Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Entwicklung an der Universität zu Kiel

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Entwicklung Kurs an der Universität zu Kiel zu.

TESTE DEIN WISSEN

Auf welche Bewegungen bezieht sich die Feinmotorik besonders? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

auf Muskelbewegungen der Finger und Hände und Abläufe der Sprechmotorik und Mimik 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwicklung der Sinnessysteme - Geruchssinn

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Neugeborene: Differenzierung zwischen verschiedenen Gerüchen 

- Verstärkung dieser Sensibilität innerhalb der ersten Wochen 

- Ende der Woche: Unterscheidung des Brustgeruchs der Mutter von dem anderer Frauen 

- mit zwei Wochen: Unterscheidung des Brustgeruchs nach stillend und nicht-stillend bei fremden Frauen  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Reaktionen von Neugeborenen / Neugeborenenreflexe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Saugen

- Suchen (Wange)

- Moro-Umklammerung

- Greifen

- Schreiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

typisches Verhalten im Fremde-Situation-Test bei Typ B (sicher, balanciert)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Erkundungsverhalten zu Beginn solange Bezugsperson dabei ist

- Bindungsverhalten, wenn Kind alleine oder nur mit fremder Person

- Kontakt und Beruhigung, bei Wiedervereinigung  


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ab wann funktioniert die Habituationsmethode? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

schon pränatal ab der 32. Schwangerschaftswoche 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Intergenerationale Transmission

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Weitergabe an die nächste Generation 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Rouge-Test

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- während Kinder schlafen, wird ihnen unauffällig ein roter Punkt auf die Stirn gemalt 

- Greift sich das Kind vor einem Spiegel an die Stirn um den Punkt weg zu machen oder denkt es, dass im Spiegel ein anderes Kind sei? 

-> Spiegel-Selbsterkennung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Feinmotorik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

meist Bewegungen an denen nur einzelne Muskeln beteiligt sind 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

An welcher Bewegung kann man die Entwicklung der Feinmotorik besonders gut erkennen? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

an der Entwicklung der Malbewegung (also am Vergleich von Zeichnungen) 

- erst wird mit dem ganzen Arm gelenkt (3 Jahre), dann mit dem Unterarm (6 Jahre) und später mit dem Handgelenk 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwicklung der late talker

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

33% - Later bloomer: Normale aber spätere Sprachentwicklung 

33% - Sprachauffälligkeiten: negative Schulleistungen 

33% - Umschriebene SES: spezifische Sprachentwicklungsstörung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entwicklung des KZG (Arbeitsgedächtnis) in der Frühen Kindheit 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zunehmende Gedächtnisleistung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wovon geht Piaget in der 1. Phase der kognitiven Entwicklung, dem sensomotorischen Stadium von 0-2 Jahren aus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erkenntnismöglichkeiten des Babies sind an die augenblicklichen Interaktionen mit der Umwelt gebunden

- keine Bildung symbolischer Repräsentationen

- Intelligenz ist handlungsgebunden

- keine Objektpermanenz 

- keine Imitation möglich 

Lösung ausblenden
  • 95626 Karteikarten
  • 1406 Studierende
  • 18 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Entwicklung Kurs an der Universität zu Kiel - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Auf welche Bewegungen bezieht sich die Feinmotorik besonders? 

A:

auf Muskelbewegungen der Finger und Hände und Abläufe der Sprechmotorik und Mimik 

Q:

Entwicklung der Sinnessysteme - Geruchssinn

A:

- Neugeborene: Differenzierung zwischen verschiedenen Gerüchen 

- Verstärkung dieser Sensibilität innerhalb der ersten Wochen 

- Ende der Woche: Unterscheidung des Brustgeruchs der Mutter von dem anderer Frauen 

- mit zwei Wochen: Unterscheidung des Brustgeruchs nach stillend und nicht-stillend bei fremden Frauen  

Q:

Reaktionen von Neugeborenen / Neugeborenenreflexe

A:

- Saugen

- Suchen (Wange)

- Moro-Umklammerung

- Greifen

- Schreiten

Q:

typisches Verhalten im Fremde-Situation-Test bei Typ B (sicher, balanciert)

A:

- Erkundungsverhalten zu Beginn solange Bezugsperson dabei ist

- Bindungsverhalten, wenn Kind alleine oder nur mit fremder Person

- Kontakt und Beruhigung, bei Wiedervereinigung  


Q:

Ab wann funktioniert die Habituationsmethode? 

A:

schon pränatal ab der 32. Schwangerschaftswoche 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Intergenerationale Transmission

A:

Weitergabe an die nächste Generation 

Q:

Der Rouge-Test

A:

- während Kinder schlafen, wird ihnen unauffällig ein roter Punkt auf die Stirn gemalt 

- Greift sich das Kind vor einem Spiegel an die Stirn um den Punkt weg zu machen oder denkt es, dass im Spiegel ein anderes Kind sei? 

-> Spiegel-Selbsterkennung 

Q:

Was ist Feinmotorik?

A:

meist Bewegungen an denen nur einzelne Muskeln beteiligt sind 

Q:

An welcher Bewegung kann man die Entwicklung der Feinmotorik besonders gut erkennen? 

A:

an der Entwicklung der Malbewegung (also am Vergleich von Zeichnungen) 

- erst wird mit dem ganzen Arm gelenkt (3 Jahre), dann mit dem Unterarm (6 Jahre) und später mit dem Handgelenk 

Q:

Entwicklung der late talker

A:

33% - Later bloomer: Normale aber spätere Sprachentwicklung 

33% - Sprachauffälligkeiten: negative Schulleistungen 

33% - Umschriebene SES: spezifische Sprachentwicklungsstörung 

Q:

Entwicklung des KZG (Arbeitsgedächtnis) in der Frühen Kindheit 

A:

zunehmende Gedächtnisleistung 

Q:

Wovon geht Piaget in der 1. Phase der kognitiven Entwicklung, dem sensomotorischen Stadium von 0-2 Jahren aus?

A:

Erkenntnismöglichkeiten des Babies sind an die augenblicklichen Interaktionen mit der Umwelt gebunden

- keine Bildung symbolischer Repräsentationen

- Intelligenz ist handlungsgebunden

- keine Objektpermanenz 

- keine Imitation möglich 

Entwicklung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Entwicklung an der Universität zu Kiel

Für deinen Studiengang Entwicklung an der Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Entwicklung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Entwicklung 1

Rheinische Fachhochschule

Zum Kurs
ENTWICKLUNG

Universität Mainz

Zum Kurs
Entwicklung 2

University of Zürich

Zum Kurs
Entwicklung 2

Universität Erfurt

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Entwicklung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Entwicklung