Medienpolitik Und Medienökonomie an der University Of Zürich | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Medienpolitik und Medienökonomie an der University of Zürich

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Medienpolitik und Medienökonomie Kurs an der University of Zürich zu.

TESTE DEIN WISSEN

Problem bei der Definition von Medienpolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Definition ist nicht umfassend genug. Es ist eine gleichzeitige Bezeichnung für ein praktisches Politikfeld und eine Teildisziplin.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition

Kommunikationspolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kommunikationspolitik umfasst die Gesamtheit aller kollektiven Massnahmen, um gesellschaftliche Kommunikation zu gewährleisten. Sie ist nicht nur die Summe aus Medien- und Telekommunikationspolitik, sondern geht darüber hinaus.

  • inkludiert Medienpolitik, Presse- und Rundfunkpolitik, Telekommunikationspolitik, Internetpolitik, ...
  • inkludiert Individual- und Massenkommunikation
  • Entscheidungen und Regeln über gesellschaftliche Kommunikation
  • Kommunikationspolitik ≠ politische Kommunikation
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Unterscheidung zwischen Medienpolitik und Kommunikationspolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kommunikationspolitik befasst sich mit gesellschaftlicher Kommunikation insgesamt
  • Kommunikationspolitik ist der Medienpolitik übergeordnet
  • Gegenstand der KP: klassische Massenmedien, Telekommunikationssektor, Internetbereich
  • Medienpolitik beschränkt sich auf auf Massenmedien
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition

Medien- und Kommunikationspolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Medien- und Kommunikationspolitik kann sich auf die Struktur von Medien- und Telekommunikationsmärkten, Strukturen und Prozesse von Medien- und Telekommunikationsorganisationen sowie auf die technischen Distributionskanäle und die verbreiteten Medieninhalte beziehen. Damit werden alle Interaktionen gefasst, „die auf die Realisierung und Veränderung der gesellschaftlichen Kommunikation (Strukturen, Prozesse, Inhalte) […] gerichtet sind“.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Möglichkeiten, den Gegenstand der Medien- und Kommunikationspolitik-Forschung zu fassen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Strukturierung nach

  • Steuerungszielen
  • den drei Dimensionen von Politik
  • diszipläneren Zugängen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Polity

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Polity versteht Politik als Handlungsrahmen, in dem politische Prozesse stattfinden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Politics

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Politics versteht Politik als Prozess der Willens- und Entscheidungsbildung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Policy

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Policy versteht den Politikbegriff als Inhalt und Ziele der Politik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Polity im Zusammenhang mit Medien- und Kommunikationspolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Vorstellungen darüber, wie Medien funktionieren sollen und welchen Platz sie in der Gesellschaft haben (Ordnungsvorstellungen und Leitbilder)
  • strukturelle und institutionelle Bedingungen von Medienpolitik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Politics im Zusammenhang mit Kommunikations- und Medienpolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Akteure und ihre Einflussnahme auf die Herstellung und Durchsetzung von Medienpolitik

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Policy im Zusammenhang mit Medien- und Kommunikationspolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Output des politischen Prozesses: konkrete medien- und kommunikationspolitisch relevante Entscheidungen und Regeln, die für allgemein verbindlich erklärt werden
  • substanzieller Kern der Medienpolitik
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition

Medienpolitik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Medienpolitik [kann] als jenes Handeln definiert werden, welches auf die Herstellung und Durchsetzung allgemein verbindlicher Regeln und Entscheidungen über Medienorganisationen und die massenmediale öffentliche Kommunikation abzielt.

Lösung ausblenden
  • 53297 Karteikarten
  • 966 Studierende
  • 10 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Medienpolitik und Medienökonomie Kurs an der University of Zürich - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Problem bei der Definition von Medienpolitik

A:

Die Definition ist nicht umfassend genug. Es ist eine gleichzeitige Bezeichnung für ein praktisches Politikfeld und eine Teildisziplin.

