Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Interrater Reliabilität 

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Kontingenz

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Klassisches und operantes Konditionieren

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wahrnehmung und Motorik

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Erleben alle Sinne nachweisbar Sehen spielt untergeordnete Rolle:


Somatosensorik ?

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Verhalten

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Spätfolgen bei frühgeborenen Kindern

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Geburt 

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Validität (= Gültigkeit)

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Test-Retest-Reliabilität

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Datenerhebungen

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

ADHS

Verhaltensbeobachtung:

Kommilitonen im Kurs Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Interrater Reliabilität 

Das Ausmaß in dem die Beobachtung mehrere Beurteiler, die alle dasselbe Verhalten einschätzen, übereinstimmen.

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Kontingenz

Mit 2 Monaten
– Lernen Beziehung zwischen Beinbewegungen und sich bewegendem Mobile à je stärker strampeln, desto mehr Bewegung

3 Monate
– Eine Woche lang erinnert

6 Monate
– Zwei Wochen lang erinnert
– Auch mit neuem Mobile

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Klassisches und operantes Konditionieren

• Klassisches Konditionieren: Zusammenhangslernen (z.B.: Brust
berührt Mund des Kindes – Auslösung Saugreflex – Milch fließt in den
Mund des Kindes – Befriedigung des Hungergefühls)
• Operante Konditionieren (instrumentelles Lernen): Konsequenzlernen, d.h. Beziehung zwischen dem eigenen Verhalten und der Belohnung oder Bestrafung, die daraus folgt (Beispiel?)

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Wahrnehmung und Motorik

Überqueren der visuellen Klippe abhängig von:
– Wahrnehmung
– Motorik
– Emotion (Temperament + Erfahrung)
– Umgebungsinformation

– Mit Beginn jedes neuen motorischen
Entwicklungsschritts verschätzen sich die
Kinder
– Lernen durch Erfahrung, per Versuch und Irrtum

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Erleben alle Sinne nachweisbar Sehen spielt untergeordnete Rolle:


Somatosensorik ?

Somatosensorik

• Feten umfassen ihre Nabelschnur, reiben ihr Gesicht reiben, lutschen am
Daumen (50% aller Armbewegungen von 19 bis 35 Wochen alten Feten).

• zunehmendes Größenwachstum bedeutet immer häufiger Kontakt zur
Gebärmutterwand à sensorischer Eindruck

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Verhalten

• Ausmaß, in dem sich ein Fetus bewegt (Aktivitätsniveau) stabil: sehr aktive Feten sind später auch aktivere Kleinkinder (Kontinuität)
• Feten mit regelmä̈ßigen Schlaf-Wach-Rhythmen mit höherer Wahrscheinlichkeit als Neugeborene ähnlich regelmäßige
Schlafenszeiten
• Feten zeigen bereits aktiven Schlafzustand mit schnellen Augenbewegungen (REM) wie auch Kindern und Erwachsene

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Spätfolgen bei frühgeborenen Kindern

Konsequenz: Trotz medizinischer Fortschritte nicht selten Spätfolgen bei frühgeborenen Kindern (vor allem, wenn es zu Komplikationen gekommen ist). Mögliche Folgen:
• Intelligenzminderungen
• Lernstörungen
• Verhaltensprobleme

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Geburt 

  • nach durchschnittlich 38 Schwangerschaftswochen

  • Überlebensfähigkeit mit medizinischer Unterstützung bei 23Wochen (und sogar darunter) gegeben

-> Allerdings: Mit der Höhe der Unreife bei der Geburt steigt das
Risiko von Komplikationen (z.B. Hirnblutungen etc.)

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Validität (= Gültigkeit)

der erhobene Messwert misst das, was er messen soll
Beispiel Klausur Entwicklungspsychologie:
– Hohe Validität: Misst Wissen und Verständnis zu
entwicklungspsychologischen Themen
– Geringe Validität: misst Aufmerksamkeitsleistung

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Test-Retest-Reliabilität

Das Ausmaß der Ähnlichkeit von Leistungmessungen, die zu unterschiedlichen Zeiten erhoben wurden.

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Datenerhebungen

  • Interview/ Fragebogen – offen oder strukturiert
    Feldbeobachtung / naturalistische Beobachtung

  • Strukturierte Beobachtung – nachgeahmte Situation 

  • – Alle Verfahren haben spezifische Vor- und Nachteile

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

ADHS

Verhaltensbeobachtung:

• Reizoffen
• Abgelenkt
• Unflexibel bei
Instruktionswechsel
• Hört Instruktion nicht bis zu Ende
an, guckt nicht
• Wackelt mit dem Bein
• Arbeitet schnell und ungenau
• Charmant, gut gelaunt
• Versucht immer wieder,
Rückmeldung zu bekommen

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sprachtherapie an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Einführung in die Phonetik

Einführung in die Allgemeine Heil-und Sonderpädagogik

Theorien und Handlungsfelder der Sprachbehindertenpädagogik

Einführung in die Sprachpathologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback