Steuerrecht an der University of Zürich

Karteikarten und Zusammenfassungen für Steuerrecht an der University of Zürich

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Steuerrecht an der University of Zürich.

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Steuerverfahrensrecht

  • Allg. Verfahrensgrundsätze
    • Mitwirkungspflichten Dritter

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

jur. Personen: Gewinnsteuer

  • Def. Gewinnsteuer

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Mehrwertsteuer auf Umsatz im Inland

  • Befreiung von der Steuerpflicht
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Steuerverfahrensrecht

  • Allg. Verfahrensgrundsätze
    • Verfahrensrechte des Pflichtigen


Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Erbschafts- und Schenkungssteuer

  • Steuerobjekt Schenkungssteuer

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

jur. Personen: Kapitalsteuer

  • Kapitalgesellschaften und Genossenschaften
    • Steuerbares Kapital

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

 Einkommenssteuer ZH

  • allg. welche Einkünfte sind steuerfrei?


Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Direkte Bundessteuern: welche gemäss DBG?

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Steuersatz / Steuerfuss

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Einkommenssteuer allg. 

  • Abzüge: unselbständige ET

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Einkommenssteuer allg. 

  • Abzüge: selbständige ET
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Einkommenssteuer allg. 

  • Ermittlung Reineinkommen

Kommilitonen im Kurs Steuerrecht an der University of Zürich. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Steuerrecht an der University of Zürich auf StudySmarter:

Steuerrecht

Steuerverfahrensrecht

  • Allg. Verfahrensgrundsätze
    • Mitwirkungspflichten Dritter
  • Einforderung schriftliche Bescheinigungen beim Dritten, wenn Pflichtiger auch nach Mahnung nicht einreicht 
    • insb. Arbeitgeber, jur. Personen über Leistungen an Mitglieder der Verwaltung etc.
  • direkt auskunftspflichtig: 
    • Gesellschaft, Miteigentümer und Gesamteigentümer über ihr Rechtsverhältnis zum Steuerpflichtigen, insbesondere über dessen Anteile, Ansprüche und Bezüge

Steuerrecht

jur. Personen: Gewinnsteuer

  • Def. Gewinnsteuer

Die Gewinnsteuer wird auf den Reingewinn erhoben. Das bedeutet, dass von den erwirtschafteten Einnahmen als Steuerobjekt ausgegangen wird, von welchen jedoch die geschäftsmässig begründeten Aufwendungen abgezogen werden dürfen.

Steuerrecht

Mehrwertsteuer auf Umsatz im Inland

  • Befreiung von der Steuerpflicht
  • Personen mit einem steuerbaren Umsatz im Inland von weniger als 100'000 CHF pro Jahr
  • Non-Profit- Organisationen mit einem steuerbaren Umsatz von weniger als CHF 150'000
  • ausländische Unternehmen, die im Inland ausschliesslich der Bezugsteuer unterliegen

Steuerrecht

Steuerverfahrensrecht

  • Allg. Verfahrensgrundsätze
    • Verfahrensrechte des Pflichtigen


  • Akteneinsicht
  • Beweisabnahme
  • schriftliche Mitteilung von Entscheiden mit Begründung

Steuerrecht

Erbschafts- und Schenkungssteuer

  • Steuerobjekt Schenkungssteuer

Zuwendungen unter Lebenden, mit denen der Empfänger aus dem Vermögen eines andern ohne entsprechende Gegenleistung bereichert wird

Steuerrecht

jur. Personen: Kapitalsteuer

  • Kapitalgesellschaften und Genossenschaften
    • Steuerbares Kapital
  • Grundkapital
    • in Form des Aktien-, Stamm bzw. Einlagenkapitals
  • offene und als Gewinn versteuerte stille Reserven 
  • verdecktes Eigenkapital

Steuerrecht

 Einkommenssteuer ZH

  • allg. welche Einkünfte sind steuerfrei?


§ 16 III

Kapitalgewinne aus der Veräusserung von Privatvermögen. Vorbehalten bleibt die Grundstückgewinnsteuer.

Steuerrecht

Direkte Bundessteuern: welche gemäss DBG?

  • Einkommenssteuer von natürlichen Personen
  • Gewinnsteuer von juristischen Personen
  • Quellensteuer auf dem Einkommen von bestimmten natürlichen und juristischen Personen

Steuerrecht

Steuersatz / Steuerfuss

  • Steuersatz: gesetzlich festgelegter Ansatz für die Berechnung der Steuer nach Massgabe der Berechnungsgrundlage
    • entweder proportional oder progressiv
  • Steuerfuss (insbesondere in den Kantonen, periodisch idR durch die Legislative festgesetzt): beweglicher Teil 
    • im Gesetz ist nur der Grundtarif festgelegt (ergibt einfache Steuer) --> wird mit dem Steuerfuss multipliziert = effektiv geschuldete Steuer

Steuerrecht

Einkommenssteuer allg. 

  • Abzüge: unselbständige ET

§ 26 StG / Art. 26 DBG

  • Fahrtkosten
    • max. StG: 5'000.-
    • max. DBG: 3'000.-
  • Mehrkosten für Verpflegung
  • übrige für die Ausübung des Berufes erforderliche Kosten

Pauschalansätze

  • DBG: für Verpflegung und übrige, für übrige kann Nachweis höherer Kosten erbracht werden
  • StG: für alle, für Fahrten und sonstige kann Nachweis höherer Kosten erbracht werden

Steuerrecht

Einkommenssteuer allg. 

  • Abzüge: selbständige ET

StG § 27ff / DBG 27 ff. (ähnlich) 

  • ausgewiesene Abschreibungen
  • Rückstellungen (unter gewissen Voraussetzungen)
  • eingetretene und verbuchte Verluste
  • Zuwendungen an Vorsorgeeinrichtungen zugunsten des eigenen Personals, sofern jede zweckwidrige Verwendung ausgeschlossen ist
  • Zinsen auf Geschäftsschulden
  • Kosten der berufsorientierten Aus- und Weiterbildung, einschliesslich Umschulungskosten, des eigenen Personals

Steuerrecht

Einkommenssteuer allg. 

  • Ermittlung Reineinkommen

Es werden von den gesamten steuerbaren Einkünften die zu ihrer Erzielung notwendigen Aufwendungen und die allgemeinen Abzüge abgezogen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Steuerrecht an der University of Zürich zu sehen

Singup Image Singup Image

Steuer an der

Hochschule Heilbronn

Steuern an der

Graduate School of Business Administration Zurich (GSBA Zurich)

Steuer an der

Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern

Allgemeines Steuerrecht an der

Hochschule für Finanzen und Rechtspflege

Steuern an der

Fachhochschule Campus Wien

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Steuerrecht an anderen Unis an

Zurück zur University of Zürich Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Steuerrecht an der University of Zürich oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login