Landtechnik an der Universität zu Kiel

Karteikarten und Zusammenfassungen für Landtechnik an der Universität zu Kiel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Landtechnik an der Universität zu Kiel.

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Aufbau Ackerschlepper

-Aufgaben vorne, hinten, usw

- Was hat Einwirkungen auf den Schlepper? bzw die Arbeit damit?

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Ackerschlepper

Baugruppen und Funktionen

Welche Baugruppen gibt es?

Welche Funktionen haben sie?

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Funktion 

Motor, Kupplung, Getriebe, Fahrwerk

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Arbeitsverfahren Hubkolbenmotor 

Welche Arbeitstakte?

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Aufgaben Einspritzanlage

+ Beispielhafte Bauarten Einspritzpumpen/-systeme 

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

„hydraulische Zwangssteuerung“ der Düsennadel 

Wozu ist sie nötig?

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Mögl. Maßnahmen zur Leistungs-/Effizienzsteigerung von Saugmotoren 


Wie funktionierts?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Was wird im OECD Prüfbericht bestimmt?

In Abhängigkeit von was?

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Kupplung

1) Aufgaben

    1 Aufgabe abh. vom Kupplungstyp!

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Getriebe

Aufgaben


Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Rahmen Antriebstrang

Allgemeines

Vorteile?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Differentialgetriebe

Aufgabe

Vor-/Nachteil

Kommilitonen im Kurs Landtechnik an der Universität zu Kiel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Landtechnik an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Landtechnik

Aufbau Ackerschlepper

-Aufgaben vorne, hinten, usw

- Was hat Einwirkungen auf den Schlepper? bzw die Arbeit damit?

Schaufel: Heben, Laden

Vorne: Schieben, Tragen, Antreiben

Hinten: Ziehen, Tragen, Antreiben

Fahrerhaus: Informieren, Überwachen,                              Steuern, Regeln


Einwirkungen:

 - Umwelt, Boden

 - Arbeitsverfahren, Gerätetechnik

 - Gesetzliche Rahmenbedingungen (StVZO, BG)

Landtechnik

Ackerschlepper

Baugruppen und Funktionen

Welche Baugruppen gibt es?

Welche Funktionen haben sie?

Motor: Energieumwandlung

Kupplung: Kraftflussunterbrechung

Getriebe: Drehzahl- und                                                   Drehmomentwandlung

Fahrwerk: Zugkraftumsetzung, Tragen

Kraftheber: Geräteanbau, -betätigung, 

                     -antrieb

Fahrerstand: Bedienung

Elektronik: Informieren, Überwachen,                              Steuern, Regeln



Landtechnik

Funktion 

Motor, Kupplung, Getriebe, Fahrwerk

1. Energieumwandlung

2. Kraftflussunterbrechung

3. Drehzahl- und Drehmomentwadlung

4. Zugkraftumsetzung, Tragen

Landtechnik

Arbeitsverfahren Hubkolbenmotor 

Welche Arbeitstakte?

(4-Takter) 

4 Arbeitstakte -> 2 Umdrehungen Kurbelwelle 

1) Ansaugen: EV auf, Luft rein, Kolben               nach unten, AV zu

2) Verdichten: EV zu, AV zu, Kolben nach       oben, Raum kleiner -> erhöhter Druck 

      -> erhöhte Temperatur, dann                         Kraftstoff rein (Diesel) -> entzündet            sich selbst -> Druckwelle

3) Arbeiten: Kolben durch Druckwelle             runter, EV zu, AV zu

4) Ausstoßen: EV zu, AV auf -> Abgas


EV= Einlassventil       AV= Auslassventil

Die Zylinder befinden sich immer in versch. Arbeitstakten


Es entsteht Energie bzw wird Arbeit verrichtet durch die Expansion des Gases

Landtechnik

Aufgaben Einspritzanlage

+ Beispielhafte Bauarten Einspritzpumpen/-systeme 

-Erzeugung Einspritzdruck 

-Dosierung Kraftstoffmenge entsp. Motorleistung 

-Anpassung Einspritzbeginn an Motordrehzahl (vorverlegen des Einspritzbeginns bei höheren Drehzahlen) -Konstanthalten (Regeln) der Motordrehzahl, möglichst unabhängig von der Belastung (Drehzahlregler) 



-Verteilereinspritzpumpen 

-Reiheneinspritzpumpen 

-Pumpe-Düse-System 

-Common Rail


Landtechnik

„hydraulische Zwangssteuerung“ der Düsennadel 

Wozu ist sie nötig?

