Auge an der Universität zu Kiel

Karteikarten und Zusammenfassungen für Auge an der Universität zu Kiel

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Auge an der Universität zu Kiel.

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Retinopathia pigmentosa - Definition, Klinik, Manifestation, Prognose

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

1. Keratokonjunktivits epidemica

2. Ophtalmia neonatorum

3. Labormeldepflicht

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Begriffe des Schielens

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Amblyopie - Definition, Formen

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

1. Keratokonus

2. Keratoglobus

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Morbus Stargardt

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Morbus Best

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Morbus Eales

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Morbus Coats

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Resochin-Makulopathie

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Retinopathie praematorum

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

DD: Leukokurie

Kommilitonen im Kurs Auge an der Universität zu Kiel. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Auge an der Universität zu Kiel auf StudySmarter:

Auge

Retinopathia pigmentosa - Definition, Klinik, Manifestation, Prognose

Erbliche Degeneration der Netzhaut/Photorezeptoren und des Pigmentepithels

- früher Beginn 5.-30. Lj.

- Klinik: Nachtblindheit, Röhrenförmiges Gesichtsfeld, Blendeempfindlichkeit, keine Kontrastwahrnehmung, Visusverschlechterung 

- Diagnostik: Ophtalmoskopie (Knochenkörperchen von peripher nach zentral), Elektroretinogramm, Perimetrie

- Prognose: keine Therapie - häufig Erblindung

Auge

1. Keratokonjunktivits epidemica

2. Ophtalmia neonatorum

3. Labormeldepflicht

1. 14 Tage nach Symptombeginn hochkontagiös

2. Clamydia trachomatis A-C, HSV, Neisseria Gonorrhoeae

3. Namentliche Meldepflicht bei direktem Errgernachweis der Adenoviren aus Konjunktivalabstrich bei klinisch Entzündung

Auge

Begriffe des Schielens

> Latent ..-phorie

Eso = Innen; Exo = Außen

Hyper = Hochstand; Hypo = Tiefstand

Zyklo = Rollschielen

> Manifest ..-tropie

Auge

Amblyopie - Definition, Formen

Angeborene bzw. frühe erworbene Sehschwäche durch Entwicklungsstörung der Sehrinde - Unterschiedliche Information/Qualität eines durch das Auge produziertes Bild wird unterdrückt

- Deprivationsamblyopie: durch Katarakt, Okklusion, Ptosis

- Refraktionsamblyopie: ein Auge mit schlechter Größe/Schärfe eines Bildes wird unterdrückt

- Schielamblyopie


Auge

1. Keratokonus

2. Keratoglobus

1. Kegelförmige Verwölbung der Cornea mit Myopie, Astigmatismus und Visusverschlechterung

- akut: Riss von Descement- und Endothel-Membran und Einstrom von Kammerwasser mit Schmerzen + Visusverschlechterung

- Therapie: Korrektur von Myopie und Astigmatismus - harte Kontaktlinsen, Brillengläser, Keratoplastik, UV-Crosslinking (Verbesserung der Kollagenfaservernetzung durch Abrasio des Epithels, Riseoflavingabe und UV-Bestrahlung)


2. Kugelförmige Vorwölbung der Cornea

- Vorgehen wie bei Keratokonus

Auge

Morbus Stargardt

Autosomal rezessive Makuladystropie im Alter zwischen dem 5.- 30. Lj

- Ophtalmoskopie: gelbe Felckveränderung im Bereich der Makula mit Atrophie des Pigmentepithels; Fluoreszensangiographie

- keine Therapie möglich - Erblindung

Auge

Morbus Best

Autosomal dominante Makuladystrophie zwischen de 4.-10. Lebensjahr

- Ophtalmoskopie: gelbliche, eidotterähnliche Veränderung der Makula (vitelliform)

- keine Therapie - Erblindung

Auge

Morbus Eales

Periphlebitis retinae  - Perivaskulitis der retinales Gefäße

- Ophtalmoskopie: korkenzieherartige Shunt-Gefäße mit Netzhautischämie - Neovaskularisationen 

- Glaskörper- und Retinaeinblutungen

- Therapie: Photokoagulation, Vitrektomie


Auge

Morbus Coats

Einseitige Endothelerkrankung retinaler Gefäße mit Teleangiektasien, Aneurysmen, Exsudationen, Netzhautablösungen und Leukokurie

- häufig männliche Kinder/Jugendliche

- Therapie: Laserkoagulation/Verödung der veränderten Gefäße


Auge

Resochin-Makulopathie

Makulopathie durch Chloroquin

- Ursache: Durch Chloroquin-Einnahme >300mg/d kommt es zur irreversiblen Veränderung des retinalen Pigmentepithels

- Klinik: Visusminderung, vermindertes Farbensehen

- Ophtalmoskopie: Bulls-Eye - Schießscheibenmakulopathie

- Fluoreszenzangiographie: Zentrale Hyperfluoreszenz

Auge

Retinopathie praematorum

Frühgeborenen Retinopathie

Erklärung: besonders Frühgeborene vor der 32. SSW., <1500gr und =2-Beatmete haben noch keine entwickelten retinalen Gefäße (sie vaskularisieren die Retina von zentral nach peripher) - durch schwankende bzw. postnatal erhöhte O2-Werte kommt es zur Störung der Ausbildung der retinalen Gefäße. So werden vermehrte Gefäße gebildet, die in den Glaskörper und präretinal verlaufen

> Therapie: 

- zunächst Kontroll-Ophtalmoskopie

- fortgeschrittenes Stadium: Laserkoagulation bzw. Vitrektomie

> Komplikation: traktive Netzhautablösung (Leukokurie), Erblidnung, Netzhautforamen


Auge

DD: Leukokurie

- Retinoblastum

- Retinopathia praematorum

- retinales Astrozytom

- M. Coats

- Amotio retinae

- Toxocariasis

- Funduskolobom

- Katarakt

- persistierender primärer hyperplastischer Glaskörper

- retinale myelinisierte Nervenfasern

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Auge an der Universität zu Kiel zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Auge an der Universität zu Kiel gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität zu Kiel Übersichtsseite

Dermatologie

Griechisch Lektion 4

Chemie

Rechtsmedizin

Sozialmedizin

Neuroanatomie

Neuroanatomie

Physiologie I - Praktikumsklausur

Pathologie

Mikrobiologie

Pharmakologie

Neurologie

Statistik

Anästhesie

Chirurgie

Pulmonologie

Arbeitsmedizin

Radiologie

Biologie

Orthopädie

Immunologie/Rheumatologie

Verben

Chemie

Endokrinologie

Nephrologie

Pädiatrie

Terminologie

Gastroenterologie

BewApp

Griechisch

Zahlen auf Griechisch

Angio

Gynäkologie

Urologie

Griechisch Lektion 6

Biochemie I - Altfragen

Physiologie I Seminarklausur

Anatomie

Bio

Biochemie II

Rumpf

Histologie/Biologie

AUG an der

Hochschule für Technik Stuttgart

Propädeutik Auge an der

Veterinärmedizinische Universität Wien

Anatomie Auge an der

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

AuGe an der

Pädagogische Hochschule Weingarten

histo auge ohr an der

Universität zu Köln

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Auge an anderen Unis an

Zurück zur Universität zu Kiel Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Auge an der Universität zu Kiel oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards