Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Umweltökonomie an der University of Zürich

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Umweltökonomie Kurs an der University of Zürich zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Pigou-Steuer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Staat erhebt eine Steuer in Höhe der externen (Grenz-)Kosten. Der Preis inklusive Steuer entspricht nun den sozialen Kosten, die nachgefragte Menge ist daher optimal.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abgabe auf flüchtige organische Verbindungen VOC

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ziel: schliessen der Ziellücke bei der Luftreinhaltung

- Abgabesatz 3.-/kg VOC

- Verwendung: volle Rückerstattung an die Bevölkerung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Pareto-Effizienz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Situation ist Pareto-Effizient, wenn niemand mehr besser gestellt werden kann, ohne dass jemand anders schlechter gestellt wird.

Heisst nicht dass es gerecht ist!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was besagt das Coase-Theorem?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Effizienz des Verhandlungsresultates ist unabhängig von der jeweiligen Verteilung der Eigentumsrechte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches sind die marktwirtschaftlichen Instrumente der Umweltpolitik auf Bundesebene?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe (LSVA)

CO2-Abgabe auf fossilen Brennstoff

Abgabe auf flüchtigen organischen Verbindungen (VOC)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

CO2-Abgabe auf fossilen Brennstoffen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ziel: 20% Reduktion der Emissionen bis 2020 (Basis 1990)

- 96.-/tCO2 auf Brennstoffverbrauch, auf Treibstoffe nichts (gesetzlich vorgesehene max. Höhe: 120.-/t)

- Verwendung der Einnahmen: 2/3 an Bevölkerung und Wirtschaft, 1/3 zur Subventionierung von energetischen Gebäudesanierungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Normative Forderung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Produktionsfaktoren sollten möglichst effizient verwendet werden und gerecht verteilt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die angebotene Menge?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Menge, welche Anbieter verkaufen wollen und können

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grundproblem der Ökonomie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Produktionsfaktoren sind in Vergleich zu den menschlichen Bedürfnissen kanpp!

-> nicht alle Güter können produziert werden, die man gerne konsumieren würde (Knappheitskonzept)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist eine normative ökonomische Aussage?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beurteilt die Wirtschaftlichen Zustände in Bezug auf deren gesellschaftliche Wünschbarkeit (Ob und mit welchen wirtschaftspolitischen Massnahmen die gesellschaftliche Wohlfahrt erhöht werden kann)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Vorschriften und was ist das Problem von Vorschriften?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorschriften sind individuelle Vorgaben von maximalen Verschmutzungsmengen bzw. Emissionsgrenzwerten

Sie nehmen keine Rücksicht auf die unterschiedlichen individuellen Vermeidungskosten -> ineffizient

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Argumente gegen Umweltschutz im Allgemeinen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Umweltschutz schwächt die internationale Wettbewerbsfähigkeit

2. Umweltschutz erhöht die Arbeitslosenquote

Lösung ausblenden
  • 98116 Karteikarten
  • 1341 Studierende
  • 12 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Umweltökonomie Kurs an der University of Zürich - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist die Pigou-Steuer?

A:

Der Staat erhebt eine Steuer in Höhe der externen (Grenz-)Kosten. Der Preis inklusive Steuer entspricht nun den sozialen Kosten, die nachgefragte Menge ist daher optimal.

Q:

Abgabe auf flüchtige organische Verbindungen VOC

A:

- Ziel: schliessen der Ziellücke bei der Luftreinhaltung

- Abgabesatz 3.-/kg VOC

- Verwendung: volle Rückerstattung an die Bevölkerung

Q:

Was bedeutet Pareto-Effizienz?

A:

Eine Situation ist Pareto-Effizient, wenn niemand mehr besser gestellt werden kann, ohne dass jemand anders schlechter gestellt wird.

Heisst nicht dass es gerecht ist!

Q:

Was besagt das Coase-Theorem?

A:

Die Effizienz des Verhandlungsresultates ist unabhängig von der jeweiligen Verteilung der Eigentumsrechte

Q:

Welches sind die marktwirtschaftlichen Instrumente der Umweltpolitik auf Bundesebene?

A:

Leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe (LSVA)

CO2-Abgabe auf fossilen Brennstoff

Abgabe auf flüchtigen organischen Verbindungen (VOC)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

CO2-Abgabe auf fossilen Brennstoffen

A:

- Ziel: 20% Reduktion der Emissionen bis 2020 (Basis 1990)

- 96.-/tCO2 auf Brennstoffverbrauch, auf Treibstoffe nichts (gesetzlich vorgesehene max. Höhe: 120.-/t)

- Verwendung der Einnahmen: 2/3 an Bevölkerung und Wirtschaft, 1/3 zur Subventionierung von energetischen Gebäudesanierungen

Q:

Was ist die Normative Forderung?

A:

Produktionsfaktoren sollten möglichst effizient verwendet werden und gerecht verteilt werden

Q:

Was ist die angebotene Menge?

A:

Menge, welche Anbieter verkaufen wollen und können

Q:

Grundproblem der Ökonomie?

A:

Die Produktionsfaktoren sind in Vergleich zu den menschlichen Bedürfnissen kanpp!

-> nicht alle Güter können produziert werden, die man gerne konsumieren würde (Knappheitskonzept)

Q:

Was ist eine normative ökonomische Aussage?

A:

Beurteilt die Wirtschaftlichen Zustände in Bezug auf deren gesellschaftliche Wünschbarkeit (Ob und mit welchen wirtschaftspolitischen Massnahmen die gesellschaftliche Wohlfahrt erhöht werden kann)

Q:

Was sind Vorschriften und was ist das Problem von Vorschriften?

A:

Vorschriften sind individuelle Vorgaben von maximalen Verschmutzungsmengen bzw. Emissionsgrenzwerten

Sie nehmen keine Rücksicht auf die unterschiedlichen individuellen Vermeidungskosten -> ineffizient

Q:

Argumente gegen Umweltschutz im Allgemeinen

A:

1. Umweltschutz schwächt die internationale Wettbewerbsfähigkeit

2. Umweltschutz erhöht die Arbeitslosenquote

Umweltökonomie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Umweltökonomie an der University of Zürich

Für deinen Studiengang Umweltökonomie an der University of Zürich gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Umweltökonomie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Umweltöko

Hochschule Hof

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Umweltökonomie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Umweltökonomie