Die hydraulische Zwangsteuerung der Düsennadel ist notwendig, da die zum sehr schnellen Öffnen/Schließen der Düsennadel benötigten Kräfte mit einem Magnetventil nicht erzeugt werden können

Landtechnik

Mögl. Maßnahmen zur Leistungs-/Effizienzsteigerung von Saugmotoren 


Wie funktionierts?

Luftdurchsatz erhöhen und die Ansaugarbeit der Kolben vermindern -> mittels:

-(Kompressor )

1)Abgasturbolader ohne Ladeluftkühler 

2)Abgasturbolader mit Ladeluftkühler 


1) 

-Turbinenrad mit Abgas in Drehung versetzt 

- über Turbinwelle wird Verdichterrad angetrieben -> Leitet Luft mit geringem Überdruck in den Zylinder

=> Motor läuft mit Luftüberschuss und erzielt daher bessere Leistungen, braucht weniger Kraftstoff, weniger Abgas


2)

-Ladeluftkühler wird zwischen dem Verdichter (Verdichterrad eines Turboladers oder Kompressors) und dem Einlassventil eingebaut 

->führt einen Teil der Wärme ab, die durch die Verdichtung der Luft im Turbolader entsteht. 

->Durch die Verringerung der Temperatur der zugeführten Luft ist im gleichen Volumen eine größere Luftmasse enthalten, dadurch kann proportional mehr Kraftstoff verbrannt werden. 



Landtechnik

Was wird im OECD Prüfbericht bestimmt?

In Abhängigkeit von was?

In Abhängigkeit von Motordrehzahl werden bestimmt:

- Motordrehmoment Md 

- Motorleistung Pe 

- spezifischer Kraftstoffverbrauch be 

- stündlicher Kraftstoffverbrauch B

Landtechnik

Kupplung

1) Aufgaben

    1 Aufgabe abh. vom Kupplungstyp!

1) 

-Unterbrechung der Leistungsübertragung -Anpassung der Getriebedrehzahl an die Motordrehzahl 

-Übertragung des Drehmomentes.. 

    -Reibungskupplung:

     ..kraftschlüssig durch Reibkräfte

    -Strömungskupplung:

     ..über Massenkräfte strömender                  Flüssigkeit z.B. Öl 

    -Klauenkupplung:

     ..durch Formschluss (d.h. durch das              Ineinandergreifen von Stiften, Kielen,          Bolzen oder Zähnen, usw.

      

Landtechnik

Getriebe

Aufgaben


-Verbindung zwischen Motor und angetriebener Achse 

-Übertragung von Leistung & Wandlung der  Faktoren Drehzahl & Drehmoment -übertragen, anpassen, ändern & umformen u.a von: 

• Kräften 

• Drehzahlen 

• Bewegungen

Landtechnik

Rahmen Antriebstrang

Allgemeines

Vorteile?

 Einfach aufgebauter Antriebsstrang mit permanentem Allradantrieb

 Geradlinige Weiterleitung der Motorleistung über kurze Antriebswellen: - Auf Vorder- und Hinterachse 

- Auf die Zapfwelle 


Vorteile 

 Kurze effiziente Antriebsstränge 

 Hoher Wirkungsgrad an der Zapfwelle


Landtechnik

Differentialgetriebe

Aufgabe

Vor-/Nachteil

verteilt z.B. das Antriebsmoment gleichmäßig auf zwei Antriebswellen, unabhängig von ihrer Drehzahl.


+ Geschw.differenzen für Kurvenfahrten 

- bei versch. Grip evtl nicht möglich zu fahren -> Differentialsperren

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Landtechnik an der Universität zu Kiel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Landtechnik an der Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Kiel Übersichtsseite

Grundlagen der Landtechnik

Technik

Technik

Technik

Technik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Landtechnik an der Universität zu Kiel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login