Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für BGB Definitionen an der Universität Würzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BGB Definitionen Kurs an der Universität Würzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Vertrag
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Vertrag ist ein Rechtsgeschäft, dass aus zwei oder mehreren inhaltlich übereinstimmenden, mit Bezug aufeinander abgegebenen Willenserklärungen besteht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Angebot
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Angebot ist eine empfangsbedürftige Willenserklärung, die Vertragsgegenstand und Vertragsinhalt so genau bestimmt, dass die Annahme durch bloße Zustimmung erfolgen kann.

(Zeitig erste Erklärung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Annahme
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Annahme ist eine grundsätzlich empfangsbedürftige Willenserklärung, durch die der Antragsempfänger sein Einverständnis zu verstehen gibt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Willenserklärung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Willenserklärung ist eine private Willensäußerung, die auf die Vorname eines Rechtsgeschäfts gerichtet ist
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dritter i.S.d. §123 II BGB
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Dritter ist, wer am Geschäft unbeteiligt ist. Kein Dritter ist, wer auf Seiten des Erklärungsempfänger steht (Lagertheorie) und maßgeblich am Zustandekommen des Vertrages mitgewirkt hat.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Abgabe (einer nicht empfangsbedürftigen Willenserklärung)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine nicht empfangsbedürftige Willenserklärung ist abgegeben, wenn der Erklärende seinen Willen so geäußert hat, dass an der Endgültigkeit dieser Äußerung kein Zweifel bestehen kann.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Abgabe (einer Willenserklärung)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Willenserklärung ist abgegeben, wenn sie will endlich in den Rechtsverkehr entäußert worden ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Eigenschaften
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eigenschaften sind die auf der natürlichen Beschaffenheit beruhenden Merkmale sowie die tatsächlichen und rechtlichen Beziehungen zur Umwelt, soweit sie nach der Verkehrsauffassung für die Wertschätzung oder Verwendbarkeit von Bedeutung sind.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Dissens
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Dissens ist keine oder keine vollständige Willensübereinstimmung.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
arglistige Täuschung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine arglistige Täuschung ist das bewusste vorspiegeln, entstellen oder verschweigen von Tatsachen zum Zwecke der Erregung oder Aufrechterhaltung eines Irrtums.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zugang (einer Willenserklärung)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Willenserklärung ist zugegangen, wenn diese in den Machtbereich des Empfängers gelangt ist und unter gewöhnlichen Umständen mit der Kenntnisnahme zu rechnen ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rechtsgeschäft
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Rechtsgeschäft ist ein Tatbestand, der eine Rechtsfolge auslöst, weil sie gewollt ist.
Lösung ausblenden
  • 198320 Karteikarten
  • 3692 Studierende
  • 121 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BGB Definitionen Kurs an der Universität Würzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Vertrag
A:
Ein Vertrag ist ein Rechtsgeschäft, dass aus zwei oder mehreren inhaltlich übereinstimmenden, mit Bezug aufeinander abgegebenen Willenserklärungen besteht
Q:
Angebot
A:
Ein Angebot ist eine empfangsbedürftige Willenserklärung, die Vertragsgegenstand und Vertragsinhalt so genau bestimmt, dass die Annahme durch bloße Zustimmung erfolgen kann.

(Zeitig erste Erklärung)
Q:
Annahme
A:
Eine Annahme ist eine grundsätzlich empfangsbedürftige Willenserklärung, durch die der Antragsempfänger sein Einverständnis zu verstehen gibt.
Q:
Willenserklärung
A:
Eine Willenserklärung ist eine private Willensäußerung, die auf die Vorname eines Rechtsgeschäfts gerichtet ist
Q:
Dritter i.S.d. §123 II BGB
A:
Dritter ist, wer am Geschäft unbeteiligt ist. Kein Dritter ist, wer auf Seiten des Erklärungsempfänger steht (Lagertheorie) und maßgeblich am Zustandekommen des Vertrages mitgewirkt hat.
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Abgabe (einer nicht empfangsbedürftigen Willenserklärung)
A:
Eine nicht empfangsbedürftige Willenserklärung ist abgegeben, wenn der Erklärende seinen Willen so geäußert hat, dass an der Endgültigkeit dieser Äußerung kein Zweifel bestehen kann.
Q:
Abgabe (einer Willenserklärung)
A:
Eine Willenserklärung ist abgegeben, wenn sie will endlich in den Rechtsverkehr entäußert worden ist.
Q:
Eigenschaften
A:
Eigenschaften sind die auf der natürlichen Beschaffenheit beruhenden Merkmale sowie die tatsächlichen und rechtlichen Beziehungen zur Umwelt, soweit sie nach der Verkehrsauffassung für die Wertschätzung oder Verwendbarkeit von Bedeutung sind.
Q:
Dissens
A:
Ein Dissens ist keine oder keine vollständige Willensübereinstimmung.
Q:
arglistige Täuschung
A:
Eine arglistige Täuschung ist das bewusste vorspiegeln, entstellen oder verschweigen von Tatsachen zum Zwecke der Erregung oder Aufrechterhaltung eines Irrtums.
Q:
Zugang (einer Willenserklärung)
A:
Eine Willenserklärung ist zugegangen, wenn diese in den Machtbereich des Empfängers gelangt ist und unter gewöhnlichen Umständen mit der Kenntnisnahme zu rechnen ist.
Q:
Rechtsgeschäft
A:
Ein Rechtsgeschäft ist ein Tatbestand, der eine Rechtsfolge auslöst, weil sie gewollt ist.
BGB Definitionen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BGB Definitionen an der Universität Würzburg

Für deinen Studiengang BGB Definitionen an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BGB Definitionen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Definitionen BGB

Universität Bielefeld

Zum Kurs
BGB AT Definitionen

Universität Halle-Wittenberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BGB Definitionen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BGB Definitionen