QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist empirische Sozialforschung

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Arten empirischer Studien

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Induktion
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Problem des Induktionsschluss 

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Deduktion

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Hypothesen

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Theorie 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Gesetz

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Quasigesetz

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wenn-dann Hypothesen
(Wissenschaftl Hypothesen)

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Je desto Hypothese (wissenschaftliche Hypothese)
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Phasen des Forschungsprozess

Kommilitonen im Kurs QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

QUANTITATIVE METHODEN

Was ist empirische Sozialforschung
  • beruht auf systematischer Beobachtung von Erfahrungstatsachen menschlicher Sinne
  • Nur so ist gewonnenes Wissen intersubjektiv und nachprüfbar
  • Beobachtungen ist erwartungs- und kontextabhängig (wir sehen nichts, von dem wir nicht glauben, dass es existiert)
  • Erfahrbare Realität kann weder selektions- und werbefrei wahrgenommen werden
  • Empirische Wissenschaft berücksichtigt dies durch Anwendung theoretisch abgesicherter Methoden

QUANTITATIVE METHODEN

Arten empirischer Studien
Explorative Studien: Erkundungwenog bekannter sozialer Phänomene (Hypothesengenerierung)
Deskriptive Studien: Beschreibung sozialer Tatbestände und Regelmässigkeiten
Erklärung: empirischer Nachweis, dass beobachtbares Phänomen auf theoretisch bestimmte Ursachen und Mechanismen zurück geführt werden kann
Prognose: Vorhersage zukünftiger sozialer Entwicklungen unter Berücksichtigung relevanter Randbedingungen
Praxis-und Politikberatung; Anwendung der Erkentnisse auf praktische und politische Fragestellungen

QUANTITATIVE METHODEN

Induktion
=aus der spezifischen Beobachtung eines soz Phänomens wird allg Aussage abgeleitet
  • Beobachtung eines erklärungsbedürftigen soz phänomens
  • Hypothesen in Bezug auf Phänomen 
  • Emp Überprüfung der Hypothese (Versuch d Falsifikation)
  • Falls Hypothese falsifiziert wird -> neue Hypothese
  • Falls nicht falsifiziert wird= Versllgemeinderung, also vorläufige Theorie, Verschärfung d Überprüfungsbed., Erhöhung d Informstionsgehalts

QUANTITATIVE METHODEN

Problem des Induktionsschluss 
  • Beobachtung kann fehlerhaft sein
  • Beobachtung beschränken sich auf endliche Menge von Tatbeständen, situationen
  • Daraus abgeleitete Aussagen sind aber All-Sätze 
  • Deshalb: Beobachtung kann nicht singuläre Ereignisse auf universelle Gültigkeit eine Satzes schließen 
  • All-the können nur falsifiziert, nicht verifiziert werden

QUANTITATIVE METHODEN

Deduktion
=aus einer allgemeinen Theorie wird auf eine spezifische Ausprägung eines soz Phänomens geschlossen
  • Emp prüfbare Hypothesen in Bezug auf spezifisches erklärungsbedürftiges Phänomen logisch hergeleitet
  • Empirische Überprüfung: Versuch d Falsifikation
  • Falls Hypothese falsifiziert wird: neue Hypothese, neue Überprüfung, ggf Falsifizieren
  • Falls nicht: veeschärfung der Überprüfungsbed, Anwendung d Theorie zur generierung von Hypothesen bzw. Erklärung weiterer soz Phänomene

QUANTITATIVE METHODEN

Hypothesen
Vermuten in Form von empirisch überprüfbaren Sätzen, Zsmhänge zwischen zwei Variablen (wenn, dann/ je mehr, desto)

QUANTITATIVE METHODEN

Theorie 
Bezeichnet ein in sich widerspruchfreies System von Sätzen 

QUANTITATIVE METHODEN

Gesetz
Universale All-Sagz, der empirisch relati gut bewehrt ist

Gesetzesaetige Aussagen: universaler Allsatz der sich empirisch noch bewähren muss

QUANTITATIVE METHODEN

Quasigesetz
Singulärer allsatz der empirisch relativ gut bewehrt ist

QUANTITATIVE METHODEN

Wenn-dann Hypothesen
(Wissenschaftl Hypothesen)
Implikation: wenn A dann B
Wenn /A dann /B

Äquivalenz: Wenn A( nur wenn A ) dann B
A ist hinreichende und notwendige Bedingung

QUANTITATIVE METHODEN

Je desto Hypothese (wissenschaftliche Hypothese)
monoton: durchgehen steigend oder fallend „je dünner der Baum, desto dicker die Kartoffel“

nicht monoton: u-formig oder umgekehrt u-formig „je länger eine Ehe dauert, desto eher steigt zunächst die Scheidungsrate, um später aber stark zu senken“

QUANTITATIVE METHODEN

Phasen des Forschungsprozess
Auswahl des Forschungsproblem-Theorie-, Hypothesengenerierung-Methodenauswahl, Forschungsdesign-Auswahl der UG- Datenerhebung-Datenerfssung-Datenanalyse-Darstellung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Sozialstrukturanalyse

Statistik A

Psychologie 2

POLITIK

Grundlagen der Internationalen Beziehungen

System der Europäische Union

Vergleichende Politische Ökonomie

Vergleichende Politikwissenschaft

Quantitative Sozialforschung

Einführung in die Statistik

Statistik 1

SOZIOLOGIE

PSYCHOLOGIE

Quantitative Methoden 1 an der

Hochschule Osnabrück

Quantitative Methoden an der

Universität Wien

Quantitative Methoden an der

HafenCity Universität Hamburg

Quantitative Methoden an der

Universität Tübingen

Quantitative Methoden an der

Hamburg School of Business Administration

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch QUANTITATIVE METHODEN an anderen Unis an

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für QUANTITATIVE METHODEN an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login