Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für ES VL - Aggression an der Universität zu Köln

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen ES VL - Aggression Kurs an der Universität zu Köln zu.

TESTE DEIN WISSEN
Begriff Aggressivität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Verhaltensbereitschaft zu Aggression
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erscheinungsformen von Aggressionen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- feindselig - instrumentell
- offen - verdeckt
- reaktiv - aktiv
- körperlich - indirekt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Therapieresistenz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Je häufiger, ausgeprägter, vielfältiger, settingunabhängiger, früher = stabiler und therapieresistenter 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Differenzierung von Aggression
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1 Oppositionelles Trotzverhalten
2 aggressives (antisoziales) Verhalten
3 Dissoziale Persönlichkeitsstörung/Delinquenz

=> Übergänge sind häufig
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Klassifikation DSM V
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Aggressives Verhalten (gegenüber Menschen oder Tieren)
2) Zerstörung von Eigentum
3)Betrug/Diebstahl
4) Schwere Regelverstöße
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie viele Verhaltensweisen müssen im letzten Jahr gezeigt werden für die Diagnose Aggression?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
3
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie viele Verhaltensweisen müssen in den letzten 6 Monaten gezeigt werden zur Diagnose Aggression?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie viele Einzelverhaltensweisen werden beschrieben?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
15
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Störungsgrade gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Leicht - Mittel - Schwer
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Typischer Entwicklungsverlauf (Early Starter VS Late Starter)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beginn in Kindheit/ Early Starter -> Stabil, weitere Störung treten auf, schlechte Prognose, mehr Jungen

Beginn in Jugend /Late Starter ->
auf Jugendalter beschränkt, remittierend, wenige starke aggressive/dissoziale/delinquente Verhaltensweisen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Störung des Sozialverhaltens abzugrenzen von
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Störung mit Oppositionellem Trotzverhalten
- Anpassungsstörung
- Geschwisterrivalität
- dissoziale Persönlichkeitsstörung (erst ab 18)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Begriff Aggression 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Ein Verhalten, dessen Ziel die Schädigung von Personen oder Gegenständen ist

Lösung ausblenden
  • 270293 Karteikarten
  • 5853 Studierende
  • 105 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen ES VL - Aggression Kurs an der Universität zu Köln - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Begriff Aggressivität
A:
Verhaltensbereitschaft zu Aggression
Q:
Erscheinungsformen von Aggressionen
A:
- feindselig - instrumentell
- offen - verdeckt
- reaktiv - aktiv
- körperlich - indirekt
Q:
Therapieresistenz
A:
Je häufiger, ausgeprägter, vielfältiger, settingunabhängiger, früher = stabiler und therapieresistenter 
Q:
Differenzierung von Aggression
A:
1 Oppositionelles Trotzverhalten
2 aggressives (antisoziales) Verhalten
3 Dissoziale Persönlichkeitsstörung/Delinquenz

=> Übergänge sind häufig
Q:
Klassifikation DSM V
A:
1) Aggressives Verhalten (gegenüber Menschen oder Tieren)
2) Zerstörung von Eigentum
3)Betrug/Diebstahl
4) Schwere Regelverstöße
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie viele Verhaltensweisen müssen im letzten Jahr gezeigt werden für die Diagnose Aggression?
A:
3
Q:
Wie viele Verhaltensweisen müssen in den letzten 6 Monaten gezeigt werden zur Diagnose Aggression?
A:
1
Q:
Wie viele Einzelverhaltensweisen werden beschrieben?
A:
15
Q:
Welche Störungsgrade gibt es?
A:
Leicht - Mittel - Schwer
Q:
Typischer Entwicklungsverlauf (Early Starter VS Late Starter)
A:
Beginn in Kindheit/ Early Starter -> Stabil, weitere Störung treten auf, schlechte Prognose, mehr Jungen

Beginn in Jugend /Late Starter ->
auf Jugendalter beschränkt, remittierend, wenige starke aggressive/dissoziale/delinquente Verhaltensweisen
Q:
Störung des Sozialverhaltens abzugrenzen von
A:
- Störung mit Oppositionellem Trotzverhalten
- Anpassungsstörung
- Geschwisterrivalität
- dissoziale Persönlichkeitsstörung (erst ab 18)

Q:
Begriff Aggression 
A:
- Ein Verhalten, dessen Ziel die Schädigung von Personen oder Gegenständen ist

ES VL - Aggression

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang ES VL - Aggression an der Universität zu Köln

Für deinen Studiengang ES VL - Aggression an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten ES VL - Aggression Kurse im gesamten StudySmarter Universum

7 Aggression

Universität Hildesheim

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden ES VL - Aggression
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen ES VL - Aggression