Pharmakologie an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmakologie an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pharmakologie an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Nenne das spezifische Antidot für Benzodiazepine

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Beschreibe das Nitrofurantoin

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Beschreibe die Gruppe der Sulfonamide und Diamino-benzylpyrimidine

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Nenne 3 Pharmaka mit hoher Affinität zum Knochengewebe

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Diazepam-Intoxikation

Sofortmaßnahme?

Nach initialer Besserung Verschlechterung, was wird dann gegeben und warum?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Welche TNF-alpha-Inhibitoren werden bei IBD angewandt?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Welche pharmakokinetischen Kriterien sorgen für den "Drogen-Kick"?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wie kommt es zu erhöhtem kardiovaskulären Risiko v.a. bei Diclofenac?

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Nenne und beschreibe einen subtyp-selektiven AChN-Rezeptor-Agonisten

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Nenne weitere AChm-Rezeptor-Antagonisten

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wofür wird Pilocarpin genutzt?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wie wirken Nikotinische ACh-Rezeptoren? Welche Gruppen werden unterschieden?

Kommilitonen im Kurs Pharmakologie an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pharmakologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Pharmakologie

Nenne das spezifische Antidot für Benzodiazepine

Flumazenil

Pharmakologie

Beschreibe das Nitrofurantoin

Rasche Reduktion von Nitrofurantoin in den Bakterien zu hochreaktiven Metaboliten, die u.a. die bakterielle DNA schädigen

Metabolische und renale Elimination


Nur in den Harnwegen wirksam


UAW: Schwere Lungen- und Leberschäden, allergische Reaktionen

Pharmakologie

Beschreibe die Gruppe der Sulfonamide und Diamino-benzylpyrimidine

Sulfonamide

- Sulfamethoxazol - konkurriert mit PABA

- Hepatische Elimination


Diamino-benzylpyrimidine: 

- Trimethoprim - konkurriert mit DHF

- Renale Elimination


Gabe zusammen als Cotrimoxazol

- HWZ 10-12h


UAW:

- Mikrobiomschädigung

- Allergische Reaktionen

- Sulfomethaxol: GI, Phototoxizität, Hepatotoxisch, direkte Ery-Schädigung

- Trimethoprim: Übelkeit, Exantheme, ...


Indikationen:

- Harnwegsinfekte (heute nicht mehr, zu viele Resistenten), sehr breite Anwendung

- Salmonellen, opportunistische Infekte

Pharmakologie

Nenne 3 Pharmaka mit hoher Affinität zum Knochengewebe

Tetrazykline

Bisphosphonate

Strontium

Pharmakologie

Diazepam-Intoxikation

Sofortmaßnahme?

Nach initialer Besserung Verschlechterung, was wird dann gegeben und warum?

Sofort: Aktivkohle


Später: Flumazenil

- weil: kompetitiver Antagonismus

Pharmakologie

Welche TNF-alpha-Inhibitoren werden bei IBD angewandt?

- Infliximab (M. Crohn, CU) i.v. - 10-15% anaphylaktische Reaktionen

- Adalimumab (M. Crohn, CU) s.c.

- Golimumab (CU) s.c.

Pharmakologie

Welche pharmakokinetischen Kriterien sorgen für den "Drogen-Kick"?

Schnelle Zufuhr und Verteilung
• Inhalation
• intravenöse Applikation


Schnelle ZNS-Anflutung
• hohe Lipophilie: ungeladene, apolare Verbindungen
• hohe Blut-Hirn-Schranken-Permeabilität
• hohe Rezeptoraffinität


Schnelle Elimination
• hohe Metabolisierungsrate
• schnelle Umverteilung

Pharmakologie

Wie kommt es zu erhöhtem kardiovaskulären Risiko v.a. bei Diclofenac?

Reaktive Sauerstoff Spezies entstehen (ROS) -> oxidativer Stress


Keine NSAID's bei KHK! Besser Versuch mit Paracetamol oder Tramadol


Höchstes Risiko im ersten Monat

Pharmakologie

Nenne und beschreibe einen subtyp-selektiven AChN-Rezeptor-Agonisten

Vareniclin:

- selektiv (nikotinische Rezeptoren und neuronale Rezeptoren mit α4ß2-UE)

- partielle Dopaminfreisetzung im Nucl. accumbens

- bindet am nikotinergen ACh-Rezeptor im ventralen Tegmentum (VTA)

→ Nikotin wird blockiert

Pharmakologie

Nenne weitere AChm-Rezeptor-Antagonisten

ZNS-gängig: Scopolamin (Prophylaxe gegen Reisekrankheit), Biperiden (Parkinsonoid)

Nicht-ZNS-gängig: Butylscopolamin (Spasmen im GI-Trakt)

Inhalativ:  Tiotropiumbromid  (COPD und Asthma)

Pharmakologie

Wofür wird Pilocarpin genutzt?

Miotikum (Glaukom)

Diaphoretikum (Schweißtreibendes Mittel zur Diagnostik der Mukoviszidose)

Sjögren-Syndrom (Tränendrüsenaktivierung)


Muskarinischer Agonist

Pharmakologie

Wie wirken Nikotinische ACh-Rezeptoren? Welche Gruppen werden unterschieden?

Rezeptor und Effektor sind identisch, unmittelbarer Effekt

Muskulär Nm und Neuronal Nn wird unterschieden

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharmakologie an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Pharmakologie an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Kopf, Hals & Neuroanatomie

Medizinische Soziologie

Chirurgie

O&U allg.

Mikrobiologie

Anorganische Chemie

Suffixe

Präpositionen

Terminologie 1 Grundbegriffe

Geometrische Termini

Vorsprünge, Einsenkungen, Öffnungen

Verbindungen und Höhlen

Abkürzungen

Spezielle Begriffe

Herz-Mechanik

Pharma

Statistik

Klinische Chemie

Mikrobiologie

Kompetenzfelder

Kinderheilkunde

Dermatologie

Gynäkologie

Orthopädie

Anatomie

Mikroskopische anatomie

arterien

ohr

POL Klausur

Naturheilverfahren

Humangenetik

Zahlwörter/Farben

Terminologie

pharmakologie an der

LMU München

pharmakologie an der

Universität Düsseldorf

Pharmakologie 2 an der

Universität Bonn

pharmakologie an der

Universität Witten/ Herdecke

pharmakologie an der

TU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Pharmakologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pharmakologie an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login