Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:


Welche Aussagen sind zutreffend? Linguistik beschäftigt sich mit:

a) dem Festlegen von Grammatiken

b) der Beschreibung von Grammatiken
c) literarischen Texten

d) gesprochener Sprache
e) Schriftsprache / Hochdeutsch

f) Rechtschreibregeln
g) Maßregeln zur Reinhaltung von Sprache

h) dem menschlichen Gehirn


Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:


Grammatik ist:

a) ein Buch darüber, wie man sprechen muss.

b) ein Buch darüber, wie gesprochen wird.

c) eine geistige/kognitive Fähigkeit.

d) ein abstraktes Regelwerk.

e) eine Liste von möglichen Sätzen einer Sprache.


Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Teilgebiete der Linguistik:

Phonologie

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Teilgebiete der Linguistik:

Semantik

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:


Teilgebiete der Linguistik:

Phonetik

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Teilgebiete der Linguistik:

Syntax

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Teilgebiete der Linguistik:

Pragmatik

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:


Bestimme für die Zahlen von 1-10, ob der erste Laut ein stimmloser Konsonant, ein stimmhafter Konsonant oder ein Vokal ist


Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:


Teilgebiete der Linguistik:

Morphologie

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Konversion

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

offene Wortklassen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:


1. In wie viele Laute lassen sich folgende Wörter segmentieren:

a.) roh
b.) Quatsch
c.) Hexe
d.) schnoddrig:

e.) Schall
f.) Macke
g.) Lied


Kommilitonen im Kurs Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Einführung in die Linguistik


Welche Aussagen sind zutreffend? Linguistik beschäftigt sich mit:

a) dem Festlegen von Grammatiken

b) der Beschreibung von Grammatiken
c) literarischen Texten

d) gesprochener Sprache
e) Schriftsprache / Hochdeutsch

f) Rechtschreibregeln
g) Maßregeln zur Reinhaltung von Sprache

h) dem menschlichen Gehirn


b), d), e), h)

Einführung in die Linguistik


Grammatik ist:

a) ein Buch darüber, wie man sprechen muss.

b) ein Buch darüber, wie gesprochen wird.

c) eine geistige/kognitive Fähigkeit.

d) ein abstraktes Regelwerk.

e) eine Liste von möglichen Sätzen einer Sprache.


b), d), e)

Einführung in die Linguistik

Teilgebiete der Linguistik:

Phonologie

Phonologie betrachtet die Laute in abstrakter Weise: Sie beschäftigt sich mit der Funktion der Laute für das Sprachsystem der einzelnen Sprachen und stellt somit einen Teilbereich der Grammatik dar.

Einführung in die Linguistik

Teilgebiete der Linguistik:

Semantik

befasst sich mit der Beschreibung und Erklärung der Bedeutungen sprachlicher Einheiten und mit den Möglichkeiten, diese zu komplexen Äußerungen zu kombinieren, sodass ganze Sätze und auch noch größere Einheiten entstehen und in der Kommunikation erfolgreich genutzt werden können.

Einführung in die Linguistik


Teilgebiete der Linguistik:

Phonetik

Phonetik beschäftigt sich mit der Lauterzeugung, -übertragung und -wahrnehmung (Artikulatorische, Akustische und Auditive Phonetik).

Einführung in die Linguistik

Teilgebiete der Linguistik:

Syntax

Regelsystem zur Kombination elementarer Zeichen zu zusammengesetzten Zeichen in natürlichen oder künstlichen Zeichensystemen. Die Zusammenfügungsregeln der Syntax stehen hierbei den Interpretationsregeln der Semantik gegenüber.

Insbesondere versteht man unter Syntax die Satzlehre (Satzbau & Satzstruktur)

Einführung in die Linguistik

Teilgebiete der Linguistik:

Pragmatik

Beschreibung von „kontextabhängigen“ und „nicht-wörtlichen“ Bedeutungen bei der Verwendung von „sprachlichen Ausdrücken“ in jeweils konkreten Situationen und mit den Bedingungen für ihr Entstehen.

Einführung in die Linguistik


Bestimme für die Zahlen von 1-10, ob der erste Laut ein stimmloser Konsonant, ein stimmhafter Konsonant oder ein Vokal ist



Eins: stimmloser Konsonant (ʔ)
Zwei: stimmloser Konsonant (t)

Drei: stimmhafter Konsonant (d) 

Vier: stimmloser Konsonant (f) 

Fünf: stimmloser Konsonant (f) 

Sechs: stimmhafter Konsonant (z) 

Sieben: stimmhafter Konsonant (z) 

Acht: stimmloser Konsonant (ʔ) 

Neun: stimmhafter Konsonant (n) 

Zehn: stimmloser Konsonant (t)


Einführung in die Linguistik


Teilgebiete der Linguistik:

Morphologie

Untersuchungsobjekt der Morphologie ist das Wort als größte und das Morphem als kleinste Einheit. Sie untersucht die Struktur von Wörtern, deren Aufbau und Regularitäten des Aufbaus.

Einführung in die Linguistik

Konversion

die Übertragung eines Wortes in eine andere Wortart wie zum Beispiel 'Lauf' - 'laufen', ohne dass der Wortstamm dabei verändert wird.

Einführung in die Linguistik

offene Wortklassen

die Wortklassen, deren Bestand sich durch produktive Wortbildungsmechanismen vermehren können. Beispiel: Adjektive, Adverbien, Substantive und Verben

Einführung in die Linguistik


1. In wie viele Laute lassen sich folgende Wörter segmentieren:

a.) roh
b.) Quatsch
c.) Hexe
d.) schnoddrig:

e.) Schall
f.) Macke
g.) Lied


a.) roh: 2
b.) Quatsch: 5
c.) Hexe: 5
d.) schnoddrig: 7 

e.) Schall: 3
f.) Macke: 4
g.) Lied: 3

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Einführung in die Allgemeine Heil-und Sonderpädagogik

Entwicklungspsychologie und Entwicklungspsychopathologie

Einführung in die Phonetik

Einführung in die Sprachpathologie

Phonetik Grassegger

Sprachpathologie

Einführung in die Computerlinguistik (NF) an der

LMU München

Einführung Linguistik an der

Universität Bielefeld

Linguistik Einführung an der

Universität Bochum

Einführung in die Logistik an der

Fachhochschule Lübeck

Einführung in die Logistik an der

TU Dortmund

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Einführung in die Linguistik an anderen Unis an

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Linguistik an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login