Bio 141 an der University Of Zürich | Karteikarten & Zusammenfassungen

Bio 141 an der University of Zürich

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bio 141 an der University of Zürich

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bio 141 an der University of Zürich.

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

einige wichtige Punkte: Akklimatisierung

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Nische kann sich verändern:

ecological release

Niche expansion einer Invasiven Art

-Bsp. Agakröte

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Phänotypische Plastizität

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

einige wichtige Punkte: Anpassung

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Umwelt ist fragmentiert durch:

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Fragmentierte Populationen:

Konzepte

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Fragestellungen in der ökologie:

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Erfolgskurve

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Akklimatisierung

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Anpassung (genotypisch)

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Trade-off

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Mutualism

Kommilitonen im Kurs Bio 141 an der University of Zürich. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bio 141 an der University of Zürich auf StudySmarter:

Bio 141

einige wichtige Punkte: Akklimatisierung

a) ist ein Prozess in der Entwicklung eines Organismus, der Zeit Braucht

-> Zeit, die durch den Lebenszyklus der Organismus und seine pysiologische Reaktionsgeschwindigkeit bestimmt wird


b) Akklimatisierung verbessert die Leistung in der entsprechenden Umwelt, nicht umbedingt in irgendeiner anderen

Bio 141

Nische kann sich verändern:

ecological release

Niche expansion einer Invasiven Art

-Bsp. Agakröte


-ursprünglich aus Mittel-& Südamerika

-1935 in Australien eingeschleppt

Bio 141

Phänotypische Plastizität

der Phänotyp, der von einem Individuuum eines Organismus exprimiert wird, wird durch die Umwelt bestimmt

(Physiologie, Verhalten, Morphologie, Farbe, Life history)

Bio 141

einige wichtige Punkte: Anpassung

a) Anpassung ist ein evolutiver Prozess, der über Generationen abläuft

->Ergebnis natürlicher Selektion

-> bedeutet genotypische Veränderung in der Populatin

Bio 141

Umwelt ist fragmentiert durch:

- anthropogene Habitatsfragmentierung

(zb durch Landwirtschaft)

- natürliche Habitatsfragmentierung

(zb playa lakes, inseln, ...)

Bio 141

Fragmentierte Populationen:

Konzepte

Metapopulationen: Fragmente ähnlich, alle haben warsch. auf Aussterben oder Kolonisierung


Source-sink Konzept: Fragmente unterschiedlich in Grösse & Qualität. warsch. auf Aussterben oder Kolonisierung hängt von Qualität ab.


Landschaftsmodelle: Fragmente unterschiedlich in Isolation & Qualität. das Gebiet zwischen den Fragmenten, die Matrix ist entscheidend


Bio 141

Fragestellungen in der ökologie:

-warum Arten häufig/selten?

-warum Schwankungen in Populationsgrösse?

-wie wichtig sind Interaktionen zw. Arten bz. der Verteilung der Arten?

-was beeinflusst Zahl der Arten, Biodiversität?

-was bestimmt Energie- und Nahrungsflüsse in ökosystemen?

Bio 141

Erfolgskurve

Individuen sind über einen Bereich von Umweltbedingungen unterschiedlich erfolgreich.

Bio 141

Akklimatisierung

Phänotypische Plastiztät, die....

-die Leistung in der induzierunden Umwelt verbessert

-sie setzt voraus, dass die bestimmte Umwelt längere Zeit wirkt

-sie ist umkehrbar/reversibel

- ist ein Typ von phänotypischer Plastizität

Bio 141

Anpassung (genotypisch)

genetische Unterschiede zw. Populationen aufgrund von Selektion für erhöhte Fitness in der jeweiligen Umwelt

Bio 141

Trade-off

Kompromiss zwischen zwei wünschenswerten aber sich gegenseitig ausschliessenden Ergebnissen

Bio 141

Mutualism

positiv für beide

≙ Symbiose

Bsp. Mykhorriza, Rhizobia

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bio 141 an der University of Zürich zu sehen

Singup Image Singup Image

bio an der

TU München

Bio an der

AKAD Hochschule Stuttgart

Bio an der

Justus-Liebig-Universität Gießen

bio an der

Universität Wien

BIO an der

University of Nova Gorica

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Bio 141 an anderen Unis an

Zurück zur University of Zürich Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bio 141 an der University of Zürich oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards