Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln

Karteikarten und Zusammenfassungen für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Nennen Sie Beispiele für intrinsische Motive für Leistung? (5)

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wie unterscheiden sich erfolgsmotivierte und misserfolgsmotivierte Menschen hinsichtlich ihrer Attribuierung?

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist der fundamentale Attributionsfehler?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist eine Disposition?

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist mit vertikaler Verknüpfung gemeint?

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was sind Typen im wissenschaftlichen Kontext?

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was sind states im wissenschaftlichen Kontext?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was besagt der Primacy Effect? Wie beeinflusst er unsere soziale Wahrnehmung?

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist ein Verhaltensmerkmal?

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was ist mit horizontaler Verknüpfung gemeint? 

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Was sind Dispositionen im wissenschaftlichen Kontext?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Wie definiert Lenk Leistung?

Auf welchen 3 Ebenen differenziert er diese Handlungsfreiheit

Kommilitonen im Kurs Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Bildungswissenschaften II

Nennen Sie Beispiele für intrinsische Motive für Leistung? (5)

  • Selbstbelohnung
  • Wirksamkeitsstreben
  • Tüchtigkeitsstreben
  • Luststreben 
  • Selbstverwirklichungsstreben

Bildungswissenschaften II

Wie unterscheiden sich erfolgsmotivierte und misserfolgsmotivierte Menschen hinsichtlich ihrer Attribuierung?

Erfolgsmotivierte Menschen: 

begründen ihren Erfolg durch

  • die eigenen Fähigkeiten (internal) 

Misserfolg durch 

  • Pech oder Schwierigkeitsgrad (external)


misserfolgsmotivierte Menschen 

begründen Erfolg durch 

  • die Aufgabenleichtigkeit und den Zufall (external)

Misserfolg durch 

  • die eigene Unfähigkeit (internal)



Bildungswissenschaften II

Was ist der fundamentale Attributionsfehler?

Die Tendenz das Verhalten anderer Menschen ausschließlich anhand von Persönlichkeitsmerkmalen zu erklären und dabei die Macht des sozialen Einflusses zu unterschätzen. 

Bildungswissenschaften II

Was ist eine Disposition?

Eine Disposition ist ein Merkmal einer Person, dass eine mittelfristige zeitliche Stabilität aufweist, d.h. zumindest Wochen oder Monate überdauert. Eine Disposition disponiert die Person dazu, in bestimmten Situationen ein bestimmtes Verhalten zu zeigen.“ (Asendorpf, 2009)

Bildungswissenschaften II

Was ist mit vertikaler Verknüpfung gemeint?

Vertikale Verknüpfungen entstehen durch den Glauben, bestimmte Dispositionen seien Spezialfälle umfassenderer Dispositionen

z.B. wenn jemand Prüfungsangst hat, dann wird dies als Ausdruck genereller Ängstlichkeit gewertet. Was natürlich FALSCH ist!

Bildungswissenschaften II

Was sind Typen im wissenschaftlichen Kontext?

Kombinationen bzw. Muster verschiedener Merkmale, oder Muster verschiedener Merkmalsausprägungen. 

Beispiel: Hohe Ausprägungen in Soziabilität und Impulsivität, gleichzeitig niedrige Ausprägung im sensation seeking(=Persönlichkeitsmerkmal: viel erleben wollen)

Bildungswissenschaften II

Was sind states im wissenschaftlichen Kontext?

Variation eines Merkmals bei einer Person über verschiedene Zeitpunkte hinweg (z.B. Stimmungen)

Bildungswissenschaften II

Was besagt der Primacy Effect? Wie beeinflusst er unsere soziale Wahrnehmung?

= die zuerst erhaltene Information wird viel stärker gewertet, als später erhaltene Informationen.


Der erste Eindruck über eine Person, egal ob visuell oder durch Adjektive, mit denen die Person beschrieben wird, haben einen dauerhaften maßgeblichen Einfluss darauf, wie wir einen Menschen wahrnehmen, behandeln, beurteiln etc. 


Bildungswissenschaften II

Was ist ein Verhaltensmerkmal?

Aktuelles, objektiv gegebenes Verhalten, das von einer anderen Person beobachtet, und beschrieben werden kann.

Bildungswissenschaften II

Was ist mit horizontaler Verknüpfung gemeint? 

Durch ein gleichzeitiges Auftreten von Merkmalen, die in keinem kausalen Zusammenhang stehen, schließt man auf einen kausalen Zusammenhang.
So nimmt man z.B. an, dass Brillenträger schlau sind, obwohl eine Brille gar nichts mit der Intelligenz zu tun hat.

Bildungswissenschaften II

Was sind Dispositionen im wissenschaftlichen Kontext?

Persönlichkeitsmerkmale(Dispositionen) im Sinne der Psychologie sind oft (eigentlich fast immer) operational definierte Konstrukte. Diese Persönlichkeitskonstrukte haben den Charakter von Dispositionen, d.h. stellen Möglichkeiten des Handelns dar. Dispositionen sind nicht direkt beobachtbar, und nur über Indikatoren erschließbar.

Bildungswissenschaften II

Wie definiert Lenk Leistung?

Auf welchen 3 Ebenen differenziert er diese Handlungsfreiheit

= der Mensch als eigenleistendes Wesen.

  • Jede Leistung beruht auf Freiwilligkeit und Selbstmotivation  
  • Freiheit


1. seelisch- leibliche Ebene


2. gesellschaftlich- kulturelle Ebene


3. geistige Ebene

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Sprschpraxis II

Bildungswissenschaften an der

Universität Koblenz-Landau

Bildungswissenschaften an der

Universität Münster

Bildungswissenschaften an der

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Bildungswissenschaften an der

Universität Würzburg

Bildungswissenschaften an der

Universität Freiburg im Breisgau

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Bildungswissenschaften II an anderen Unis an

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bildungswissenschaften II an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login