Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg

Karteikarten und Zusammenfassungen für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg.

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Was trifft auf HeapSort zu?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Welche Heap-Eigenschaften gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Heap? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Was bewirkt Build-Max-Heap und wie arbeitet die Prozedur?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Wie lässt sich das Parent, Leftchild und Rightchild eines Knotens in einem Heap berechnen?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Wie lautet die grobe Arbeitsweise von QuickSort (Stichpunkte)?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Was sind die Unterschiede bei der randomisierten Variante von QuickSort?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Welche Laufzeit haben vergleichsbasierte Sortieralgorithmen?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Was muss CountingSort wissen um ein Feld zu sortieren?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Wie arbeitet CountingSort (Stickpunkte)?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Welche Laufzeit hat CountingSort?

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Wie arbeitet RadixSort (Stichpunkte) und was muss RadixSort zusätzlich wissen?

Kommilitonen im Kurs Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg auf StudySmarter:

Algorithmen und Datenstrukturen

Was trifft auf HeapSort zu?

HeapSort ist stabil

Algorithmen und Datenstrukturen

Welche Heap-Eigenschaften gibt es?

Max-Heap-Eigenschaft: Wenn für jeden Knoten gilt, dass sein Vater >= ihm selbst ist

Min-Heap-Eigenschaft: Wenn für jeden Knoten gilt, dass sein Vater <= ihm selbst ist

Algorithmen und Datenstrukturen

Was versteht man unter einem Heap? Welche Bedingungen müssen erfüllt sein?

Ein Heap ist ein Feld, dass einem binären Suchbaum entspricht, mit folgenden Bedingungen:

  • Alle Ebenen außer die letzte sind voll
  • Die letzte Ebene ist von links nach rechts gefüllt
  • Eine Heap-Eigenschaft gilt

Algorithmen und Datenstrukturen

Was bewirkt Build-Max-Heap und wie arbeitet die Prozedur?

beginnt bei halber größe des Baumes (abgerundet). Wendete auf Knoten Max-Heapify an und arbeitet sich nach unten (zählt runter)

Algorithmen und Datenstrukturen

Wie lässt sich das Parent, Leftchild und Rightchild eines Knotens in einem Heap berechnen?

Parent(index i) = i/2 (abrunden)

Left(index i) = i*2

Right(index i) = i*2+1

Algorithmen und Datenstrukturen

Wie lautet die grobe Arbeitsweise von QuickSort (Stichpunkte)?

  • Pivot-Element festlegen (A[r])
  • Feld in 2 Teilfelder um das Pivot-Element herum zerlegen
  • Alle Elemente kleiner als Pivot-Element vor das Pivot schieben und mit zählen
  • Als letztes Pivot-Element an richtige Stelle schieben

Algorithmen und Datenstrukturen

Was sind die Unterschiede bei der randomisierten Variante von QuickSort?

  • häufig beste Wahl für große Eingaben
  • anstatt A[r] als Pivot, wird ein zufälliges Element gewählt
  • Umsetzung: A[r] mit einem zufälligen Element vertauschen -> Weiter machen

Algorithmen und Datenstrukturen

Welche Laufzeit haben vergleichsbasierte Sortieralgorithmen?

Ω (n log n)

Algorithmen und Datenstrukturen

Was muss CountingSort wissen um ein Feld zu sortieren?

Den Wertebereich der Eingabe

Algorithmen und Datenstrukturen

Wie arbeitet CountingSort (Stickpunkte)?

  • Es wird ein Feld C[0..k] angelegt (k = Wertebereich der Eingabe)
  • Zähle wie oft jede Zahl in A vorkommt (C[ A[i] ]++)
  • Berechne an welche Stelle die Zahlen eingefügt werden (C[i] = C[i] + C[i-1])
  • Durchlaufe A und schaue in C nach an welchen Index der Wert geschrieben werden muss, dann schreibe in in B (B[C[A[i]]] = A[i])

Algorithmen und Datenstrukturen

Welche Laufzeit hat CountingSort?

O(n + k)

Beispiel: Klausurenergebnisse nach Noten sortieren: n = Anzahl der Klausuren, k = Notenstufen

Algorithmen und Datenstrukturen

Wie arbeitet RadixSort (Stichpunkte) und was muss RadixSort zusätzlich wissen?

  • Sortiere niedrigste Stelle stabil
  • Wiederhole bis zur höchsten Stelle


RadixSort muss wissen wieviele Stellen es gibt

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur Universität Würzburg Übersichtsseite

Messtechnik

Rechnernetze und Informationsübertragung

Grundlagen der Programmierung

Einführung in Luftfahrtsysteme (neue PO)

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Algorithmen und Datenstrukturen an der Universität Würzburg oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Guten Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login