Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln.

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

356. Wie viel Meter von der Beckenkante müssen sich die Einstiegsleitern befinden, wenn die Sprnuganlage sich an dieser Beckenseite befindet?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

349. Womit lässt sich eine starke Wärmeausdehnung von Rohrleitungen auffangen? Nennen Sie drei Beispiele!

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

341. Sind Schiebetüren in Sanitäts- und Umkleidekabinen auch Rettungswege, z.B. für Schwerbeschädigte?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

292. Welche Bedingungen gelten, wenn in Räumen außerhalb von Chlorungsanlagen Chlorbehälter gelagert werden?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

262. Eine Treppe im Nassbereich hat zwei Stufen und eine Breite von 3,20m. Welche Sicherungen sind notwendig?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

252. Dürfen sich nicht automatisch Schiebetüren in Rettungswegen befinden?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

227. Aus welchen Komponenten setzen sich Reinigungsmittel grundsätzlich zusammen?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

184. Was sind sogenannte "Schnelltests"?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

179. Was wird mit dem Prinzip der DPD-Methode im Beckenwasser bestimmt?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

169. Was ist das Ziel der Reinigung?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

164. Bei welchen Verschmutzungen setzen Sie alkalische und saure Reiniger ein?

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

377. Welche Hilfsenergien werden in der Regelungstechnik verwendet?

Kommilitonen im Kurs Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln auf StudySmarter:

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

356. Wie viel Meter von der Beckenkante müssen sich die Einstiegsleitern befinden, wenn die Sprnuganlage sich an dieser Beckenseite befindet?

Der Abstand muss mindestens 8m betragen.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

349. Womit lässt sich eine starke Wärmeausdehnung von Rohrleitungen auffangen? Nennen Sie drei Beispiele!

a) Metallbalg

b) Kompensatoren

c) U-Bogen

d) Federrohr

u.a.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

341. Sind Schiebetüren in Sanitäts- und Umkleidekabinen auch Rettungswege, z.B. für Schwerbeschädigte?

Nein, sie sind keine Türen im Verlauf von Rettungswegen.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

292. Welche Bedingungen gelten, wenn in Räumen außerhalb von Chlorungsanlagen Chlorbehälter gelagert werden?

a) nur in Anlagen der Wasserversorgung

b) nur bei Einbau einer wirksamen Chlorgaswarnanlage

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

262. Eine Treppe im Nassbereich hat zwei Stufen und eine Breite von 3,20m. Welche Sicherungen sind notwendig?

Es müssen auf jeder Seite je ein Handlauf vorhanden sein und die Stufen müssen trittfest sein.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

252. Dürfen sich nicht automatisch Schiebetüren in Rettungswegen befinden?

Nein, sie sind unzulässig.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

227. Aus welchen Komponenten setzen sich Reinigungsmittel grundsätzlich zusammen?

a) aus Lösungsmittel, z.B. Wasser, Alkohole, u.a.

b) aus dem Lösungsvermittler bzw. Tensid, z.B. WAS, QAV’s u.a.

c) aus den Wirkstoffen, z.B. Säuren, Laugen, Korrosionsschutz, u.a.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

184. Was sind sogenannte "Schnelltests"?

Das sind optiche Tests mit Hilfe von Farbstreifen, auf denen ein Messreagenz plaziert ist oder Küvettentests mit Farbreagenzien.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

179. Was wird mit dem Prinzip der DPD-Methode im Beckenwasser bestimmt?

Mit Hilfe von DPD-Reagenz (N-Diethyl-para-phenylen-diamin-sulfat) wird eine Rotfärbung erzeugt, die den quantitativen Wert des freien Chlors bestimmen lässt.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

169. Was ist das Ziel der Reinigung?

Ziel der Reinigung ist eine saubere Oberfläche.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

164. Bei welchen Verschmutzungen setzen Sie alkalische und saure Reiniger ein?

a) für Öle, Fette, Kosmetika u.a.

b) für lösliche und unlösliche Salze, Kalk, u.a.

Bädertechnik Mess- und Regeltechnik

377. Welche Hilfsenergien werden in der Regelungstechnik verwendet?

Es werden elektrische Energie, unter Überdruck stehende Luft und unter Überdruck stehende Öle verwendet.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der Universität zu Köln gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Köln Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Bädertechnik Mess- und Regeltechnik an der Universität zu Köln oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback