mathe didaktik an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für mathe didaktik an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs mathe didaktik an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was muss eine für das selbstregulierte Lernen aussagekräftige und hilfreiche
Rückmeldung zu erbrachten Leistungen berücksichtigen?

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

5 Merkmale von Diagnosen 

Moser Opitz (2011)/ Wember (2005)

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

1. Diagnosen beschreiben momentane Zustände in selektiver Art und Weise

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

2. Diagnosen sind wertgeleitet

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

3. Diagnosen sind deskriptive Sätze, die für sich alleine keine Ziele begründen

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

4. Diagnosen sind theoriebestimmt

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

5. Diagnosen sind fehlerbehaftet

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Ziele von Diagnostik

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was kann schiefgehen? 

Fehler bei der Diagnose (6)

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Fehler bei der Diagnose

Erst-Eindruck

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Fehler bei der Diagnose

Voreinstellung/ Vorurteil

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was sind verschiedene Maßstäbe zur Leistungseinschätzung?

Kommilitonen im Kurs mathe didaktik an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für mathe didaktik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

mathe didaktik

Was muss eine für das selbstregulierte Lernen aussagekräftige und hilfreiche
Rückmeldung zu erbrachten Leistungen berücksichtigen?

Eine für das selbstregulierte Lernen aussagekräftige und hilfreiche
Rückmeldung zu erbrachten Leistungen müsste alle drei Bezugsnormen
gesondert berücksichtigen
.

mathe didaktik

5 Merkmale von Diagnosen 

Moser Opitz (2011)/ Wember (2005)

1. Diagnosen beschreiben momentane Zustände in selektiver Art und Weise

2. Diagnosen sind wertgeleitet

3. Diagnosen sind deskriptive Sätze, die für sich alleine keine Ziele 

begründen

4. Diagnosen sind theoriebestimmt

5. Diagnosen sind fehlerbehaftet

mathe didaktik

1. Diagnosen beschreiben momentane Zustände in selektiver Art und Weise

Diagnosen werden in spezifischen Situationen erfasst und erfassen nur einen
Ausschnitt dieser Situation
Diagnosen müssen regelmäßig und kontinuierlich evaluiert werden

mathe didaktik

2. Diagnosen sind wertgeleitet

persönliche Werthaltungen und Erfahrungen spielen eine Rolle und beeinflussen
Entscheidungen

mathe didaktik

3. Diagnosen sind deskriptive Sätze, die für sich alleine keine Ziele begründen

Diagnosen selber legitimieren keine Folgerungen oder Entscheidungen à Sein-
Sollen-Fehlschluss
Grundlagen für die Förderung sind nie die Diagnosen selber, sondern die diesen
zugrundeliegenden Theorien und Konzepte

mathe didaktik

4. Diagnosen sind theoriebestimmt

  • Theorien sind die Grundlage von Diagnose und Förderung
  • Diagnosen sind die Beurteilung anhand vorgegebener Kategorien, Begriffe oder Konzepte
  • Grundlage für die Auswahl von Diagnoseaufgaben, Interpretation von Diagnoseergebnissen und die Planung von Förderung

mathe didaktik

5. Diagnosen sind fehlerbehaftet

  • Diagnosen sind immer Momentaufnahmen
  • Beeinflussung durch die Erhebungssituation, die momentane Verfassung des SuS, die
    Beziehung zur diagnostizierenden Person

mathe didaktik

Ziele von Diagnostik

Unterscheidung nach der Strategie:
• Statusdiagnostik
• Prozessdiagnostik

Unterscheidung nach der Funktion:
•Selektionsdiagnostik/Leistungsvergleich
•Modifikationsdiagnostik/Förderdiagnostik

mathe didaktik

Was kann schiefgehen? 

Fehler bei der Diagnose (6)

  1. Erst-Eindruck
  2. Voreinstellung/ Vorurteil
  3. Global-Eindruck
  4. Fehlattribution
  5. Logischer Fehler
  6. Implizite Persönlichkeitstheorien

mathe didaktik

Fehler bei der Diagnose

Erst-Eindruck

Der erste Eindruck führt zu einem spontanen Urteil (primacy
effect

mathe didaktik

Fehler bei der Diagnose

Voreinstellung/ Vorurteil

spontane Zuneigung/ Ablehnung,
Vorinformationen beeinflussen die Meinung und Beobachtung (Rosenthal
Effekt)

mathe didaktik

Was sind verschiedene Maßstäbe zur Leistungseinschätzung?

3 Bezugsnormen
Sachlich (kriterial)
Orientierung an Kompetenzmodellen oder curricularen Erwartungen
„näher am Ziel“

Sozial
Vergleich von Mitschüler/innen
„Besser als andere“

Individuell
Vergleich zu früherem eigenem Leistungsverhalten
„Besser als vorher“

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für mathe didaktik an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Lernbereich Mathematische Grundbildung (Lehramt) an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Kinder- und Jugendliteratur

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für mathe didaktik an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback