Beratung Im Kontext Familie an der Universität Würzburg | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Beratung im Kontext Familie an der Universität Würzburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Beratung im Kontext Familie Kurs an der Universität Würzburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Beratungstechniken kennen psychoanalytische Berater*innen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Zuhören (schafft Vertrautheit)

2. Empathie (Eintauchen in Erfahrungen der Klient*innen)

3. Beobachtung (v.a. der nonverbalen Kommunikation, gibt Aufschluss über Dynamik zwischen Klient*innen)

4. Interpretation (= Einfluss von Unbewusstem auf Verhalten aufzeigen und Konfliktverstehen)

5. Struktur der Sitzung (dynamisch)

6. Übertragung und Gegenübertragung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne psychodynamisches Verstehen und Inszenierung innerer Konflikte in der psychodynamischen Einzelberatung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verstehen: Auswirkung intrapsychische Konflikte auf jetziges Verhalten

Inzenierung: Übertragungsanalyse (zwischen Klient*in und Berater*in)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne psychodynamisches Verstehen und Inszenierung innerer Konflikte in der psychodynamischen Paarberatung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verstehen: Bedürfnis nach Externalisierung (= Befriedigung infantiler Wünsche) und Selbstkonzept des Partners sind unausgewogen (= Polarisierung, Gefühl von Unvereinbarkeit)

Inszenierung: Beziehungsanalyse (Dreiecksbeziehung zw. Paar und Berater*in)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne psychodynamisches Verstehen und Inszenierung innerer Konflikte in der psychodynamischen Erziehungsberatung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verstehen: Kind als Träger ungelöster biografischer Themen der Eltern

Inszenierung: Übertragungsanalyse --> Verständnis von Beziehungsstörungen hinter kindlichen Auffälligkeiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches ist das zweithäufigste Setting in der psychodynamischen Beratung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erziehungsberatung (36%)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Anwendungsfelder der systemischen Beratung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Substanzmissbrauch, Depressionen, Bipolare Störung, Ängste, Psychosen, Anpassungsprozesse im Falle einer Krankheit / Behinderung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Ziel einer systemischen Beratung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Familien dabei helfen, eine unterstützende und funktionierende Beziehung zwischen Familienmitgliedern zu erarbeiten (z.B. durch Entwicklung von problemlösenden Routinen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die Merkmale / Haltungen einer systemischen Berater*in

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Allparteilichkeit
  2. Neutralität
  3. Neugier
  4. Wertschätzung und Humor
  5. Kundenorientierung
  6. Lösungs- / Zukunftsorientierung
  7. Ressourcenorientierung
  8. Kontextorientierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre, was mit Allparteilichkeit in der systemischen Beratung gemeint ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Berater*in ergreift für alle Systemmitglieder Partei und bietet allen Identifikation an

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre, was mit Neutralität in der systemischen Beratung gemeint ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Berater*in steht dem System wertfrei gegenüber. Schafft therapeutische Bindung.

5 Ebenen 

1. Beziehungsneutralität (Metaperspektive der Berater*in)

2. Problemneutralität (Berater*in ist respektvoll und sieht gute und schlechte Seiten)

3. Konstruktneutralität (Offenheit für Ideen und Sichtweisen anderer)

4. Lösungsneutralität (wertfreies Brainstorming. Ausnahme: offensichtlich destruktive Lösungsideen, z.B. Gewalt)

5. Veränderungsneutralität (Respekt für verschiedene Veränderungswünsche im System)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre, was mit Neugier in der systemischen Beratung gemeint ist

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Berater*in will immer mehr rausfinden und hat nie das Gefühl, das System komplett durchschaut zu haben (schafft Wertschätzung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Ziele / was ist der Prozess einer psychoanalytischen Beratung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Berater*in nimmt Klient*in aus Perspektive der inneren Repräsentanzen wahr

2. Klient*in entwickelt Verständnis für Externalisierungsprozesse

3. durch Realisierung: Rücknahme der Projektion 

(vergangene Konflikte als Basis, Fokus bleibt im hier und jetzt)

Lösung ausblenden
  • 115766 Karteikarten
  • 2522 Studierende
  • 96 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Beratung im Kontext Familie Kurs an der Universität Würzburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Beratungstechniken kennen psychoanalytische Berater*innen?

