Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für Winfo Kapitel 2 im Betriebswirtschaftslehre Studiengang an der Universität zu Köln in Köln

CitySTADT: Köln

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Strategische Rollen von IS in Organisationen

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Typische WI Rollen

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Typische WI-Berufsfelder

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Definition: (IT-) Vernetztes Unternehmen

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Definition: Anwendungssystem

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Business Intelligence (BI)

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Crowdsourcing

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Konstituierende Merkmale von Social Media

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Weisheit der Vielen: Kollektive Beurteilungen

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Beispiel: Instant-Messaging-Systeme
Präsenz-Awareness

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Social Software

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

New products, services and business models Bsps.

Beispielhafte Karteikarten für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Winfo Kapitel 2

Strategische Rollen von IS in Organisationen

-Operational excellence
-New products, services, and business models
-Decreased Asset Intensity
-Customer and supplier intimacy
-Improved decision making
-Competitive advantage
-Survival

Winfo Kapitel 2

Typische WI Rollen

Projektleiter, Datenbankadministrator, Softwareentwickler, Geschäftsführer einer Webagentur

Winfo Kapitel 2

Typische WI-Berufsfelder

Systementwicklung und Analyse

Controlling

Geschäftsmodellinovation

Winfo Kapitel 2

Definition: (IT-) Vernetztes Unternehmen

Organisationen, in denen alle wesentlichen Geschäftsprozesse durch Informations- und Kommunikationstechnik unterstützt
werden.

Winfo Kapitel 2

Definition: Anwendungssystem

Ein System, das alle Programme beinhaltet wofür es Entwickelt wurde inkl Technik und Daten die genutzt werden

Winfo Kapitel 2

Business Intelligence (BI)

-Sammelbegriff für Techniken zur Konsolidierung, Analyse und
Bereitstellung von Daten zu Zwecken der Entscheidungsunterstützung
-Komponenten der BI-Infrastruktur sind Datenbanken, Data
Warehouses, Data Marts, Hadoop und analytische Plattformen
-BI befasst sich vor allem mit grundlegenden deskriptiven
Analysen, die typischerweise bei Unternehmensberichten
genutzt werden

Winfo Kapitel 2

Crowdsourcing

 Crowdsourcing ist, wenn ein Unternehmen externe Personen für die Erfüllung der Aufgaben nutzen. Meist ohne Bezahlung durch Appelierung

 Beispiele:
 Wikipedia  Enzyklopädie
 Crowdtesting, etwa für Software

Winfo Kapitel 2

Konstituierende Merkmale von Social Media

 User Generated Content (UGC)
 UGC ermöglicht Social Media Anwendungen
 Die Inhalte werden vom einem breiten, oft jungen, Publikum erstellt
 Echtzeitkontrolle durch den Benutzer
 Sharing: gesellschaftliche Beteiligung
(gemeinsame Nutzung – Sharing), Möglichkeiten für Benutzer, sich auf sozialer Ebene mit
anderen zusammenzuschließen
 Interaktivität
 Fungieren als Plattformen und Datenquellen für Anwendungsentwicklung

Winfo Kapitel 2

Weisheit der Vielen: Kollektive Beurteilungen

 Große Gruppen kommen zu einer besseren Entscheidung als einzelne Personen
 Mittelwert aller Einzelschätzungen ist besser als die beste Einzelschätzung oder die Schätzung eines Experten.
 Wenn es viele Entscheidungsträger gibt mit verschiedenen Hintergründen dann gibt es eine Vielzahl an Perspektiven
 Die Kriterien sind oft jedoch nicht erfüllt und es existieren ebenso zahlreiche Beispiele für falsche Entscheidungen der „Vielen“.

Winfo Kapitel 2

Beispiel: Instant-Messaging-Systeme
Präsenz-Awareness

▪ Welche Nutzer sind gerade online?
▪ Wer möchte kontaktiert werden?
▪ Wann wechselt Nutzer seinen Status oder meldet sich am System an oder ab?
▪ Wer gibt gerade Textnachrichten ein?
▪ Welche Hardwarekonfiguration hat ein Nutzer (z. B. Webcam)?

Winfo Kapitel 2

Social Software

Anwendungssysteme, die indirekte und direkte zwischenmenschliche Interaktion (Kommunikation, Koordination, Kooperation, Koexistenz) und insbesondere Informations-, Identitäts- und Beziehungsmanagement in den (Teil-)Öffentlichkeiten hypertextueller und sozialer Netzwerke unterstützen Aufbau und Pflege unternehmensinterner sozialer Netzwerke, indem sie die Mitarbeiter einer Organisation über Profile, Aktualisierungen und Benachrichtigungen miteinander verbinden Spezielle Anwendungen für Branchen oder Aufgabenbereiche

Winfo Kapitel 2

New products, services and business models Bsps.

Itunes, Spotify

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht

Makroökonomik für Betriebswirte

Finance

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus dem Skript.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Winfo Kapitel 2 an der Universität zu Köln - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.