Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wodurch kann das Prinzip der Vorsicht konkretisiert werden?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Unter den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung versteht man Regeln, die dazu dienen, ..

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Gegenstand der Erfolgsrechnung sind

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Die Bilanz dient zur Darstellung des unternehmerischen Vermögens im Hinblick auf seine

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Unternehmen bilden ihre Vermögens- und Ertragslage durch das Rechnungswesen ab, um

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was bilden die Aktiva der Bilanz ab?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Die Höhe des Eigenkapitals eines Unternehmens gemäß Bilanz entspricht der Differenz aus..

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was gehört zu den Passiva einer Bilanz?

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Die Finanzbuchführung dient zur

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Unter Gruppenfertigung versteht man eine Mischform aus

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Massenfertigung geht einher mit

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wodurch sind gute Lieferantenbeziehungen gekennzeichnet?

Kommilitonen im Kurs Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Wodurch kann das Prinzip der Vorsicht konkretisiert werden?

– Bilanzierung von Vorräten zum Anschaffungspreis
– Bilanzierung von Schulden zum Nominalwert

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Unter den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung versteht man Regeln, die dazu dienen, ..

.. den Informationsfuss im Unternehmen zu lenken
.. die Qualität der Informationen des Rechnungswesens zu gewährleisten

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Gegenstand der Erfolgsrechnung sind

Aufwendungen und Erträge

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Die Bilanz dient zur Darstellung des unternehmerischen Vermögens im Hinblick auf seine

– Art
– Zusammensetzung
– Finanzierung
– Größe

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Unternehmen bilden ihre Vermögens- und Ertragslage durch das Rechnungswesen ab, um

– Rechenschaft gegenüber Anspruchsgruppen abzulegen
– ihre Gläubiger vor dem Verlust ihrer Forderungen zu schützen
– Managemententscheidungen zu unterstützen

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Was bilden die Aktiva der Bilanz ab?

zukünftige Geldzugänge
Vermögen des Unternehmens

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Die Höhe des Eigenkapitals eines Unternehmens gemäß Bilanz entspricht der Differenz aus..

.. Vermögen und Schulden
.. Aktiva und Fremdkapital

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Was gehört zu den Passiva einer Bilanz?

unter anderem Bankkredite und Rückstellungen

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Die Finanzbuchführung dient zur

Bestimmung der vermögensrelevanten Geschäftsvorgänge

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Unter Gruppenfertigung versteht man eine Mischform aus

Werkstatt- und Fließfertigung

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Massenfertigung geht einher mit

– sehr großen Stückzahlen
– einer weitgehend Automatisierung der Fertigung

Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Wodurch sind gute Lieferantenbeziehungen gekennzeichnet?

– Termintreue
– hohe Qualität

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Gesundheitsökonomie an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Terminologie

Kasuistik II

Kasuistik I

1. Vorlesung Projektmanagement

Med. Fachsprache

4. Vorlesung Projektmanagement

5. Vorlesung Projektmanagement

2. VL Projektmanagement

3. VL Projektmanagement

6. VL Projektmanagement

7. VL Projektmanagement

8. VL Projektmanagement

9. VL Projektmanagement

10. VL Projektmanagement

11. VL Projektmanagement

12. VL Projektmanagement

13. VL Projektmanagement

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback