Umweltökonomie an der University of Zürich

Karteikarten und Zusammenfassungen für Umweltökonomie an der University of Zürich

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Umweltökonomie an der University of Zürich.

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Grundproblem der Ökonomie?

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Welches sind die Grundfragen im Zusammenhang mit Knappheit?

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Was ist die Normative Forderung?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Was sind Opportunitätskosten?

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Aus was setzt sich das ökonomische Verhaltensmodell zusammen?

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Was ist die nachgefragte Menge?

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Wovon ist die nachgefragte Menge abhängig?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Was ist die angebotene Menge?

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Wovon ist die angebotene Menge abhängig?

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Eigenschaften der Marktform bei vollkommener Konkurrenz

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Was sind Elastizitäten?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Was sind Produktionsfaktoren?

Kommilitonen im Kurs Umweltökonomie an der University of Zürich. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Umweltökonomie an der University of Zürich auf StudySmarter:

Umweltökonomie

Grundproblem der Ökonomie?

Die Produktionsfaktoren sind in Vergleich zu den menschlichen Bedürfnissen kanpp!

-> nicht alle Güter können produziert werden, die man gerne konsumieren würde (Knappheitskonzept)

Umweltökonomie

Welches sind die Grundfragen im Zusammenhang mit Knappheit?

1. Allokationsfrage (Effizienzbeurteilung; wie werden die knappen Ressourcen zur Befriedigung der Bedürfnisse verwendet?)

2. Verteilungsfrage (Gerechtigkeitsbeurteilung; wem gehören die knappen Ressourcen?)

Umweltökonomie

Was ist die Normative Forderung?

Produktionsfaktoren sollten möglichst effizient verwendet werden und gerecht verteilt werden

Umweltökonomie

Was sind Opportunitätskosten?

Die Kosten der Entscheidung für A bestehen im Verzicht auf Gut B und Gut C. Die Frage ist nicht "A" oder "nicht A", sondern "A" oder "B".

Umweltökonomie

Aus was setzt sich das ökonomische Verhaltensmodell zusammen?

1. Präferenzen der Individuen 

2. Möglichkeiten/ Restriktionen der Individuen

-> Rationales Verhalten (man wählt unter gegebenen Möglichkeiten diejenige aus, welche seinen Nutzen entsprechend seiner Präferenzen maximiert)

Verhaltensänderungen werden durch Möglichkeitsänderungen und weniger durch Präferenzänderungen erklärt.

Umweltökonomie

Was ist die nachgefragte Menge?

Menge, welche Nachfrager kaufen wollen und können.

Umweltökonomie

Wovon ist die nachgefragte Menge abhängig?

1. Preis des Gutes steigt -> n.M. sinkt (negative Beziehung)

2. Einkommen der Nachfrager steigt -> n.M steigt (positive Beziehung)

3. Preis anderer Güter:

     - Substitute (Güter, die ähnliche           Bedürfnisse stillen und daher von Nachfrager als Ersatzgut angesehen werden -> positive Beziehung)

      - Komplemente (Güter, die sich ergänzen, wie Kugelschreiber und Kugelschreiberminen, negative Beziehung)

4. Weitere: Vorlieben, Informaiton, Bevölkerungszahl

Umweltökonomie

Was ist die angebotene Menge?

Menge, welche Anbieter verkaufen wollen und können

Umweltökonomie

Wovon ist die angebotene Menge abhängig?

1. Preis des Gutes steigt -> angebotene Menge steigt (positive Beziehung)

2. Hohe Produktionskosten -> angebotene Menge sinkt (negative Beziehung)

3. Technischer Fortschritt (kostensparend -> angebotene Menge steigt)

4. Weitere: Wetter, Streiks

Umweltökonomie

Eigenschaften der Marktform bei vollkommener Konkurrenz

- Viele Anbieter und Nachfrager

- Homogenes Gut (alle bieten dasselbe gut an)

- Freier Marktzutritt

-> Marktteilnehmer sind Price-Taker (Preis wird vom Markt bestimmt, nicht frei-setzbar)

Umweltökonomie

Was sind Elastizitäten?

Das Verhältnis von relativen (prozentualen) Änderungen:


Umweltökonomie

Was sind Produktionsfaktoren?

Arbeit (Maschinen), Humankapital (qualifizierte Arbeit, Wissen), Realkapital (produziert etwas), natürliche Ressourcen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Umweltökonomie an der University of Zürich zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Umweltökonomie an der University of Zürich gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur University of Zürich Übersichtsseite

Wirtschaft und Gesellschaft

Kognitionspsychologie

Entwicklungspsychologie

Motivationspsychologie

Statistik 1 (Teil 2)

Entwicklung und Lernen

Forschungsmethoden

Forschung

Kognitionspsychologie

Entwicklung 2

Entwicklungspsychologie I

Emotionspsychologie

Biologische Psychologie

Sozialpsychologie HS

Arbeits und Organisationspsychologie 1

Biologische Psychologie

Soziologie

Methoden der empirischen Forschung

Medieninhalte und Mediennutzung

Einführung KoWi

Biopsychologie 1

Ökonomie an der

Alice Salomon Hochschule Berlin

Ökonomie an der

TU Dortmund

Ökonomie an der

Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Umweltöko an der

Hochschule Hof

Ökonomie an der

Universität Bonn

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Umweltökonomie an anderen Unis an

Zurück zur University of Zürich Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Umweltökonomie an der University of Zürich oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards