an der University Of Zürich | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Biopsychologie 1 an der University of Zürich

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Biopsychologie 1 Kurs an der University of Zürich zu.

TESTE DEIN WISSEN

3. Anlage - Umwelt - 5

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Anlage-Umwelt Interaktionen sind:
  • nicht additiv,
  • nicht linear,
  • überwiegend nicht verstanden,
  • komplex
  • und systemisch mit einander verbunden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2. Konklusion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorsicht vor zu einfachen Dichotomien vor
allem im Zusammenhang mit genetischen
Argumentationen!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

17. Darwin - Materialismus - 4

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Materialismus
  • Gemeinsame Abstammung
  • Natürliche Auswahl (Selektion)
  • Gene (kodieren und bestimmen Verhalten)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

13. Aristoteles - Mentalismus - 2

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verhalten wird durch Psyche (Seele) bestimmt
  • Mentale Vorgänge sind nicht untersuchbar
  • Psychische Funktionen: Wahrnehmung, Empfindung, Aufmerksamkeit, Emotion, Motivation, Gedächtnis und Wille
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

20. Wichtige Daten - 6

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • vor 4500 Millionen Jahren
    • Ursprung der Erde
  • vor 3500 Millionen Jahren
    • erstes Leben
  • vor 700 Millionen Jahren
    • Tiere mit den ersten Hirnzellen
  • vor 250 Millionen Jahren
    • das 1. Gehirn
  • vor ca. 4 Millionen Jahren
    • das 1. menschenähnliche Gehirn
  • vor ca. 200.000 - 100.000 Jahren
    • modernes Menschengehirn
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

35. Landmarken zur Grobeinteilung - 3

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sulcus centralis
    • zw. Frontal und Parietallappen
  • Sylvische Fissur (Sulcus lateralis)
    • zw. Frontal- und Temporallappen
  • Sulcus parieto-occipitalis
    • zw. Parietal- und Occipitallappen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

6. Hirnfunktionen und Verhaltensauffälligkeiten ein Exkurs

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hirnstörungen und deren Sichtweise im Lichte der jeweiligen Standpunkte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

11. Ansichten über Gehirn und Verhalten - 3

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aristoteles - Mentalismus
  • Descartes - Dualismus
  • Darwin - Materialismus
  • Psychophysischer Parallelismus
  • Epiphänomenalismus
  • Identitätstheorie
  • ...
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

56. Tay-Sachs Krankheit - 5

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Dysfunktionales Protein, welches als Enzym wirkt (HexA – Hexosaminidase)
  • Führt zur Unfähigkeit, bestimmte Lipide zu spalten
  • Tritt unmittelbar nach der Geburt auf und führt zum Tode
  • Tritt sehr häufig bei bestimmten ethnischen Gruppen auf: Juden europäischer Herkunft und Franko-Kanadier
  • Symptome:
    • rascher psychomotorischer Abbau
    • muskuläre Hypotonie bis zur generalisierten Lähmung
    • später Spastik
    • Blindheit,
    • Taubheit
    • Krämpfe und kirschroter Fleck in der Makula
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

52. Vielfältige Konstruktionsmöglicheiten - 3

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aus 20 Aminosäuren können viele Kombinationen von Peptiden gebildet werden:

  • 20 x 20 = 400 verschiedene Dipeptide (2-Peptid-Kombinationen)
  • 20 x 20 x 20 = 8000 Tripeptide
  • Nahezu unendliche Zahl von Polypeptiden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

64. Gentechnik - 4

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zuchttechniken

  • Klonen: Produktion von genetisch identischem Material
  • Chimären-Tiere: Genmaterial von verschiedenen Organismen
  • Transgenetische Tiere: Haben ein zusätzliches Gen erhalten, oder ein Gen wurde entfernt
  • Knockout Technologie: Inaktivierung einzelner Gene
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

21. Alter der Welt - Bibel 1

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nach der jüdischen Lehre deckt das Buch (…die Bibel …) den Zeitraum von der Erschaffung der Welt im ersten Jahr bis zu Josefs Tod im Jahr 2309 (1452 v.d.Z.) ab. Danach ist der Autor dieses Buches Mosche, der also erst nach Josefs Tod geboren wurde (siehe Schemot). Hierbei hat Mosche die gesamte Torah schon am Sinai von Gott erhalten.
  • „Ich weiß, dass die Menschen in unserem Kulturkreis mit dem Glauben an ein Erdalter von Millionen von Jahren indoktriniert werden und stärkte mich deshalb innerlich für die übliche ungläubige Zurückweisung, während
    ich ehrlich sagte, was ich glaube: ‘Sie ist nur ein paar tausend Jahre alt – weniger als 10 000, wahrscheinlich etwa 6000.’“
  • klassische Argumentation von Kreationisten
    • http://creation.com/the-earth-how-old-does-it-look-german
Lösung ausblenden
  • 51254 Karteikarten
  • 928 Studierende
  • 10 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Biopsychologie 1 Kurs an der University of Zürich - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

3. Anlage - Umwelt - 5

A:
Die Anlage-Umwelt Interaktionen sind:
  • nicht additiv,
  • nicht linear,
  • überwiegend nicht verstanden,
  • komplex
  • und systemisch mit einander verbunden
Q:

2. Konklusion

A:

Vorsicht vor zu einfachen Dichotomien vor
allem im Zusammenhang mit genetischen
Argumentationen!

Q:

17. Darwin - Materialismus - 4

A:
  • Materialismus
  • Gemeinsame Abstammung
  • Natürliche Auswahl (Selektion)
  • Gene (kodieren und bestimmen Verhalten)
Q:

13. Aristoteles - Mentalismus - 2

A:
  • Verhalten wird durch Psyche (Seele) bestimmt
  • Mentale Vorgänge sind nicht untersuchbar
  • Psychische Funktionen: Wahrnehmung, Empfindung, Aufmerksamkeit, Emotion, Motivation, Gedächtnis und Wille
Q:

20. Wichtige Daten - 6

A:
  • vor 4500 Millionen Jahren
    • Ursprung der Erde
  • vor 3500 Millionen Jahren
    • erstes Leben
  • vor 700 Millionen Jahren
    • Tiere mit den ersten Hirnzellen
  • vor 250 Millionen Jahren
    • das 1. Gehirn
  • vor ca. 4 Millionen Jahren
    • das 1. menschenähnliche Gehirn
  • vor ca. 200.000 - 100.000 Jahren
    • modernes Menschengehirn
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

35. Landmarken zur Grobeinteilung - 3

A:
  • Sulcus centralis
    • zw. Frontal und Parietallappen
  • Sylvische Fissur (Sulcus lateralis)
    • zw. Frontal- und Temporallappen
  • Sulcus parieto-occipitalis
    • zw. Parietal- und Occipitallappen
Q:

6. Hirnfunktionen und Verhaltensauffälligkeiten ein Exkurs

A:

Hirnstörungen und deren Sichtweise im Lichte der jeweiligen Standpunkte

Q:

11. Ansichten über Gehirn und Verhalten - 3

A:
  • Aristoteles - Mentalismus
  • Descartes - Dualismus
  • Darwin - Materialismus
  • Psychophysischer Parallelismus
  • Epiphänomenalismus
  • Identitätstheorie
  • ...
Q:

56. Tay-Sachs Krankheit - 5

A:
  • Dysfunktionales Protein, welches als Enzym wirkt (HexA – Hexosaminidase)
  • Führt zur Unfähigkeit, bestimmte Lipide zu spalten
  • Tritt unmittelbar nach der Geburt auf und führt zum Tode
  • Tritt sehr häufig bei bestimmten ethnischen Gruppen auf: Juden europäischer Herkunft und Franko-Kanadier
  • Symptome:
    • rascher psychomotorischer Abbau
    • muskuläre Hypotonie bis zur generalisierten Lähmung
    • später Spastik
    • Blindheit,
    • Taubheit
    • Krämpfe und kirschroter Fleck in der Makula
Q:

52. Vielfältige Konstruktionsmöglicheiten - 3

A:

Aus 20 Aminosäuren können viele Kombinationen von Peptiden gebildet werden:

  • 20 x 20 = 400 verschiedene Dipeptide (2-Peptid-Kombinationen)
  • 20 x 20 x 20 = 8000 Tripeptide
  • Nahezu unendliche Zahl von Polypeptiden
Q:

64. Gentechnik - 4

A:

Zuchttechniken

  • Klonen: Produktion von genetisch identischem Material
  • Chimären-Tiere: Genmaterial von verschiedenen Organismen
  • Transgenetische Tiere: Haben ein zusätzliches Gen erhalten, oder ein Gen wurde entfernt
  • Knockout Technologie: Inaktivierung einzelner Gene
Q:

21. Alter der Welt - Bibel 1

A:
  • Nach der jüdischen Lehre deckt das Buch (…die Bibel …) den Zeitraum von der Erschaffung der Welt im ersten Jahr bis zu Josefs Tod im Jahr 2309 (1452 v.d.Z.) ab. Danach ist der Autor dieses Buches Mosche, der also erst nach Josefs Tod geboren wurde (siehe Schemot). Hierbei hat Mosche die gesamte Torah schon am Sinai von Gott erhalten.
  • „Ich weiß, dass die Menschen in unserem Kulturkreis mit dem Glauben an ein Erdalter von Millionen von Jahren indoktriniert werden und stärkte mich deshalb innerlich für die übliche ungläubige Zurückweisung, während
    ich ehrlich sagte, was ich glaube: ‘Sie ist nur ein paar tausend Jahre alt – weniger als 10 000, wahrscheinlich etwa 6000.’“
  • klassische Argumentation von Kreationisten
    • http://creation.com/the-earth-how-old-does-it-look-german
Biopsychologie 1

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Biopsychologie 1 an der University of Zürich

Für deinen Studiengang Biopsychologie 1 an der University of Zürich gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Biopsychologie 1 Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Biopsychologie

Universität Regensburg

Zum Kurs
Biopsychologie

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
Biopsychologie

Universität Magdeburg

Zum Kurs
Biopsychologie 1&2

Universität Trier

Zum Kurs
Biopsychologie

Universität Bielefeld

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Biopsychologie 1
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Biopsychologie 1