Ana I an der Universität Würzburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ana I an der Universität Würzburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ana I an der Universität Würzburg.

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Akromion

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Wie viele Sakralwirbel gibt es?

•Abkürzung
•Lat. Begriff

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

EXTRA:
Der Hals ist die Verbindungsstelle zwischen Kopf und Schultergürtel.

Welche knöcherne Strukturen enthält er?

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Wirbel

Auf welche Weise verlassen Spinalnerven den Wirbelkanal?

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Brustwirbelsäule

Die BWS ist weniger beweglich

1. Was ist die Funktion der BWS
2.wo besitzen die Brustwirbel Gelenkflächen

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Was ist das Promontorium?

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Bandscheiben

Sie liegen zwischen den Wirbelkörpern: von HWS bis 5. LKW und 1. KBW
—> zwischen Atlas und Axis befindet sich keine Bandscheibe

1. Lat. Begriff

2. wie viele Bandscheiben hat man?

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Becken

- was ist die Funktion des Beckens?

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Sitzbein

- wie ist das Sitzbein aufgebaut?

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:


Hüftgelenk

• wie wird das Hüftgelenk gebildet?

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Welche Gelenksflächen kommen bei den Brustwirbeln dazu ? Wozu ?

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

In welche beiden Teile lässt sich die autochthone Muskulatur unterteilen ? Was bedeutet diese Unterteilung ?

Kommilitonen im Kurs Ana I an der Universität Würzburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ana I an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Ana I

Akromion

Das Akromion ist ein Knochenvorsprung der Scapula. Es geht aus der Spina scapulae hervor und bildet den höchsten Punkt des Schulterblatts.


Die Facies superior des Akromion ist aufgerauht und dient wie auch der laterale Rand des Akromions als Ursprung für den Musculus deltoideus. Hier liegt der Knochen direkt subkutan und kann als anatomischer Bezugspunkt palpiert werden.


Am medialen Rand des Akromions liegt eine kleine ovale Fläche, die die Gelenkverbindung zum Schlüsselbein (Clavicula) herstellt. Dieses Gelenk wird als Acromioclaviculargelenk bezeichnet.


Über das Ligamentum coracoacromiale ist das Acromion mit dem Processus coracoideus verbunden und bildet so die Überdachung des Schultergelenks (Fornix humeri).


Das Akromion bildet zusammen mit der Clavicula die knöcherne Grundlage der Schulter.

Ana I

Wie viele Sakralwirbel gibt es?

•Abkürzung
•Lat. Begriff

5

•S1-S5
• Os sacrum

Ana I

EXTRA:
Der Hals ist die Verbindungsstelle zwischen Kopf und Schultergürtel.

Welche knöcherne Strukturen enthält er?

•7 Halswirbel
• Zungenbein
• Kehlkopf

Ana I

Wirbel

Auf welche Weise verlassen Spinalnerven den Wirbelkanal?

Spinalnerven verlassen den Wirbelkanal über die Zwischenwirbelloch (Foramen intervertebrale)

Ana I

Brustwirbelsäule

Die BWS ist weniger beweglich

1. Was ist die Funktion der BWS
2.wo besitzen die Brustwirbel Gelenkflächen

1. die Haltefunktion des Brustkorbes steht im Vordergrund

2.
•die Brustwirbel TH 1- TH 10 besitzen Gelenkflächen am Wirbelkörper und an den Querfortsätzen
• die Brustwirbel TH 11 und TH 12 haben nur Gelenkflächen am Wirbelkörper

Ana I

Was ist das Promontorium?

Das ist der markante Übergang von Lendenlordose zur Sakralkyphose

Ana I

Bandscheiben

Sie liegen zwischen den Wirbelkörpern: von HWS bis 5. LKW und 1. KBW
—> zwischen Atlas und Axis befindet sich keine Bandscheibe

1. Lat. Begriff

2. wie viele Bandscheiben hat man?

1. Discus intervertebralis

2.Man hat 23 Bandscheiben

Ana I

Becken

- was ist die Funktion des Beckens?

- es verbindet den Rumpf mit den unteren Extremitäten

- es ist so ausgerichtet, dass es das Gewicht des Körpers tragen kann

- es schützt die in ihm gelegenen Organe

   -> Anteile des Dickdarms

   -> Harnblase

   -> männliche und weibliche Geschlechtsorgane

Ana I

Sitzbein

- wie ist das Sitzbein aufgebaut?

- hat einen Sitzbeinstachel - Spina ischiadica

- hat zwei Sitzbeinhöcker - Tuber ischiadicum

Ana I


Hüftgelenk

• wie wird das Hüftgelenk gebildet?

Das Hüftgelenk wird von Anteilen aller drei Hüftknochen gebildet.

Ana I

Welche Gelenksflächen kommen bei den Brustwirbeln dazu ? Wozu ?
Foveae costales (superiores/inferiores) bzw Proc. Transversi.
Gelenkflächender Rippen.

Ana I

In welche beiden Teile lässt sich die autochthone Muskulatur unterteilen ? Was bedeutet diese Unterteilung ?
In den medialen und lateralen Trakt. Dies sind keine topografischen Bezeichnungen. Es beschreibt, durch welche Nerven die Trakte innerviert werden. Also einmal der Ramus medialis und Ramus lateralis des Ramus dorsalis. 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ana I an der Universität Würzburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Ana I an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Würzburg Übersichtsseite

Pharma Karteikarten

Biochemie

Allgemeine Anatomie

Anatomie Testat II

Molekularbiologie

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ana I an der Universität Würzburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login