Q:

Definition

Kommunikationspolitik

A:

Kommunikationspolitik umfasst die Gesamtheit aller kollektiven Massnahmen, um gesellschaftliche Kommunikation zu gewährleisten. Sie ist nicht nur die Summe aus Medien- und Telekommunikationspolitik, sondern geht darüber hinaus.

  • inkludiert Medienpolitik, Presse- und Rundfunkpolitik, Telekommunikationspolitik, Internetpolitik, ...
  • inkludiert Individual- und Massenkommunikation
  • Entscheidungen und Regeln über gesellschaftliche Kommunikation
  • Kommunikationspolitik ≠ politische Kommunikation
Q:

Unterscheidung zwischen Medienpolitik und Kommunikationspolitik

A:
  • Kommunikationspolitik befasst sich mit gesellschaftlicher Kommunikation insgesamt
  • Kommunikationspolitik ist der Medienpolitik übergeordnet
  • Gegenstand der KP: klassische Massenmedien, Telekommunikationssektor, Internetbereich
  • Medienpolitik beschränkt sich auf auf Massenmedien
Q:

Definition

Medien- und Kommunikationspolitik

A:

Medien- und Kommunikationspolitik kann sich auf die Struktur von Medien- und Telekommunikationsmärkten, Strukturen und Prozesse von Medien- und Telekommunikationsorganisationen sowie auf die technischen Distributionskanäle und die verbreiteten Medieninhalte beziehen. Damit werden alle Interaktionen gefasst, „die auf die Realisierung und Veränderung der gesellschaftlichen Kommunikation (Strukturen, Prozesse, Inhalte) […] gerichtet sind“.

Q:

Möglichkeiten, den Gegenstand der Medien- und Kommunikationspolitik-Forschung zu fassen

A:

Strukturierung nach

  • Steuerungszielen
  • den drei Dimensionen von Politik
  • diszipläneren Zugängen
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Polity

A:

Polity versteht Politik als Handlungsrahmen, in dem politische Prozesse stattfinden

Q:

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Politics

A:

Politics versteht Politik als Prozess der Willens- und Entscheidungsbildung

Q:

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Policy

A:

Policy versteht den Politikbegriff als Inhalt und Ziele der Politik

Q:

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Polity im Zusammenhang mit Medien- und Kommunikationspolitik

A:
  • Vorstellungen darüber, wie Medien funktionieren sollen und welchen Platz sie in der Gesellschaft haben (Ordnungsvorstellungen und Leitbilder)
  • strukturelle und institutionelle Bedingungen von Medienpolitik
Q:

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Politics im Zusammenhang mit Kommunikations- und Medienpolitik

A:
  • Akteure und ihre Einflussnahme auf die Herstellung und Durchsetzung von Medienpolitik

Q:

Drei Dimensionen des Politikbegriffs

Policy im Zusammenhang mit Medien- und Kommunikationspolitik

A:
  • Output des politischen Prozesses: konkrete medien- und kommunikationspolitisch relevante Entscheidungen und Regeln, die für allgemein verbindlich erklärt werden
  • substanzieller Kern der Medienpolitik
Q:

Definition

Medienpolitik

A:

Medienpolitik [kann] als jenes Handeln definiert werden, welches auf die Herstellung und Durchsetzung allgemein verbindlicher Regeln und Entscheidungen über Medienorganisationen und die massenmediale öffentliche Kommunikation abzielt.

Medienpolitik und Medienökonomie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Medienpolitik und Medienökonomie an der University of Zürich

Für deinen Studiengang Medienpolitik und Medienökonomie an der University of Zürich gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Medienpolitik und Medienökonomie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Medienökonomie

LMU München

Zum Kurs
Medienökonomie

Hochschule Furtwangen

Zum Kurs
Medienökonomie

Hochschule für Künste Bremen

Zum Kurs
Medienökonomie

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Medienökonomie

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Medienpolitik und Medienökonomie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Medienpolitik und Medienökonomie