Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Definition Zeitung 

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Vertriebsarten von Zeitungen 

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Verbreitungsarten von Zeitung
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Politische Ausrichtungen von Zeitungen

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

journalistisch-informierende Differenzierung von Zeitungen

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Zeitungsformate

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Definition Zeitschriften
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Publikumszeitschriften

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Fachzeitschriften

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Verbands- & Vereinszeitschriften

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Kunden- & Werks- /Betriebszeitschriften
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Definition Presse

Kommilitonen im Kurs Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Definition Zeitung 
> Mehrmals wöchentlich (Periodizität)
> jüngstes Geschehen (Aktualität)
> prinzipiell unbeschränktes Spektrum an Themen (Universalität)
> unbegrenztes Publikum (Publizität

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Vertriebsarten von Zeitungen 
> Abonnement
> Straßen- /Direktverkauf (risikobehaftet)
> Gratis- /Verteil- /Pendlerzeitungen (in DE kaum noch vorhanden) 

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Verbreitungsarten von Zeitung
> Lokal
> Regional
> Überregional

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Politische Ausrichtungen von Zeitungen
> unabhängig
> Parteizeitungen
   x parteieigene/ -gebundene (im            Besitz einer Partei)
   x parteiverbundene (im Umfeld            einer Partei)
   x parteigerichtete (publizistische          Ausrichtung nahe an einer                  Parteigesinnung)

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

journalistisch-informierende Differenzierung von Zeitungen
> sachlich-informierend: abwägend; hintergründig; Trennung von Nachricht und Kommentar

> Boulevardzeitungen: plakativ; Schlagzeilen-Journalismus; Sensationslust; Emotionalisierung; Skandalisierung; Personalisierung; Intimisierung; häufig fragwürdige Recherchemethoden

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Zeitungsformate
> Nordisches Format (40x57 cm)
> Rheinisches Format (36x53 cm)
> Berliner Format (31,5x47 cm)
> Tabloid Format (28,5x40 cm)

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Definition Zeitschriften
> mindestens halbjährig
> höchstens einmal wöchentlich
> unterschiedliche Periodika
> kein einheitliches Erscheinungsbild
> Zeitungskriterien gelten in modifizierter Form auch für Zeitschriften (aber primäre Aktualität und Universalität schließen sich hier gegenseitig aus)

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Publikumszeitschriften
> große thematische Bandbreite                                    x General Interest                                                        x Special Interest                                                         x Very-special Interest
> hohe Auflagen und Reichweite

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Fachzeitschriften
> thematisch begrenzt (berufs- & sachbezogen; wissenschaftlich)

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Verbands- & Vereinszeitschriften
> Mitgliederorgane von Parteien, Verbänden und Vereinen

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Kunden- & Werks- /Betriebszeitschriften
> für Kunden und Mitarbeiter von Unternehmen
> Instrumente interner und externer Unternehmensstruktur (=>  PR)

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Definition Presse
Regelmäßig erscheinende Druckwerke

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Würzburg Übersichtsseite

Psychologische Geundlagen MK

Psychologie der Online- und Mobilkommunikation 1

POMK 2

WAF WS 2020/21

Sozialpsychologie - Psychologische Grundlagen für MK 2

Rezeption und Wirkung von Massenmedien

Psychologie Neuer (Sozialer) Medien

Digitale Medien 1

Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungslogik

Psychologie der Online- und Mobilkommunikation 2

Digitale Medien 2

Psychologie Klassischer Medien

Grundlagen der Medienpsychologie

Massenmedien MK

Grundlagen der Massenmedien WS 20/21

Grundlagen der Massenmedien

Experiment & Befragung

POMK 1

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

Digitale Medien 1

Psychologische Grundlagen der Kommunikationswissenschaft an der

Universität Jena

kommunikationspsychologische Grundlagen an der

Dresden International University GmbH

Psychologische Grundlagen an der

Universität Kassel

medizinische und psychologische Grundlagen an der

IUBH Internationale Hochschule

Psychologische Grundlagen an der

Universität Potsdam

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an anderen Unis an

Zurück zur Universität Würzburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2 an der Universität Würzburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards