt er dem M. glutaeus medius kaudal an und wird vom M. glutaeus superficialis bedeckt. 


-) Ursprung: Letzter Kreuzwirbel und Lig. sacrotuberale

-) Ansatz: Distal des Trochanter major am Femur

-) Innervation: N. glutaeus cranialis

-) Funktion: Strecker des Hüftgelenks; Rückwärtszieher der Gliedmaße

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beckenpfanne

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Acetabulum

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Tier weist lateral am Femur einen Trochanter tertius auf und welchem Muskel dient dieser Trochanter tertius als Ansatzsstelle?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Pferd

-) Ansatzstelle für den M. gluteus superficialis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schambein

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Os pubis

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche "Muskelgruppen" unterscheidet man als Eigenmuskulatur der Beckengliedmaße?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Muskeln des Hüftgelenks

-) Muskeln des Kniegelenks

-) Muskeln des Sprunggelenks

-) Muskeln der Hinterzehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Oberschenkelknochen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Femur (bzw. Os femoris)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Anteile begrenzen den Beckenausgang?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-) Ventral durch den Arcus ischiadicus

-) Dorsal durch das Kreuzbein bzw. 3/4 Schwanzwirbel

-) Seitlich durch das Lig. sacrotuberale (beim Hund) bzw. Sacrotuberale latum (bei Wdk., Pferd und Schwein)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kreuzbein

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Os sacrum

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Größerer Umdreher des Femurs?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Trochanter major

Bei Wiederkäuer und Pferd überragt der Trochanter major den Gelenkskopf, bei Hund und Schwein nur wenig und bei Katze nicht.


-) Besonderheit beim Pferd: Trochanter major ist in eine Pars cranialis und Pars caudalis unterteilt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

M. iliopsoas

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist bei allen Tieren (außer Flfr.) in 2 Portionen unterteilt.

~) M. psoas major

~) M. iliacus


M. psoas major:

-) Ursprung: Letzten 2 Brustwirbel, Körper und Querfortsätze der Lendenwirbel, Rippen

-) Ansatz: Trochanter minor ossis femoris

-) Innervation: Rami ventrales der 4-5. Lendennerven, N. femoralis, Interkostalnerven


M. iliacus:

-) Ursprung: Ala ossis ilii

-) Ansatz: Trochanter minor ossis femoris

-) Innervation: Lendennerven, N. femoralis, N. genitofemoralis


-) Funktion des M. iliopsoas: Beuger des Hüftgelenks; Vorführer der Hintergliedmaße

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

M. glutaeus profundus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist ein kurzer, sehnig durchsetzter Muskel, der in der Tiefe dem Hüftgelenk direkt aufliegt.


-) Ursprung: Laterale Fläche der Darmbeinsäule, Spina ischiadica, Beim Wdk: Lig. sacrotuberale latum

-) Ansatz: Trochanter major

-) Innervation: N. glutaeus cranialis

-) Funktion: Rückwärtszieher der Gliedmaße



Lösung ausblenden
  • 39588 Karteikarten
  • 425 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Anatomie der Hinterextremität Kurs an der Veterinärmedizinische Universität Wien - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Anteile begrenzen den Beckeneingang?

A:

-) Promontorium

-) Ala sacralis

-) Linea arcuata

-) Pecten ossis pubis

Q:

M. piriformis

A:

Ist nur bei Flfr. selbstständig, bei Huftieren ist er mit dem M. glutaeus medius verwachsen. 

Beim Flfr. liegt er dem M. glutaeus medius kaudal an und wird vom M. glutaeus superficialis bedeckt. 


-) Ursprung: Letzter Kreuzwirbel und Lig. sacrotuberale

-) Ansatz: Distal des Trochanter major am Femur

-) Innervation: N. glutaeus cranialis

-) Funktion: Strecker des Hüftgelenks; Rückwärtszieher der Gliedmaße

Q:

Beckenpfanne

A:

Acetabulum

Q:

Welches Tier weist lateral am Femur einen Trochanter tertius auf und welchem Muskel dient dieser Trochanter tertius als Ansatzsstelle?

A:

-) Pferd

-) Ansatzstelle für den M. gluteus superficialis

Q:

Schambein

A:

Os pubis

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche "Muskelgruppen" unterscheidet man als Eigenmuskulatur der Beckengliedmaße?

A:

-) Muskeln des Hüftgelenks

-) Muskeln des Kniegelenks

-) Muskeln des Sprunggelenks

-) Muskeln der Hinterzehen

Q:

Oberschenkelknochen?

A:

Femur (bzw. Os femoris)

Q:

Welche Anteile begrenzen den Beckenausgang?

A:

-) Ventral durch den Arcus ischiadicus

-) Dorsal durch das Kreuzbein bzw. 3/4 Schwanzwirbel

-) Seitlich durch das Lig. sacrotuberale (beim Hund) bzw. Sacrotuberale latum (bei Wdk., Pferd und Schwein)

Q:

Kreuzbein

A:

Os sacrum

Q:

Größerer Umdreher des Femurs?

A:

Trochanter major

Bei Wiederkäuer und Pferd überragt der Trochanter major den Gelenkskopf, bei Hund und Schwein nur wenig und bei Katze nicht.


-) Besonderheit beim Pferd: Trochanter major ist in eine Pars cranialis und Pars caudalis unterteilt

Q:

M. iliopsoas

A:

Ist bei allen Tieren (außer Flfr.) in 2 Portionen unterteilt.

~) M. psoas major

~) M. iliacus


M. psoas major:

-) Ursprung: Letzten 2 Brustwirbel, Körper und Querfortsätze der Lendenwirbel, Rippen

-) Ansatz: Trochanter minor ossis femoris

-) Innervation: Rami ventrales der 4-5. Lendennerven, N. femoralis, Interkostalnerven


M. iliacus:

-) Ursprung: Ala ossis ilii

-) Ansatz: Trochanter minor ossis femoris

-) Innervation: Lendennerven, N. femoralis, N. genitofemoralis


-) Funktion des M. iliopsoas: Beuger des Hüftgelenks; Vorführer der Hintergliedmaße

Q:

M. glutaeus profundus

A:

Ist ein kurzer, sehnig durchsetzter Muskel, der in der Tiefe dem Hüftgelenk direkt aufliegt.


-) Ursprung: Laterale Fläche der Darmbeinsäule, Spina ischiadica, Beim Wdk: Lig. sacrotuberale latum

-) Ansatz: Trochanter major

-) Innervation: N. glutaeus cranialis

-) Funktion: Rückwärtszieher der Gliedmaße



Anatomie der Hinterextremität

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Anatomie der Hinterextremität an der Veterinärmedizinische Universität Wien

Für deinen Studiengang Anatomie der Hinterextremität an der Veterinärmedizinische Universität Wien gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Anatomie der Hinterextremität Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Anatomie untere Extremitäten

TU Dresden

Zum Kurs
Anatomie obere Extremitäten

TU Dresden

Zum Kurs
Anatomie obere Extremität

Hochschule Fresenius

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Anatomie der Hinterextremität
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Anatomie der Hinterextremität