Neues Testament an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für Neues Testament an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Neues Testament an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

ENTSTEHUNGSORT UND ENTSTEHUNGSZEIT

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

DAS CLAUDIUS-EDIKT UND DIE SITUATION IN ROM

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

THEOLOGISCHE AKZENT

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

ZUM AUFBAU DES MATTHÄUSEVANGELIUMS

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

MATTHÄUS UND ›DAS JUDENTUM‹

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

GERICHTSVORSTELLUNGEN IM MATTHÄUSEVANGELIUM

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

DER KAMPF DER MAKKABÄER FÜR TEMPEL UND TORA

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

DER AUFSTAND DER MAKKABÄER

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

ZENTRALE ASPEKTE DER MAKKABÄERAUFSTÄNDE

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

GRUNDLEGENDES ZUR APOKALYPTIK

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

DANIEL 2

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

DIE HERAUSFORDERUNGEN DURCH DEN HELLENISMUS – PROBLEMFELDER

Kommilitonen im Kurs Neues Testament an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Neues Testament an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Neues Testament

ENTSTEHUNGSORT UND ENTSTEHUNGSZEIT

 Terminus post quem: Tod Jesu um das Jahr 30
 Terminus ante quo: Entstehung von Mt und Lk in den 80er bis 90er
o Zerstörung des Jerusalemer Tempel im Jahr 70 spielt noch keine Rolle
 ca. 40-70 n. Chr. (Endredaktion in zweiter Hälfte der 60er Jahre)
 Verwurzelung im jüdischen Milieu

Neues Testament

DAS CLAUDIUS-EDIKT UND DIE SITUATION IN ROM

 Kaiser Claudius seit 41 n. Chr. an der Macht
 Unruhen in der jüdischer Gemeinde Roms
 Edikt (49 n. Chr.) → Ausweisung von Juden aus Rom → Beschleunigung der
Trennung von Juden und Christen (aber nur in Rom römischer Sonderfall)
 Abspaltung des frühen Christentums vom Judentum = parting of the ways

Neues Testament

THEOLOGISCHE AKZENT

 Evangelium: der Kirche; der Verbundenheit mit der Schrift; der Auseinandersetzung
mit „dem Judentum“; des Gerichts; der ethischen Weisungen

Neues Testament

ZUM AUFBAU DES MATTHÄUSEVANGELIUMS

a) das ›markinische‹ Gliederungsmodell: wird wie MkEV als story verstanden, in der Jesus
einen Weg zurücklegt:
Vorgeschichte (1,1-4,16)
Wirksamkeit in Galiläa (4,17-16,20)
Weg nach Jerusalem & sich zuspitzende Krise (16,21-25,46)
Passions- und Ostererzählung (26,1-28,20)
b) das an den Reden orientierte Gliederungsmodell (B.W. Bacon): Mt mit 5 Reden in
Analogie zu den 5 Büchern der Tora gestaltet (antijüdisch und Überbietung der Schrift)
Bergpredigt (5-7)
Aussendungsrede (10)
Gleichnisrede (13)
Gemeinderede (18)
Gerichtsrede (23-25)
 für die These: Am Ende der Reden gleiche Formulierung („Und es geschah, als Jesus
(diese Worte) beendet hatte...“, 7,28; 11,1; 13,53; 19,1; 26,1)
 Probleme der These:
o Zuordnung von Reden und Erzählungen (Wie verhalten sich erzählende Teile
zwischen den Reden?)
o Kapitel 23 und Kapitel 24-25 sind verschiedene Reden (mit 6 Reden Analogie zur
Tora hinfällig)
o weitere umfangreiche Blöcke, in denen Jesus redet, vorhanden
o Gleichnisrede keine echte Rede (Bezeichnung eher thematische Angabe)
→ Reden bieten keine echte Gliederung
 Die Reden sind aber bedeutende Elemente des MtEv
o Reden und Handeln müssen einander entsprechen

Neues Testament

MATTHÄUS UND ›DAS JUDENTUM‹

 Verortung des Textes im jüdischen Milieu (durch Grundgedanke der Schrifterfüllung);
jüdischster Text im NT
 Frage nach der Zerstörung des Tempels: Wie kann die Religion gelebt werden, wenn
das Zentrum verloren ist?
o Traditionelle Sicht: Ersetzung des Judentums durch das (matthäische)
Christentum  Substitutionstheologie
o besser: Das MtEv als Versuch der Neubegründung jüdischer religiöser Kultur,
denn die matthäische Gemeinde versteht sich als integraler Bestandteil des
Judentums
o Entstehungsdiskussion: Steht die matthäische Gemeinde „extra muros“ oder
„intra muros“, d.h.: innerhalb der Mauern des Judentums oder außerhalb der
Mauern des Judentums

 Bergpredigt:
o fundamentales Bekenntnis zur Tora, der jüdischen Schrift, am Beginn
o Jesus setzt sich mit der Überlieferungen auseinander → Inhalte der Tradition
werden zugespitzt und zur Anwendung gebracht

 Polemik gegen jüdische Gruppen als Binnenpolemik zu sehen (Konflikt um rechten
Weg des Judentums nach Zerstörung des Tempels)
 Matthäus selbst Jude

Neues Testament

GERICHTSVORSTELLUNGEN IM MATTHÄUSEVANGELIUM

 Thema Gericht = eines der zentralsten Themen des MtEv
 Grundgedanke des Gerichts nicht pädagogisch, sondern: Gott setzt Gericht durch, wo
Menschen es nicht können
 aus Gerichtsvorstellungen können zeitgeschichtliche Ereignisse abgeleitet werden →
z.B. Tempelzerstörung (70 n. Chr.)
 Die matthäische Gemeinde blickt auf ein Strafgericht Gottes zurück (Tempelzerstörung)
und erwartet Gottes endzeitliches Eingreifen in baldiger Zukunft (Stehen zwischen zwei
Gerichten)

Neues Testament

DER KAMPF DER MAKKABÄER FÜR TEMPEL UND TORA

 Militärischer Widerstand der Makkabäer gegen die Fremdherrschaft

Neues Testament

DER AUFSTAND DER MAKKABÄER

 Aufstand von Mattatias und seinen 5 Söhnen gegen die Machthaber in Jerusalem
o von den Makkabäerbüchern als großartige militärische und religiöse Leistung
besungen

 Kampf für Tora und Tempel (1Makk 2,20-22)
 In dieser Situation der Bedrängnis ist die Zugehörigkeit zum Gottesvolk nun nicht mehr eine
Frage der der Abstammung oder des Standpunktes, sondern eine Frage des Bekenntnisses
(Treue zum Glauben an YHWH)  erstmaliger Gedanke eines Bekenntisjudentums
 Wiedereinweihung des Tempels am 14.12.164 v.Ch

Neues Testament

ZENTRALE ASPEKTE DER MAKKABÄERAUFSTÄNDE

 ›Mit Todesmut für Tora und Tempel.‹
 Jüdische Identität wird Frage des Bekenntnisses und der Bereitschaft zum Widerstand
 Tempel als Zentrum der jüdischen Religion wird zum kritischen Ort

Neues Testament

GRUNDLEGENDES ZUR APOKALYPTIK

 Konzept beruht auf dem Gedanken des Wissens → ebenfalls Antwort auf hellenistisches
Bildungsprinzip
 Toraweisheit = positives Geschichtsbild ↔ Apokalyptik = pessimistisches, negatives
Geschichtsbild  Katastrophengeschichte
 Das Wissen, das in dieser Krisensituation rettend sein kann, wird als Spezialwissen direkt
von Gott mitgeteilt  Spezialoffenbarung Gottes
 Ursprung im Griechischen mit der Bedeutung „Aufdeckung“ / „Offenbarung“ /
„Enthüllung“
 Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit mit dem Wissen um das Ende / die Zukunft

Neues Testament

DANIEL 2

 Geschichte des Helden Daniel am babylonischen Königshof zur Zeit des babylonischen
Exils (Nebukadnezzar 605-562 v. Chr. ↔ 164 v. Chr.)
o Traum des Königs Nebukadnezzar soll zunächst erzählt und gedeutet werden
o Daniel tritt als apokalyptische Wissensträger auf
o Trauminhalt: Koloss auf tönernen Füßen (besteht aus verschiedenen Metallen, die
von oben nach unten in ihrem Wert geringer werden) wird von einem Stein, der sich
ohne Zutun von Menschenhand (!) löste, zerschlagen
o Koloss symbolisiert die einander ablösenden Weltreiche von den Babyloniern bis in
die Gegenwart des Verfassers (Zeit des seleukidischen Königs Antiochos IV.)
o d.h. der Untergang der griechischen Herrschaft steht unmittelbar bevor

Neues Testament

DIE HERAUSFORDERUNGEN DURCH DEN HELLENISMUS – PROBLEMFELDER

 Wahrnehmung der Gegenwart als krisenhaft
 Frage nach der eigenen religiösen Identität
 Frage nach dem Verhältnis zu den fremden Machthabern
 Frage nach der Herkunft des ›not-wendigen‹ Wissens

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Neues Testament an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Neues Testament an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Neues Testament an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback