Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Definition Nativismus

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Kriterien für gute Theorien

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

4 Arten Evolution zu erklären (Tinbergen) 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Definitionen von proximalen und distalen Reizen

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Definition prozedurales Gedächtnis 

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

4 Prinzipien der Intelligenz nach Galton

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Definition Längsschnittplan
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

3 Heuristiken nennen

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

8 Intelligenzen (Gardener) 

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Definition Empirismus

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Definition Querschnittplan
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Elemente des Drei-Ringe Modells Der Hochbegabung 

Kommilitonen im Kurs Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

Definition Nativismus
Mentale Strukturen sind vorangelegt; bestimmen die Weltsicht

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

Kriterien für gute Theorien
Kritisierbar
Fruchtbar
Widerspruchsfrei
Verträglich
Überprüfbar
Einfach

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

4 Arten Evolution zu erklären (Tinbergen) 
Proximal
Ontogenetisch
Phylogenetisch
Ultimativ (funktional) 

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

Definitionen von proximalen und distalen Reizen
Distal: Reiz in der realen Umwelt; vom Betrachter entfernt

Proximal: Abbild auf der Retina

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

Definition prozedurales Gedächtnis 
Handlungsabläufe, Fähigkeiten 

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

4 Prinzipien der Intelligenz nach Galton
> Intelligenzunterschiede sind quantifizierbarer als unterschiedliche Grade

>Normalverteilung: glockenförmig
  <70 Minderbegabung/Behinderung
  100 Durchschnitt
  130 Hochbegabung

> messbar durch objektive Tests

> Testergebnisse können korrelativ mit einander in Verbindung gesetzt werden

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

Definition Längsschnittplan
Beobachtung einzelner Personen über Jahre hinweg 

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

3 Heuristiken nennen
Ankerheuristik
Repräsentativitätsheuridtik
Verfügbarkeitsheuristik

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

8 Intelligenzen (Gardener) 
Logisch-mathematisch
Räumlich
Linguistisch
Musikalisch
Inter- & intrapersonell
Naturalistisch
Körperlich-kinästhetisch

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

Definition Empirismus
Tabula Rasa - mentale Strukturen entwickeln sich durch Erfahrungen 

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

Definition Querschnittplan
Beobachtung mehrerer Personen zur gleichen Zeit 

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1

Elemente des Drei-Ringe Modells Der Hochbegabung 
Kreativität
Zielstrebigkeit
Überdurchschnittliche Fähigkeiten 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Würzburg Übersichtsseite

Psychologie der Online- und Mobilkommunikation 1

Rezeption und Wirkung von Massenmedien

Wissenschaftliches Arbeiten und Forschungslogik

WAF WS 2020/21

POMK 2

Psychologische Geundlagen MK

Sozialpsychologie - Psychologische Grundlagen für MK 2

Psychologie Neuer (Sozialer) Medien

Digitale Medien 1

Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 2

Psychologie der Online- und Mobilkommunikation 2

Digitale Medien 2

Psychologie Klassischer Medien

Grundlagen der Medienpsychologie

Massenmedien MK

Grundlagen der Massenmedien WS 20/21

Grundlagen der Massenmedien

Experiment & Befragung

POMK 1

Digitale Medien 1

Psychologische Grundlagen der Kommunikationswissenschaft an der

Universität Jena

kommunikationspsychologische Grundlagen an der

Dresden International University GmbH

Psychologische Grundlagen an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Psychologische Grundlagen an der

Universität Kassel

Psychologische Grundlagen (privat) an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an anderen Unis an

Zurück zur Universität Würzburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Psychologische Grundlagen für Medienkommunikation 1 an der Universität Würzburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login