Sozialpsychologie an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozialpsychologie an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was gibt die Maße der zentralen Tendenz an?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Worauf beziehen sich die Maße der Dispersion?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was Ist der Interquartirabstand?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist eine "offene Kategorie"?


Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was sind zentrale Momente? Was kann man mit ihnen berechnen?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was bezeichnet man als Population?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was bezeichnet man als Stichprobe?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wozu dient die  Univariante Deskriptivstatistik?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wozu dient die Bivariante Deskriptivstatistik? wie wird diese graphisch dargestellt?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist eine Urliste?

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was gibtdie Maße der Verteilungsform an?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wie kann man Störvariablen kontrollieren?

Kommilitonen im Kurs Sozialpsychologie an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Sozialpsychologie

Was gibt die Maße der zentralen Tendenz an?

Wie ein Merkmal, dass bei den Meisten bzw. im Durchschnitt ausgeprägt ist.

  • Modalwert (häufigste Zahl)

-> mind. Norminalskala (Bei kategorisierten Daten wird die Mitte der am häufigsten besetzten Kategorie angegeben. )

  • Median (Wert in Mitte)

-> mind. Ordinalskala

  • arithmetische Mittel

-> mind Intervallskala

Sozialpsychologie

Worauf beziehen sich die Maße der Dispersion?

Auf die Variabilität einer Verteilung

  • Spannweite, Interquartilsabstand (IQA= Q3-Q1), Varianz, Standardabweichung
  • Varianz:

kontinuierliche Variablen: max. Wert- min. Wert

diskrete Variablen: max. Wert- min. Wert +1 (ganze Zahlen)

Kritik: geringe Aussagekraft& hohe Empfindlichkeit gegenüber Ausreißern


Sozialpsychologie

Was Ist der Interquartirabstand?

Abstand zwischen dem 1. und 2. Quartil

  • Quartil= 25%, Q2=Median
  • Ordinalskalenniveau nötig
  • IQA= Q3-Q1

Sozialpsychologie

Was ist eine "offene Kategorie"?


Eine Kategorie, die mehrere Werte zusammenfasst z.B. alle Werte <50

Sozialpsychologie

Was sind zentrale Momente? Was kann man mit ihnen berechnen?

Potenz des Abstands der Messwerte vom Mittelwert

  • 1. Ordung (x-Mittelwert)
  • 2. Ordung (x-Mittelwert)^2 Varianz
  • 3. Ordung (x-Mittelwert)^3 Schiefe
  • 4. Ordnung (x-Mittelwert)^4  Wölbung /kurtosis

Sozialpsychologie

Was bezeichnet man als Population?

Gesamtheit, die potentiell unendlich viele Untersuchungsobjekte umfasst

Sozialpsychologie

Was bezeichnet man als Stichprobe?

zufällig gezogene, repräsentative Teilmenge der Gesamtheit

Sozialpsychologie

Wozu dient die  Univariante Deskriptivstatistik?

der Beschreibung eines gemessenen Merkmals (Ausprägung, Häufigkeitsverteilung)

Sozialpsychologie

Wozu dient die Bivariante Deskriptivstatistik? wie wird diese graphisch dargestellt?

der Beschreibung des Zusammenhangs von zwei gemessenen Merkmalen

  • graphische Darstellung: Streudiagramm / Scatterplots


Sozialpsychologie

Was ist eine Urliste?

Liste aller Messwerte in der Stichproben in der Reihenfolge, in der diese erhoben wurde

  • Bsp. 12,19,1,18,8,...

Sozialpsychologie

Was gibtdie Maße der Verteilungsform an?

Wie Merkmalsausprägungen im Vergleich zur Normalverteilung verteilt sind

  • Schiefe
  • Wölbung

Sozialpsychologie

Wie kann man Störvariablen kontrollieren?

  • Eliminieren von Störvariablen
  • Konstanthalten (z.b. Kontrolle des Alters /Intelligenz)
  • Parallelisieren (z.B. gleiches Geschlecht)
  • Kontrollgruppen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sozialpsychologie an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Klinische Psychologie

Norsk B

Entwicklungspsychologie

Pädagogische Psychologie

Entwicklungspsychologie

Statistik I

Entwicklungspsychologie

Differentielle Psychologie

Allgemeine Psychologie Ib

Biologische Psychologie

Versuchsplanung

Allgemeine Psychologie 2

Grundlagen der Sozialpsychologie

Allgemeine Psychologie

Forschungsmethoden

Sozialpsychologie

Einführung in die Forschungsmethoden

sozialpsychologie an der

Universität Mainz

sozialpsychologie an der

Humboldt-Universität zu Berlin

S Sozialpsychologie an der

Universität Bonn

sozialpsychologie an der

Universität Siegen

sozialpsychologie an der

Universität Potsdam

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Sozialpsychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sozialpsychologie an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards