Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg.

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter Beobachtung?

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Gib ein paar Beispiele der Einsatzzwecke der Beobachtung.

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Wovon ist die Methode abhängig? Welcher Einsatz hat sie?

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Was ist die Vorraussetzung der Beobachtung?

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Warum muss man Beobachtung lernen?

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Nenne die Formen Wissenschaftlicher Beobachtung?

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Selbstbeobachtung

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Fremdbeobachtung

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Technisch vermittelte Beobachtung:

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Laborbeobachtung:

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Feldbeobachtung:

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Offene Beobahctung

Kommilitonen im Kurs Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg auf StudySmarter:

Beobachtungsmethoden

Was versteht man unter Beobachtung?

Man unterscheidet zwei Beobachtungen, die alltägliche und die Wissenschaftliche Beobachtung. Die Alltäglich ist ohne Plan und Ziel, ohne Methodik. Die Wissenschaftliche ist systematisch, und muss bestimmten Kriterien genügen. Man Beobachtet mit verschiedenen Methoden und immer mit einer psychologischen Absicht.

Beobachtungsmethoden

Gib ein paar Beispiele der Einsatzzwecke der Beobachtung.

  • Beobachtung von Bewegungsabläufen
  • Beobachtung von Handlungen (was Menschen tun)
  • Unterrichtsbeobachtung

Beobachtungsmethoden

Wovon ist die Methode abhängig? Welcher Einsatz hat sie?

Die Methode hängt von Wer, Was, Wann und Wie ab. Ziel der Beobachtungsmethode ist eine Forschungsfrage zu entwickeln um ein Ergebnis zu erhalten und eine Beantwortung der Forschungsfrage durch die Beobachtung.

Beobachtungsmethoden

Was ist die Vorraussetzung der Beobachtung?

Eine präzise Fragestellung!

Beobachtungsmethoden

Warum muss man Beobachtung lernen?

  • Wahrnehmung & Informationsverarbeitung sind durch viele Faktoren beeinflusst und begrenzt.
  • Sinnvolle Funktionen sind z.B. Reduktion von Informationen und Selektion von relevanten Informationen.
  • ABER: Vereinfachung - kann in die Irre führen/verfälschen
  • Interpretation des Wahrgenommenen ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, sowie veränderbar durch individuelle, soziale und kulturelle Faktoren.
  • Beobachtung ist komplex, subjektiv und beeinflussbar.


Beobachtungsmethoden

Nenne die Formen Wissenschaftlicher Beobachtung?

  1. Selbst vs. Fremdbeobachtung
  2. technisch vermittelte vs unvermittelte Beobachtung
  3. Labor vs. Feldbeobachtung
  4. Offene vs. verdeckte Beobachtung
  5. Teilnehmende vs. nicht teilnehmende Beobachtung

Beobachtungsmethoden

Selbstbeobachtung

Beobachter=Beobachtung

Subjektivität der Beobachtung

Kann Informationen über innerer Abläufe liefern.

Beobachtungsmethoden

Fremdbeobachtung

Trennung von Beobachter und Beobachtetem

Objektivierung der Erhebung

Liefert Information über äussere Gegebenheiten

Ergänzung durch Befragung

Beobachtungsmethoden

Technisch vermittelte Beobachtung:

Zwischen dem Beobachter und dem beobachtetem Sachverhalt ist ein Hilfsmittel als Informationsüberträger zwischengeschaltet, z.B. Kamera, Diktiergerät, Nachtsichtgeräte etc.

Wichtig hierbei ist, vorher den Einverständnis einholen und klären: kann das Gerät die Beobachtungsergebnisse verzerren/ beeinflussen? (Praxis zeigt: ist oft nicht der Fall)

Beobachtungsmethoden

Laborbeobachtung:

künstliche und kontrollierte Bedingungen

Beobachtungsmethoden

Feldbeobachtung:

naturalistische Beobachtung unter natürlichen Bedingungen.

Bedingungen, unter denen das Phänomen natürlicherweise auftritt

Beobachtungsmethoden

Offene Beobahctung

Beobachtung während der praktischen Fahrprüfung durch den Prüfer


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur University of Luxemburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Beobachtungsmethoden an der University of Luxemburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login