Laborfragen an der Universität Würzburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Laborfragen an der Universität Würzburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Laborfragen an der Universität Würzburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Laborfragen an der Universität Würzburg.

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Wann sollen Gummigeräte aus PVC verwendet werden?

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Wie trocknen?

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Was macht der Rotationsverdampfer?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Was ist das Prinzip der Umkristallisation?

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Durchführung der Umkristallisation?

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Flüssig-Flüssig-Extraktion (Ausschütteln)
Ziel und Durchführung 

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Welche 2 Anwendungen gibt es für Kühler generell?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Wann verwendet man einen Anschützaufsatz?

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Welche Standardanordnung gibt es bei der Einleitung von Gasen?

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Welche Vorteile bringen Wärmebäder im Vergleich zu direkten elektrischen Heizungen und Gasheizungen?

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Was ist der Nachteil an Sandbädern?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Grundregeln für den Aufbau von Apparaturen:

Kommilitonen im Kurs Laborfragen an der Universität Würzburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Laborfragen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Laborfragen

Wann sollen Gummigeräte aus PVC verwendet werden?
Bei Arbeiten mit Chlor, HBr, Phosgen, Ozon usw. (Halogene, starke Säuren)

Laborfragen

Wie trocknen?
  • So wenig Trockenmittel wie nötig (Na2SO4, MgSO4)
  • Abfiltrieren und nachwaschen
  • LM entfernen (Rotationsverdampfer)

Laborfragen

Was macht der Rotationsverdampfer?
  • Rasche und schonende Destillation größerer LM-Menge 
  • Kolben rotiert im Heizbad
  • Druck so eingestellt, dass LM bei 40 C

Laborfragen

Was ist das Prinzip der Umkristallisation?
Nutzung von unterschiedlichem Lösungsverhalten von Substanzen zur Trennung bzw. Reinigung 

Laborfragen

Durchführung der Umkristallisation?
  • Auflösung der Substanz im Lösungsmittel in der Siedehitze 
  • falls unlösliche Bestandteile, heiß filtrieren 
  • Gemisch langsam abkühlen lassen 
  • reines Produkt abfiltrieren + trocknen 
  • Mutterlauge aufheben (Ausbeute)

Laborfragen

Flüssig-Flüssig-Extraktion (Ausschütteln)
Ziel und Durchführung 
Ziel: Entfernen H20-löslicher Reagenzien bzw. Nebenprodukte 

Durchführung:
  • Scheidetrichter max. 3/4 füllen
  • Auslaufhahn des Scheidetrichters muss gut gefettet sein
  • regelmäßig über Hahn belüften (Überdruck vermeiden)
  • prüfen, ob richtige Phase isoliert wird 
  • zum Ablassen der Flüssigkeiten Stopfen entfernen
  • meist organische Phase zur Aufbereitung (auch wässrige Phase)

Laborfragen

Welche 2 Anwendungen gibt es für Kühler generell?
  • Rückflusskühler –> leichtflüchtige Stoffe entweichen nicht aus Reaktionsgefäß, sondern kondensieren und bleiben in Reaktionsgemisch
  • Produktkühler -> bei Destillationen , Kondensat wird nach außen abgeleitet (absteigender Kühler)

Laborfragen

Wann verwendet man einen Anschützaufsatz?
Wenn man eine zusätzliche Öffnung braucht
(z.B. Rückflusskühler, KPG-Rührer + Zutropftrichter+Thermometer)

Laborfragen

Welche Standardanordnung gibt es bei der Einleitung von Gasen?
Druckflasche - Sicherheitswaschflasche - Tauchung - Sicherheitswaschflasche - Glasreinigung - Sicherheitswaschflasche - Reaktionsgefäß 

Laborfragen

Welche Vorteile bringen Wärmebäder im Vergleich zu direkten elektrischen Heizungen und Gasheizungen?
  • Vermeidung von örtlichen Überhitzungen
  • Temperatur kann besser konstant gehalten werden 
  • geringe Flammgefahr 

Laborfragen

Was ist der Nachteil an Sandbädern?
Sehr träge + Temperatur schwer kontrollierbar 

Laborfragen

Grundregeln für den Aufbau von Apparaturen:
  • Kolben hoch genug (Heizquelle jederzeit entfernbar)
  • Reaktionskolben klammern
  • Apparatur muss lotrecht und spannungsfrei sein
  • Rührfisch nicht vergessen 
  • System muss offen sein (kein Stopfen auf Kühler)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Laborfragen an der Universität Würzburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Laborfragen an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Würzburg Übersichtsseite

Blüten Systematik

Namensreaktionen

PB2 WS 20/21

Physik

Pharmakologie

Cyto/Histo

Pharmakotherapie

Nomenklatur

Pharmazeutische Biologie 3

STEX Bio

8. Semester VL + Alles andere

Quanti-MC

PB2-Anwendungen

Bestimmung von Arzneidrogen

Physio

Terminologie

Metalle Pharmazeutische Bedeutung

Systematik Staatsexamen

AFL-Fragen

AFL

Terminologie

PB2

Quanti

Allgemeine Biologie

Mikrobio

Stex Physik

Lernen: Fragen an der

Universität Trier

Labor an der

Hochschule Fresenius

Fragen an der

Universität Bonn

Altfragen an der

Universität Bonn

ET Labor an der

Technische Universität Graz

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Laborfragen an anderen Unis an

Zurück zur Universität Würzburg Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Laborfragen an der Universität Würzburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards