Pharma

Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharma an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Pharma an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Erregung der äußeren Haarzellen

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Additive Farbmischung

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

RAAS

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Schalleitungsstörungen
Ursachen
Prüfungsverfahren

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Frequenz
Einheit
Hörbereich
größte Empfindlichkeit

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Pathophysiologie des Farbensehens
Dichromasie
Protanopie/-anomalie
Deuteranopie/-anomalie
Tritanopie/-anomalie
Stäbchenmonochromasie

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Typ-1-Diabetes und Insulinbedarf

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Azole: Imidazole

Indikation

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Antidiuretisches Hormon
ADH/Vasopressin

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Weber-Versuch
Durchführung
Auswertung

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Retinaaufbau

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wellenlängen
sichtbares Spektrum
Zapfen-Maxima

Kommilitonen im Kurs Pharma an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Pharma an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Pharma

Erregung der äußeren Haarzellen
  1. Scherenbewegung zwischen Tektorial- und Basilarmembran
  2. Dehnung der tip-links (Abbiegen der Stereovilli)
  3. Öffnung von TRPA1-Kanälen in der Stereovillimembran
  4. K+-Einstrom → Depolarisation
  5. Abwärtsbewegung der Basilarmembran
  6. Schließung der TRPA1-Kanäle
  7. Öffnung der seitlichen KCNQ4-Kanälen (Spannungsfeld-/ Ca2+-gesteuert)
  8. K+-Ausstrom → Repolarisation

Pharma

Additive Farbmischung
  • Spektrum nach Mischung: größer
  • Beispiel: Mischung von Lichtstrahlen

Pharma

RAAS

Renin-Angiotensin-Aldosteon-System

  1. Reninfreisetzung
  2. Spaltung:
    Angiotensinogen → Angiontensin I
  3. Angiotenin I – Converting – Enzym (ACE):
    Angiotensin I → Angiotenin II
  4. Bildung von Aldosteron (Zona glomerulosa)

Pharma

Schalleitungsstörungen
Ursachen
Prüfungsverfahren
  • Uraschen: Mittelohrschädigung
  • Prüfverfahren:
    – Tympanometrie
    – Rinne-Versuch
    – Weber-Versuch
    – Audiometrie

Pharma

Frequenz
Einheit
Hörbereich
größte Empfindlichkeit
  • Einheit: Hz (1/s)
  • Hörbereich: 20 Hz – 16 kHz
  • größte Empfindlichkeit: 2 – 5 kHz
  • Unterschiedsschwelle bei 1000 Hz: 3 Hz

Pharma

Pathophysiologie des Farbensehens
Dichromasie
Protanopie/-anomalie
Deuteranopie/-anomalie
Tritanopie/-anomalie
Stäbchenmonochromasie
  • Trichromasie = normales Farbensehen mit drei Zapfentypen
  • Dichromasie = nur zwei Zapfensysteme
    – Protanopie = Rotblindheit
    – Deuteranopie = Grünblindheit
    – Tritanopie = Blauviolettblindheit
  • anomalie = bestimmtes Pigmentsystem ist schwächer ausgebildet
  • Stäbchenmonochromasie = alle Zapfenpigmente fehlen → Farbblindheit

Pharma

Typ-1-Diabetes und Insulinbedarf

Basalinsulinbedarf:

– nach Körpergewicht, ca. 0,5 Einheiten / kg / 24h

– praktisch unabhängig von der Art des Basalinsulins

Kurzwirkendes Insulin:

– Dosierung zu den Mahlzeiten nach BEs (ca. 1-3 Einheiten / BE)

– + zur aktuellen Korrektur erhöhter Blutzuckerwerte (ca. 1-2 Einheiten / 50mg / dl)

Pharma

Azole: Imidazole

Indikation

ANTIMYKOTIKA
Clotrimazol, Ketoconazol

-> Hemmung Lanosterol 14a-Demethylase 

– topisch bei Hautmykosen, Vaginalcandidose

Pharma

Antidiuretisches Hormon
ADH/Vasopressin
  • Bildung: Hypothalamus
  • Speicherung/Sezernierung: Neurohypophyse
  • Wirkung:
    – über V1-Rezeptor (Gq-Protein-gekoppelt):
    Vasokonstriktion
    über V2-Rezeptor (Gs-Protein-gekoppelt):
    Einbau von Aquaporin 2 im Sammelrohr
    → Stimulation der Wasserrückresorption

Pharma

Weber-Versuch
Durchführung
Auswertung
  • Durchführung: Stimmgabel auf Schädelmitte
  • Auswertung:
    – Innenohrgeschädigte/Gesunder:
    Ton wir auf der gesunder/n Seite/n gehört
    Mittelohrgeschädigter:
    Lateralisierung auf kranker Seite

Pharma

Retinaaufbau
  • invers = Photorezeptoren liegen auf lichtabgewanderter Retinaseite
  • 126 Mio. Photorezeptoren
  • 1 Mio. Ganglienzellen
  • Pigmentepithelzellen phagozitieren Außenglieder der Photorezeptoren

Pharma

Wellenlängen
sichtbares Spektrum
Zapfen-Maxima
  • sichtbares Spektrum: 400 – 750 nm

  • Blauzapfen-Maximum: 420 nm
  • Grünzapfen-Maximum: 535 nm
  • Rotzapfen-Maximum: 565 nm

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Pharma an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Medizin - Modellstudiengang an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Terminologie 1 Grundbegriffe

Spezielle Begriffe

Medizin

Vorsprünge, Einsenkungen, Öffnungen

Verbindungen und Höhlen

Geometrische Termini

Zahlwörter/Farben

Suffixe

Präpositionen

Abkürzungen

Gynäkologie

Anorganische Chemie

Medizinische Soziologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Pharma an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback