Biologie an der Universität zu Kiel

Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologie an der Universität zu Kiel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Biologie an der Universität zu Kiel.

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Sporen

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Pili / Fimbrien

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Geißeln / Flagellen der Bakterien

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Kapsel der Bakterien

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Wirkung Penicilin

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Anfärbbarkeit Bakterien nach Gram

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Chloramphenicol

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Tetrazykline

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Makrolide

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Desmogelin

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Unterscheidung Sterilität und Infertilität 

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Einteilung der Bakterien nach Sauerstoffbezug

Kommilitonen im Kurs Biologie an der Universität zu Kiel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Biologie an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Biologie

Sporen
  • Aufbau: Hülle aus Sporenwand, -rinde und -mantel
  • Funktion: Dauerformen von Bakterien, die unter ungünstigen äußeren Verhältnissen gebildet werden → Überdauerung der äußeren Zustände
  • Eigenschaften: Resistent gegen Erhitzen oder chemische Noxen (z.B. Desinfektionsmittel!)
  • Bildung: Abbau des Zytoplasmas bis auf kleinen Rest, der DNA, RNA, Ribosomen und Enzyme enthält → Eingeschränkter Stoffwechsel, bis die Verhältnisse wieder besser sind
  • Typische Vertreter: Grampositive Stäbchenbakterien wie z.B. Clostridien

Biologie

Pili / Fimbrien
  • Funktion: Adhärenz = Anheften von Bakterien aneinander oder an Wirtszellen
  • Aufbau: Ähnlich den Geißeln, jedoch deutlich kleiner (v.a. gramnegative Bakterien, bspw. wichtigster Pathogenitätsfaktor der uropathogenen E. coli) 
    • Sonderform Sexpili: Proteinrohre zur Kontaktaufnahme mit anderen Bakterien → Ermöglichung von Genaustausch

Biologie

Geißeln / Flagellen der Bakterien
  • Funktion: Rotieren der Geißeln → Gerichtete Fortbewegung des Bakteriums
  • Aufbau: Schraubenform aus langen Ketten aus Flagellin
  • Anzahl: Zelle mit einer (Monotrich) oder mehreren Geißeln (Polytrich)
  • Anordnung an Zelle
    • Monopolar: An einem Zellende
    • Bipolar: An beiden Zellenden
    • Peritrich: Auf der Oberfläche verteilt

Biologie

Kapsel der Bakterien
  • Aufbau: Schleimkapsel aus Polysacchariden und Polypeptiden
  • Funktion
    • Verhindern der Phagozytose
    • Verbesserte Haftfähigkeit an Substrate
    • Nährstoffreserve
  • Typischer Vertreter: Pneumokokken (grampositive umkapselte Diplokokken) 

Biologie

Wirkung Penicilin

Betalaktam-Antibiotika wie Penicillin wirken vor allem gegen grampositive Erreger antibiotisch, deren Zellwände aus dicken Mureinschichten bestehen. Penicillin verhindert durch die irreversible Hemmung des Enzyms Transpeptidase die Quervernetzung der Untereinheiten des Mureins, wodurch es bakterizid wirkt.

Biologie

Anfärbbarkeit Bakterien nach Gram
  • Grampositive Bakterien: Dicke Mureinschichten werden in der Gramfärbung stärker angefärbt → Blau-violette Darstellung im Mikroskop
    • Bspw. Staphylokokken, Streptokokken
  • Gramnegative Bakterien: Einschichtiger Mureinsacculus → Rote Darstellung nach der Gramfärbung
    • Phospholipidmembran : Ist über Lipoproteine mit dem einschichtigen Mureinsacculus verankert und enthält Lipopolysaccharide
    • Lipopolysaccharide (LPS)
      • Befinden sich an der Oberfläche der Phospholipidmembran und weisen nach außen

Biologie

Chloramphenicol

Das Antibiotikum Chloramphenicol bindet an die große Untereinheit der bakteriellen Ribosomen (50S-Untereinheit) und hemmt deren Peptidyltransferaseaktivität. Der Bakterienstoffwechsel wird also auf Höhe der Translation gehemmt.

Biologie

Tetrazykline

Die Antibiotika der Klasse der Tetrazykline binden an die 30S-Untereinheit der prokaryontischen Ribosomen. Sie verhindern das Zellwachstum, indem sie die Translation (Proteinbiosynthese) hemmen. Zum Erregerspektrum gehören bspw. Neisserien.

Biologie

Makrolide

Makrolidantibiotika binden an die 50S-Untereinheit der Ribosomen und hemmen so die bakterielle Proteinsynthese, wodurch die Bakterien in ihrem Wachstum gehemmt werden. Therapeutische Anwendung finden Makrolide u.a. bei Infektionen mit Streptokokken, aber auch bei intrazellulären Erregern wie Chlamydien.

Biologie

Desmogelin

 Desmoglein ist das wichtigste Haftprotein in Desmosomen. Desmosomen sind Zell-Zell-Kontakte, die Epithelzellen mechanisch miteinander verbinden, und u.a. für den Zusammenhalt zwischen Keratinozyten sorgen. Beim Pemphigus vulgaris werden die Desmosomen durch Desmogleinantikörper zerstört, was zu den krankheitstypischen Blasen auf der Haut führt.

Biologie

Unterscheidung Sterilität und Infertilität 

Tritt trotz regelmäßigen, ungeschützten Geschlechtsverkehrs innerhalb eines Jahres keine Schwangerschaft ein, spricht man von einer Sterilität. Das Unvermögen, eine Schwangerschaft bis zur Lebensreife des Kindes auszutragen, obwohl eine Konzeption prinzipiell möglich ist, wird bei der Frau hingegen als Infertilität bezeichnet

Biologie

Einteilung der Bakterien nach Sauerstoffbezug
  • Obligat aerob: Sauerstoff für die Energiegewinnung aus der Atmungskette erforderlich 
    • Typischer Vertreter: Legionella pneumophila
  • Obligat anaerob: Energiegewinnung aus anaerober Glykolyse (Gärung)
    • Typischer Vertreter: Clostridium difficile
  • Fakultativ anaerobe Bakterien: Wachstum mit oder ohne Sauerstoff möglich

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Biologie an der Universität zu Kiel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Medizin (vorklinisch und klinisch) an der Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Kiel Übersichtsseite

Griechisch

Zahlen auf Griechisch

Verben

Angio

Hämatologie

BewApp

Terminologie

Histologie

Pulmonologie

Gastroenterologie

Endokrinologie

Nephrologie

Immunologie/Rheumatologie

Mikrobiologie

Pädiatrie

Dermatologie

Anästhesie

Chirurgie

Orthopädie

Physik

Gynäkologie

Urologie

Neurologie

Pharmakologie

Arbeitsmedizin

Rechtsmedizin

Pathologie

Sozialmedizin

Rehabilitation

Statistik

Chemie

Neuroanatomie

Neuroanatomie

Griechisch: Lektion 2

Griechisch Lektion 4

Griechisch Lektion 5

Griechisch Lektion 6

Biochemie I - Altfragen

Griechisch Lektion 7

Griechisch Lektion 8

Physiologie I Seminarklausur

Physiologie I - Praktikumsklausur

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Biologie an der Universität zu Kiel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback