Sozial Psychologie an der Universität Zu Kiel | Karteikarten & Zusammenfassungen

Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel

Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel.

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Aus sozialpsychologischer Sicht ist es zur Konfliktreduktion ratsam

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Die Vorstellung, der Mensch sei ein „kognitiver Geizhals“, besagt, dass der Mensch

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

„Trittbrett-Fahren“ (free riding) und „soziales Faulenzen“ (social loafing)

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Die Theorie des geplanten Verhaltens (theory of planned behavior) von Ajzen und Madden

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Innerhalb der Forschung zum Selbst wird/ werden folgende/s Bedürfnis/se postuliert:

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Nach Kelleys Kovariationsanalyse sollten Menschen die Ursache für das Verhalten einer Person im Verhaltensstimulus/ -reiz sehen

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Soziale Kategorisierungsprozesse

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Selbst-Komplexität (im Sinne von P.Linville)

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Die sozialpsychologische Forschung legt nahe, dass zur Reduzierung von Konflikten zwischen sozialen Gruppen

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Bei der Studie von Simon (2019) (Politicization as an atecedent of polarization…) handelt es sich um

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Erklärungsansätze zum Zusammenhang von Frustration und Stereotypisierung bzw. Vorurteilsbildung verweisen darauf, dass Frustration resultieren kann aus

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Die Kette der sozialen Informationsverarbeitung umfasst unter anderem die folgenden Stufen bzw. Phasen:

Kommilitonen im Kurs Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Sozial Psychologie

Aus sozialpsychologischer Sicht ist es zur Konfliktreduktion ratsam

Wettbewerbe zwischen den Konflikten anzuregen

Sozial Psychologie

Die Vorstellung, der Mensch sei ein „kognitiver Geizhals“, besagt, dass der Mensch

Soziale Informationen sehr sorgfältig verarbeitet

Sozial Psychologie

„Trittbrett-Fahren“ (free riding) und „soziales Faulenzen“ (social loafing)

Sind Beispiele für Motivationsverluste bei Gruppenleistungen

Sozial Psychologie

Die Theorie des geplanten Verhaltens (theory of planned behavior) von Ajzen und Madden

Wird auch als Drei-Komponenten-Modell der Einstellung bezeichnet

Sozial Psychologie

Innerhalb der Forschung zum Selbst wird/ werden folgende/s Bedürfnis/se postuliert:

Bedürfnis nach Konsistenz von Selbst-Bild und Realität

Sozial Psychologie

Nach Kelleys Kovariationsanalyse sollten Menschen die Ursache für das Verhalten einer Person im Verhaltensstimulus/ -reiz sehen

Wenn sie kausale Schemata benutzen

Sozial Psychologie

Soziale Kategorisierungsprozesse

Führen dazu, dass Menschen einen autoritären Charakter ausbilden

Sozial Psychologie

Selbst-Komplexität (im Sinne von P.Linville)

Setzt eine Selbst-Repräsentation in Form von Selbst-Aspekten voraus

Sozial Psychologie

Die sozialpsychologische Forschung legt nahe, dass zur Reduzierung von Konflikten zwischen sozialen Gruppen

Die Solidarität innerhalb der jeweiligen Gruppen zu stärken ist

Sozial Psychologie

Bei der Studie von Simon (2019) (Politicization as an atecedent of polarization…) handelt es sich um

Einen Hypothesentest

Sozial Psychologie

Erklärungsansätze zum Zusammenhang von Frustration und Stereotypisierung bzw. Vorurteilsbildung verweisen darauf, dass Frustration resultieren kann aus

Einer autoritären Persönlichkeit

Sozial Psychologie

Die Kette der sozialen Informationsverarbeitung umfasst unter anderem die folgenden Stufen bzw. Phasen:

Entscheidung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Kiel Übersichtsseite

Sozialpsychologie

A&O

Entwicklungspsychologie

Statistik

PSY_B_10_2 Sozialpsychologie Vorlesung

Entwicklungspsychologie

Sozio Altklausurfragen

Biologische Psychologie

Entwicklungspsychologie

Arbeit- und Organisationspsychologie

PSYB6-EmoGeLeMo

Sozialpsychologie

Biologische Psychologie

Entwicklungspsychologie

EmoGeMo

Biologische Psychologie

Klinische Psychologie und Psychotherapie - Psychische Störungen Teil II

Klinische

Entwicklung

Einführung in die Forschungsmethoden

Klinische Erwachsene

Sozialpsychologie an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Sozialpsychologie an der

Universität Jena

Sozialpsychologie an der

Universität Bielefeld

Sozialpsychologie an der

Universität Hamburg

Sozialpsychologie an der

LMU München

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Sozial Psychologie an anderen Unis an

Zurück zur Universität zu Kiel Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Sozial Psychologie an der Universität zu Kiel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards