Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Bch an der University of Zurich

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Bch Kurs an der University of Zurich zu.

TESTE DEIN WISSEN

Sekundärstruktur

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- lokale Anordnung der Polypeptidkette (ohne Konformation der Seitenkette)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sind Proteine dynamisch oder starr?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Proteine bewegen sich, sehr dynamisch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was beschreiben Sekundärstrukturen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Proteinrückgrad

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

regelmässige Sekundärstrukturen sind?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

alpha Helix

beta Faltblatt


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Tertiärstrucktur von Proteinen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

dreidimensionale Anordnung der gesamten Poypetpidkette mit Berücksichtigung der Konformation der Seitenketten

(monomeres Protein könnte so vollständig beschrieben werden)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo ist die information für die 3d Struktur enthalten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aminosäuresequenz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedingt die Stabilität von Proteinen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

hydrophobe Wechselwirkungen (tragen am meisten dazu bei)

Elektrostatische Wechselwirkungen

Wasserstoffbrücken

Disulfidbrücken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Denaturierung von Proteinen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

schwache wechselwirkungen--> leichte Denaturierung

Wärme, Detergenzien, freie Fs, ph wert

(Guanidium Ion, Urea (Harnstoff) werden experimentell gebraucht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche AS sind bei Enzymen an katalitischer Stelle den Auslöser/Taktgeber einer Reaktion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Tyrosin, Serin, Threonin

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum gibt es Proteine aus mehreren Untereinheiten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

30 000Gene--> 1 000 000 Proteine 

Vielfalt an definierte Sets von Dna --> Baukastenelemente sind codiert--> Kombination erlaubt (oligomerisierung) ein komplexes und fein reguliertes Regulationssystem 

zudem: muss Zelle Proteine nicht neu und abbauen wenn sie gebraucht werden--> es können die einzelnen Proteindomänen in der Zelle inaktiv sein, bei Sygnal als Verband, Funktion ausüben, Dissoziation wenn Sygnal weg--> schnellere Reaktion des Systems

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

was zeigt eine Sigmoide Bindungskurve?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

nicht unabhängiges O2 Bindungsverhalten, jede O2 Bindung beeinflusst Affinität der nächsten O2 Bindung. = kooperatives Bindungsverhalten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man mit Absorptionsspektometrie die O2 Sättigung einer Hb-Lösung bestimmen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Absorption bei einer Wellenlänge messen, die bei der Hb und Hbo2 den gleichen molaren Absorptionskoeffizienten haben( isospetische Punkte). Gesamt Hb Gehalt kann mit Lambert-Beer Gesetz bestimmt werden

2.Absorption bei einer Wellenlänge messen, bei der sich Hb und HbO2 voneinander stark unterscheiden, und unterschiedliche molare Absorptionskoeffizienten haben, (Bauch der Kurve, welcher nach unten geht). Hb bzw HbO2 können wieder mit Lambert-Beer Gesetz bestimmt werden.

Lösung ausblenden
  • 25047 Karteikarten
  • 512 Studierende
  • 19 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Bch Kurs an der University of Zurich - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Sekundärstruktur

A:

- lokale Anordnung der Polypeptidkette (ohne Konformation der Seitenkette)

Q:

Sind Proteine dynamisch oder starr?

A:

Proteine bewegen sich, sehr dynamisch

Q:

Was beschreiben Sekundärstrukturen?

A:

Proteinrückgrad

Q:

regelmässige Sekundärstrukturen sind?

A:

alpha Helix

beta Faltblatt


Q:

Tertiärstrucktur von Proteinen

A:

dreidimensionale Anordnung der gesamten Poypetpidkette mit Berücksichtigung der Konformation der Seitenketten

(monomeres Protein könnte so vollständig beschrieben werden)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wo ist die information für die 3d Struktur enthalten?

A:

Aminosäuresequenz

Q:

Was bedingt die Stabilität von Proteinen?

A:

hydrophobe Wechselwirkungen (tragen am meisten dazu bei)

Elektrostatische Wechselwirkungen

Wasserstoffbrücken

Disulfidbrücken

Q:

Denaturierung von Proteinen

A:

schwache wechselwirkungen--> leichte Denaturierung

Wärme, Detergenzien, freie Fs, ph wert

(Guanidium Ion, Urea (Harnstoff) werden experimentell gebraucht

Q:

Welche AS sind bei Enzymen an katalitischer Stelle den Auslöser/Taktgeber einer Reaktion?

A:

Tyrosin, Serin, Threonin

Q:

Warum gibt es Proteine aus mehreren Untereinheiten?

A:

30 000Gene--> 1 000 000 Proteine 

Vielfalt an definierte Sets von Dna --> Baukastenelemente sind codiert--> Kombination erlaubt (oligomerisierung) ein komplexes und fein reguliertes Regulationssystem 

zudem: muss Zelle Proteine nicht neu und abbauen wenn sie gebraucht werden--> es können die einzelnen Proteindomänen in der Zelle inaktiv sein, bei Sygnal als Verband, Funktion ausüben, Dissoziation wenn Sygnal weg--> schnellere Reaktion des Systems

Q:

was zeigt eine Sigmoide Bindungskurve?

A:

nicht unabhängiges O2 Bindungsverhalten, jede O2 Bindung beeinflusst Affinität der nächsten O2 Bindung. = kooperatives Bindungsverhalten

Q:

Wie kann man mit Absorptionsspektometrie die O2 Sättigung einer Hb-Lösung bestimmen?

A:

1. Absorption bei einer Wellenlänge messen, die bei der Hb und Hbo2 den gleichen molaren Absorptionskoeffizienten haben( isospetische Punkte). Gesamt Hb Gehalt kann mit Lambert-Beer Gesetz bestimmt werden

2.Absorption bei einer Wellenlänge messen, bei der sich Hb und HbO2 voneinander stark unterscheiden, und unterschiedliche molare Absorptionskoeffizienten haben, (Bauch der Kurve, welcher nach unten geht). Hb bzw HbO2 können wieder mit Lambert-Beer Gesetz bestimmt werden.

Bch

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Bch Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BC

Universität Düsseldorf

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Bch
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Bch