Select your language

Suggested languages for you:
Login Anmelden

Lernmaterialien für Paro an der Universität Würzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Paro Kurs an der Universität Würzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Sharpey'sche Fasern
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kollagenfaserbündel (Überwiegend Typ I), die am Knochen und im Zahnzement verankert sind

Wand des knöchernen Zahnfachs -> Wurzelzement 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was gibt es für Arten der Gingiva? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Attached Gingiva
Margnial Freie Gingiva 
Interdentale Gingiva
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grad B
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Moderate Progression

<2 mm Röntgenologischer Verlust über 5 Jahre
Knochenabbau/Alter: 0,25 - 1,0
Parodontale Destruktion entspricht Biofilmablagerung

Zusätzlich:
Raucher: <10 Zigaretten am Tag
HbA1c <7,0
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterschied der Taktiken Sensibilität der Zähne 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
FZ taktiler als SZ
1 g zu über 8g

Wird hauptsächlich von SA II Mechanorezeptoren im parodontalen Ligament vermittelt

Implantate haben um Faktor 50 geringere Tastsensibilität


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie erfolgt die Versorgung des Parodontalspalts? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Durch den Alveolarspalt
2. Von Extraalveolär

-> Okklusale Überbelastung führt nicht zur Nekrose des Saumepithels
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stadium I
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Interdentaler CAL an Stelle mit höchsten Verlust: 1 - 2mm
Röntgenologischer Knochenabbau: koronales Drittel (<15%)
Kein Zahnverlust

Maximale Sondierungstiefe 3 - 4mm, zumeist horizontaler Knochenabbau
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Phasen der Biofilmbildung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Reversible Adhaesion
  • Zufällige und passive Anheftung auf der Oberfläche aufgrund physikalischer Ladungsphänomene (Van der Waals) 
2. Aktive Adhäsion/Initiale Phase der Biofilmbildung
  • Irreversible Bindung über kovalente Kräfte 
  • Ausschüttung Quroum Sensoring Moleküle -> Auswirkungen auf die Nachbarbakterien
3. Reifungsphase I
  • Kanäle zur Ernährung bis in tiefere Schichten müssen offen bleiben -> QS Moleküle 
  • Unkontrollierte bakterielles Wachstum wird unterbunden
4. Reifungsphase II
  • Schichtdicke über 100 my
  • Weist völlig verändertes Proteinprofil auf
  • Effluxpumpen können z. B. Antibiotika aus biofilm heraushalten
5. Ablösung 
  • Bakterien der obersten Schicht lösen sich ab und nehmen planktonisches Proteinsynthesemuster wieder an
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stadium II
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Interdentaler CAL an Stelle mit höchsten Verlust: 3-4 mm
Röntgenologischer Knochenabbau: koronales Drittel (15-33%)
Kein Zahnverlust aufgrund von Parodontitis 

Maximale Sondierungstiefe 4 - 5 mm, zumeist horizontaler Knochenabbau 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Saumepithel
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Epithel apikal an der Zahnoberfläche 
Durchlässiger für Stoffe aus der Mundhöhle, Entzündungszellen in den Sulkus

Besteht aus interner (liegt flächenhaft an Zahn an) und externer Basallamina(sitzt dem gingivalen BGW auf) -> Basallaminae sind nur wenig permeabel

Interne Basallaminae ist 3x dicker als externe 

Zellen des Saumepithels haben besonders hohe Erneuerungsrate


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grad C
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Schnelle Progressionsrate

> 2 mm Röntgenologischer Verlust über 5 Jahre
Knochenabbau/Alter > 1,0
Parodontale Destruktion ist größer als Biofilmablagerung
Schnelle Progression/Früheinsetzende Erkrankung (Molaren-Inzisiven-Muster) 

Zusätzlich:
Raucher: >10 Zigaretten am Tag
HbA1c >7,0
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Druck auf Zahn steigt an, was puffert der Reihe nach ab? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Glukosaminoglykane

Faserapparat

Verbiegen des Zahnes oder der Alveole
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grad A 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Langsame Progressionsrate

Evidenz für keinen Abbau Über 5 Jahre 
Knochenabbau/Alter <0,25
Viel Biofilmablagerung bei wenig parodontalen Schäden 

Zusätzlich:
Nicht Raucher
Normoglykämisch mit oder ohne vorherige Diagnose einer Diabetes
Lösung ausblenden
  • 227809 Karteikarten
  • 4047 Studierende
  • 131 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Paro Kurs an der Universität Würzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Sharpey'sche Fasern
A:
Kollagenfaserbündel (Überwiegend Typ I), die am Knochen und im Zahnzement verankert sind

Wand des knöchernen Zahnfachs -> Wurzelzement 
Q:
Was gibt es für Arten der Gingiva? 
A:
Attached Gingiva
Margnial Freie Gingiva 
Interdentale Gingiva
Q:
Grad B
A:
Moderate Progression

<2 mm Röntgenologischer Verlust über 5 Jahre
Knochenabbau/Alter: 0,25 - 1,0
Parodontale Destruktion entspricht Biofilmablagerung

Zusätzlich:
Raucher: <10 Zigaretten am Tag
HbA1c <7,0
Q:
Unterschied der Taktiken Sensibilität der Zähne 
A:
FZ taktiler als SZ
1 g zu über 8g

Wird hauptsächlich von SA II Mechanorezeptoren im parodontalen Ligament vermittelt

Implantate haben um Faktor 50 geringere Tastsensibilität


Q:
Wie erfolgt die Versorgung des Parodontalspalts? 
A:
1. Durch den Alveolarspalt
2. Von Extraalveolär

-> Okklusale Überbelastung führt nicht zur Nekrose des Saumepithels
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Stadium I
A:
Interdentaler CAL an Stelle mit höchsten Verlust: 1 - 2mm
Röntgenologischer Knochenabbau: koronales Drittel (<15%)
Kein Zahnverlust

Maximale Sondierungstiefe 3 - 4mm, zumeist horizontaler Knochenabbau
Q:
Phasen der Biofilmbildung
A:
1. Reversible Adhaesion
  • Zufällige und passive Anheftung auf der Oberfläche aufgrund physikalischer Ladungsphänomene (Van der Waals) 
2. Aktive Adhäsion/Initiale Phase der Biofilmbildung
  • Irreversible Bindung über kovalente Kräfte 
  • Ausschüttung Quroum Sensoring Moleküle -> Auswirkungen auf die Nachbarbakterien
3. Reifungsphase I
  • Kanäle zur Ernährung bis in tiefere Schichten müssen offen bleiben -> QS Moleküle 
  • Unkontrollierte bakterielles Wachstum wird unterbunden
4. Reifungsphase II
  • Schichtdicke über 100 my
  • Weist völlig verändertes Proteinprofil auf
  • Effluxpumpen können z. B. Antibiotika aus biofilm heraushalten
5. Ablösung 
  • Bakterien der obersten Schicht lösen sich ab und nehmen planktonisches Proteinsynthesemuster wieder an
Q:
Stadium II
A:
Interdentaler CAL an Stelle mit höchsten Verlust: 3-4 mm
Röntgenologischer Knochenabbau: koronales Drittel (15-33%)
Kein Zahnverlust aufgrund von Parodontitis 

Maximale Sondierungstiefe 4 - 5 mm, zumeist horizontaler Knochenabbau 
Q:
Saumepithel
A:
Epithel apikal an der Zahnoberfläche 
Durchlässiger für Stoffe aus der Mundhöhle, Entzündungszellen in den Sulkus

Besteht aus interner (liegt flächenhaft an Zahn an) und externer Basallamina(sitzt dem gingivalen BGW auf) -> Basallaminae sind nur wenig permeabel

Interne Basallaminae ist 3x dicker als externe 

Zellen des Saumepithels haben besonders hohe Erneuerungsrate


Q:
Grad C
A:
Schnelle Progressionsrate

> 2 mm Röntgenologischer Verlust über 5 Jahre
Knochenabbau/Alter > 1,0
Parodontale Destruktion ist größer als Biofilmablagerung
Schnelle Progression/Früheinsetzende Erkrankung (Molaren-Inzisiven-Muster) 

Zusätzlich:
Raucher: >10 Zigaretten am Tag
HbA1c >7,0
Q:
Druck auf Zahn steigt an, was puffert der Reihe nach ab? 
A:
Glukosaminoglykane

Faserapparat

Verbiegen des Zahnes oder der Alveole
Q:
Grad A 
A:
Langsame Progressionsrate

Evidenz für keinen Abbau Über 5 Jahre 
Knochenabbau/Alter <0,25
Viel Biofilmablagerung bei wenig parodontalen Schäden 

Zusätzlich:
Nicht Raucher
Normoglykämisch mit oder ohne vorherige Diagnose einer Diabetes
Paro

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Paro an der Universität Würzburg

Für deinen Studiengang Paro an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Paro Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Para

Universität Giessen

Zum Kurs
Paro 2

University of Zürich

Zum Kurs
Para

Universität Leipzig

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Paro
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Paro