Gynäkologie an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für Gynäkologie im Medizin - Modellstudiengang Studiengang an der Universität zu Köln in Köln

CitySTADT: Köln

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Gynäkologie an der Universität zu Köln erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Gynäkologie an der Universität zu Köln erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Gynäkologie an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Welche Gefahr besteht für das ungeborene Kind bei einer Rötelninfektion der Schwangeren (4 Angaben)?

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist das Apgar-Schema und was beinhaltet es?

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Benennen Sie die 4 Stadien der normalen Geburt und ihre Dauer.

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer Übertragung?

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was versteht man unter einer Frühgeburt?

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Nennen Sie die 6 Zeichen einer Frühgeburt.

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Nennen Sie einen wichtigen Behandlungsgrundsatz nach vorzeitigem Blasensprung.

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Worin besteht das Risiko bei einem vorzeitigen Blasensprung (3 Angaben)?

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist das Hauptrisiko einer Übertragung (Überschreitung des Geburtstermines) in der Schwangerschaft?

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was versteht man unter Rötelnembryopathie? Nennen Sie die Hauptgefahr.

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was versteht man unter Rhesus-Unverträglichkeit bzw. -inkompatibilität?

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Nennen Sie, was eine Tubenligatur verhindert.

Beispielhafte Karteikarten für Gynäkologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Gynäkologie

Welche Gefahr besteht für das ungeborene Kind bei einer Rötelninfektion der Schwangeren (4 Angaben)?
  • Herzmissbildungen (Myokarditis, Herzscheidewanddefekte, Pulmonalstenose)
  • Innenohrschwerhörigkeit
  • grauer Star (Katarakt)
  • Leber- und Milzvergrößerung

Gynäkologie

Was ist das Apgar-Schema und was beinhaltet es?
  • Erfassung des Zustandes (Vitalität) des Neugeborenen 1, 5 und 10 Minuten nach der Geburt
  • A: Aussehen (Hautfarbe), P: Puls (Herzschlagfrequenz), G: Grundtonus (Muskeltonus), A: Atmung (Atemfrequenz), R: Reflexe (beim Absaugen)

Gynäkologie

Benennen Sie die 4 Stadien der normalen Geburt und ihre Dauer.
  • Eröffnungsphase: Erstgebärende 12-18 Stunden, Mehrgebärende 6-9 Stunden
  • Austreibungphase: Erstgebärende 2-3 Stunden, Mehrgebärende 0,5-1 Stunde
  • Plazentaphase: eine Wehe bis mehrere Stunden
  • Postplazentaphase: 2 Stunden

Gynäkologie

Was versteht man unter einer Übertragung?
  • zum Zeitpunkt der Geburt sind mehr als 42 Wochen seit dem 1. Tag der letzten Regel vergangen

Gynäkologie

Was versteht man unter einer Frühgeburt?
  • Entbindung vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche

Gynäkologie

Nennen Sie die 6 Zeichen einer Frühgeburt.
  • Kopfhaare <2 cm
  • Hoden außerhalb des Skrotums
  • reduzierte subkutane Fettpolster
  • ausgeprägte Lanugobehaarung
  • Kind wiegt unter 2500 g
  • Kind ist kleiner als 48 cm

Gynäkologie

Nennen Sie einen wichtigen Behandlungsgrundsatz nach vorzeitigem Blasensprung.
  • zur Vermeidung von Infektionen baldige Entbindung

Gynäkologie

Worin besteht das Risiko bei einem vorzeitigen Blasensprung (3 Angaben)?
  • Nabelschnurvorfall
  • aufsteigende Infektion (Amnioninfektionssyndrom)
  • Abort

Gynäkologie

Was ist das Hauptrisiko einer Übertragung (Überschreitung des Geburtstermines) in der Schwangerschaft?
  • Plazentainsuffizienz

Gynäkologie

Was versteht man unter Rötelnembryopathie? Nennen Sie die Hauptgefahr.
  • Virusinfektion mit Rötelviren der Mutter während der Organbildungsphase des Kindes, die zu Missbildungen des Kindes führt (Herz-, Augen- und Innenohrmissbildungen, Gehirnschädigungen)

Gynäkologie

Was versteht man unter Rhesus-Unverträglichkeit bzw. -inkompatibilität?
  • Mutter und Kind haben unterschiedlichen Rhesusfaktor (Mutter Rh- negativ; Kind Rh+ positiv)
  • mütterliches Blut bildet Blutgruppenantikörper gegen kindliche Rhesus-Blutgruppen
  • Folgen: Erythrozytenzerstörung, Anämie, Ikterus des Feten, intrauteriner Fruchttod

Gynäkologie

Nennen Sie, was eine Tubenligatur verhindert.
  • Befruchtung der Eizelle
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Gynäkologie an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Medizin - Modellstudiengang an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Terminologie 1 Grundbegriffe

Spezielle Begriffe

Medizin

Vorsprünge, Einsenkungen, Öffnungen

Verbindungen und Höhlen

Geometrische Termini

Zahlwörter/Farben

Suffixe

Präpositionen

Abkürzungen

Anorganische Chemie

Medizinische Soziologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Gynäkologie an der Universität zu Köln - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.