A:

1. Zuhören (schafft Vertrautheit)

2. Empathie (Eintauchen in Erfahrungen der Klient*innen)

3. Beobachtung (v.a. der nonverbalen Kommunikation, gibt Aufschluss über Dynamik zwischen Klient*innen)

4. Interpretation (= Einfluss von Unbewusstem auf Verhalten aufzeigen und Konfliktverstehen)

5. Struktur der Sitzung (dynamisch)

6. Übertragung und Gegenübertragung

Q:

Nenne psychodynamisches Verstehen und Inszenierung innerer Konflikte in der psychodynamischen Einzelberatung

A:

Verstehen: Auswirkung intrapsychische Konflikte auf jetziges Verhalten

Inzenierung: Übertragungsanalyse (zwischen Klient*in und Berater*in)

Q:

Nenne psychodynamisches Verstehen und Inszenierung innerer Konflikte in der psychodynamischen Paarberatung

A:

Verstehen: Bedürfnis nach Externalisierung (= Befriedigung infantiler Wünsche) und Selbstkonzept des Partners sind unausgewogen (= Polarisierung, Gefühl von Unvereinbarkeit)

Inszenierung: Beziehungsanalyse (Dreiecksbeziehung zw. Paar und Berater*in)

Q:

Nenne psychodynamisches Verstehen und Inszenierung innerer Konflikte in der psychodynamischen Erziehungsberatung

A:

Verstehen: Kind als Träger ungelöster biografischer Themen der Eltern

Inszenierung: Übertragungsanalyse --> Verständnis von Beziehungsstörungen hinter kindlichen Auffälligkeiten

Q:

Welches ist das zweithäufigste Setting in der psychodynamischen Beratung?

A:

Erziehungsberatung (36%)

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind Anwendungsfelder der systemischen Beratung?

A:

Substanzmissbrauch, Depressionen, Bipolare Störung, Ängste, Psychosen, Anpassungsprozesse im Falle einer Krankheit / Behinderung

Q:

Was ist das Ziel einer systemischen Beratung?

A:

Familien dabei helfen, eine unterstützende und funktionierende Beziehung zwischen Familienmitgliedern zu erarbeiten (z.B. durch Entwicklung von problemlösenden Routinen)

Q:

Nenne die Merkmale / Haltungen einer systemischen Berater*in

A:
  1. Allparteilichkeit
  2. Neutralität
  3. Neugier
  4. Wertschätzung und Humor
  5. Kundenorientierung
  6. Lösungs- / Zukunftsorientierung
  7. Ressourcenorientierung
  8. Kontextorientierung
Q:

Erkläre, was mit Allparteilichkeit in der systemischen Beratung gemeint ist

A:

Berater*in ergreift für alle Systemmitglieder Partei und bietet allen Identifikation an

Q:

Erkläre, was mit Neutralität in der systemischen Beratung gemeint ist

A:

Berater*in steht dem System wertfrei gegenüber. Schafft therapeutische Bindung.

5 Ebenen 

1. Beziehungsneutralität (Metaperspektive der Berater*in)

2. Problemneutralität (Berater*in ist respektvoll und sieht gute und schlechte Seiten)

3. Konstruktneutralität (Offenheit für Ideen und Sichtweisen anderer)

4. Lösungsneutralität (wertfreies Brainstorming. Ausnahme: offensichtlich destruktive Lösungsideen, z.B. Gewalt)

5. Veränderungsneutralität (Respekt für verschiedene Veränderungswünsche im System)

Q:

Erkläre, was mit Neugier in der systemischen Beratung gemeint ist

A:

Berater*in will immer mehr rausfinden und hat nie das Gefühl, das System komplett durchschaut zu haben (schafft Wertschätzung)

Q:

Was sind die Ziele / was ist der Prozess einer psychoanalytischen Beratung?

A:

1. Berater*in nimmt Klient*in aus Perspektive der inneren Repräsentanzen wahr

2. Klient*in entwickelt Verständnis für Externalisierungsprozesse

3. durch Realisierung: Rücknahme der Projektion 

(vergangene Konflikte als Basis, Fokus bleibt im hier und jetzt)

Beratung im Kontext Familie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Beratung im Kontext Familie an der Universität Würzburg

Für deinen Studiengang Beratung im Kontext Familie an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Beratung im Kontext Familie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Beratung

Alanus Hochschule

Zum Kurs
Beratung und Intervention

Universität Bochum

Zum Kurs
Beratung & Intervention I

Universität Bochum

Zum Kurs
beratung

Hochschule Merseburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Beratung im Kontext Familie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Beratung im Kontext Familie